Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Rheine - Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021022209104490398 / 90235-2021
Veröffentlicht :
22.02.2021
Angebotsabgabe bis :
25.03.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71322000 - Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
71320000 - Planungsleistungen im Bauwesen
71356400 - Technische Planungsleistungen
DE-Rheine: Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau

2021/S 36/2021 90235

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Rheine
Postanschrift: Klosterstraße 14
Ort: Rheine
NUTS-Code: DEA37 Steinfurt
Postleitzahl: 48431
Land: Deutschland
E-Mail: [6]cornelia.bauer@rheine.de
Telefon: +49 5971939-541
Fax: +49 5971939-8541
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.rheine.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXS0Y6UYYKW/doc
uments
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXS0Y6UYYKW
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Canisiusschule Objektplaung
Referenznummer der Bekanntmachung: 2021/019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71322000 Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Objektplanung für den Umbau und die Erweiterung der Canisiusschule,
Rheine.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 266 500.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71320000 Planungsleistungen im Bauwesen
71356400 Technische Planungsleistungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA37 Steinfurt
Hauptort der Ausführung:

Canisiusschule

Canisiusstraße 62

48429 Rheine
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Objektplanung, 9 Leistungsphasen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 266 500.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 07/05/2021
Ende: 31/03/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Einzureichende Unterlagen:

Persönliche Befähigung Kammermitgliedschaft (mit dem Angebot
mittels Eigenerklärung vorzulegen): Persönliche Befähigung
Kammermitgliedschaft.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Einzureichende Unterlagen:

Erklärung über den Jahresumsatz (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen): Erklärung über den Jahresumsatz
Geschäftsjahre 2017, 2018 und 2019,

Berufshaftpflicht mit den nachstehenden Deckungssummen (mit dem
Angebot vorzulegen): Nachweis über den Abschluss einer ausreichenden
Berufshaftpflicht mit den nachstehenden Deckungssummen:

Personenschäden: mindestens 3 Millionen EUR

Sachschäden: mindestens 1 Million EUR (3-fach maximiert pro Jahr).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Einzureichende Unterlagen:

Referenzprojekte (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen):
Referenzprojekte: Erklärung über vergleichbare Leistungen Referenzen
aus den letzten 10 Jahren von ausgeführten Leistungen, die mit der
ausgeschriebenen Leistung vergleichbar sind,

Angabe weiterer Mitglieder von Bietergemeinschaften bzw. von
vorgesehenen Nachunternehmen (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Angabe weiterer Mitglieder von Bietergemeinschaften bzw.
von vorgesehenen Nachunternehmen,

Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen): Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter,

Erklärung zu Unterverträgen (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Erklärung zu Unterverträgen,

Erklärung zur technischen Büroausstattung (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen): Projektorganigramm,

Projektorganigramm (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Projektorganigramm,

Nachweis 3 fertig gestellte Bauprojekte (Mindestvolumen je Projekt 1
000 000 EUR brutto) (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Nachweis über 3 abgeschlossene Bauprojekte im Bereich
Nichtwohngebäude mit einem Mindestvolumen der Gesamtkosten je Projekt
von 1 000 000 EUR (brutto),

Erklärung zur Mitarbeiterstruktur / Nachweis der Berechtigung zur
Führung der Berufsbezeichnung (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung
vorzulegen): Der Bewerber/Bieter muss erklären, dass das Büro zum
Zeitpunkt der Bewerbung/Angebotsabgabe aus mindestens 2
Architekten/Ingenieuren (einschl. Inhaber) mit mehr als 30
Wochenarbeitsstunden besteht, so dass eine Vertretungsregelung gegeben
ist. Ein Nachweis der Berechtigung zur Führung der Berufsbezeichnung
durch beigefügte Kopie der Eintragungsurkunde in die Architektenkammer
ist erforderlich. Weiterhin ist die Zahl der Beschäftigten in den
Jahren 2017 bis 2020 anzugeben (Ingenieure/Architekten, Techniker,
Zeichner etc.).
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Einzureichende Unterlagen:

Eigenerklärung Ausschlussgründe (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen): Eigenerklärung Ausschlussgründe,

Eigenerklärung Korruptionsbekämpfung (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen): Eigenerklärung Korruptionsbekämpfung.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25/03/2021
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 06/05/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 25/03/2021
Ortszeit: 11:00
Ort:

Stadtverwaltung Rheine, Klosterstraße 14, 48431 Rheine
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter sind bei der Angebotsöffnung nicht zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Sämtliche Vergabeunterlagen werden ausschließlich über das Portal
Vergabemarktplatz Westfalen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Eine postalische oder elektronische Versendung erfolgt nicht.

Bieterfragen werden unter Wahrung der Anonymität des Fragestellers über
den Kommunikationsbereich des Vergabeverfahrens im o.g. Portal für alle
Teilnehmer beantwortet. Bieterfragen sind ausschließlich über diesen
Kommunikationsweg einzureichen.

Ausführliche Informationen sowie Anleitungen zum Vergabemarktplatz und
zur Elektronischen Angebotsabgabe über das Bietertoll finden Sie im
Service Support Center von Cosinex unter
[10]https://support.cosinex.de/

Bekanntmachungs-ID: CXS0Y6UYYKW.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Westfalen bei der
Bezirksregierung Münster
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Straße 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telefon: +49 251411-2735
Fax: +49 251411-2165
Internet-Adresse: [12]https://www.bezreg-muenster.de
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Sofern ein Verstoß gegen die Vergabevorschriften im Vergabeverfahren
erkannten wurde, ist der Verstoß gegenüber dem Auftraggeber innerhalb
von 10 Kalendertagen zu rügen. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die
aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, sind spätestens bis Ablauf
der in der Bekanntmachung genannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur
Bewerbung zu rügen. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind spätestens bis zum Ablauf der in
der Bekanntmachung benannten Frist zur Angebotsabgabe oder zur
Bewerbung zu rügen. Ein Antrag auf Nachprüfung ist innerhalb von 15
Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge
nicht abhelfen zu wollen, zu stellen.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/02/2021

References

6. mailto:cornelia.bauer@rheine.de?subject=TED
7. http://www.rheine.de/
8. https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXS0Y6UYYKW/documents
9. https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXS0Y6UYYKW
10. https://support.cosinex.de/
11. mailto:vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de?subject=TED
12. https://www.bezreg-muenster.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau