Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Baustellenüberwachung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021011209182810635 / 12523-2021
Veröffentlicht :
12.01.2021
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Produkt-Codes :
71521000 - Baustellenüberwachung
71322000 - Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
DE-Berlin: Baustellenüberwachung

2021/S 7/2021 12523

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und
-bau GmbH
Postanschrift: Zimmerstraße 54
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE30 Berlin
Postleitzahl: 10117
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau
GmbH, Abteilung R5
E-Mail: [6]Vergabe@deges.de
Telefon: +49 3020243222
Fax: +49 3020243791
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.deges.de
Adresse des Beschafferprofils: [8]https://vergabe.deges.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

B 172 OU Pirna, VKE 313.1, OP VA (§ 46 HOAI, Lph. 69),OP Ing-BW (§ 42
HOAI, Lph. 69), TA Tunnel (§ 53 HOAI, Lph. 5-9), öBÜ
Referenznummer der Bekanntmachung: 2009-165-046570
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71521000 Baustellenüberwachung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

B 172 OU Pirna, VKE 313.1, OP VA (§ 46 HOAI, Lph. 69),OP Ing-BW (§ 42
HOAI, Lph. 69), TA Tunnel (§ 53 HOAI, Lph. 5-9), öBÜ
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71322000 Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2F Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Hauptort der Ausführung:

Pirna
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Objektplanung Verkehrsanlagen (§ 46 HOAI, Lph. 6 9),

Objektplanung Ingenieurbauwerke (§ 42 HOAI, Lph. 6 9),

Technische Ausstattung Tunnel (§ 53 HOAI, Lph. 5 bis 9),

Örtliche Bauüberwachung.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 60
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: A313190103
Bezeichnung des Auftrags:

B 172 OU Pirna, VKE 313.1, OP VA (§ 46 HOAI, Lph. 6 9),OP Ing-BW (§
42 HOAI, Lph. 6 9), TA Tunnel (§ 53 HOAI, Lph. 5 9), öBÜ
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
18/02/2010
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: EHS beratende Ingenieure für Bauwesen
Postanschrift: Straße des Friedens 4
Ort: Erfurt
NUTS-Code: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 99094
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Battenberg & Koch Planungs- und Bauleitungsbüro
GbR
Postanschrift: Am Marktrasen 8
Ort: Krauthausen
NUTS-Code: DEG0P Wartburgkreis
Postleitzahl: 99819
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 2 003 881.40 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der
Landesdirektion Leipzig
Postanschrift: Braustraße 2
Ort: Leipzig
Postleitzahl: 04107
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/01/2021

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
71521000 Baustellenüberwachung
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2F Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Hauptort der Ausführung:

Pirna
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

B 172 OU Pirna, VKE 313.1, OP VA (§ 46 HOAI, Lph. 6 9),OP Ing-BW (§
42 HOAI, Lph. 6 9), TA Tunnel (§ 53 HOAI, Lph. 5 9), öBÜ
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 60
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 2 003 881.40 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Ingenieurgemeinschaft EHS beratende Ingenieure
für Bauwesen Battenberg & Koch Planungs- und Bauleitungsbüro GbR
Ort: Erfurt
NUTS-Code: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Ingenieurgemeinschaft EHS beratende Ingenieure
für Bauwesen Battenberg & Koch Planungs- und Bauleitungsbüro GbR
Ort: Erfurt
NUTS-Code: DEG01 Erfurt, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Nachtrag 99

Telefonanlage
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher
Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde,
und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Mit Vorlage der rechtsverbindlichen Planfeststellung im Jahre 2015 und
mit der Baufreigabe waren die Rahmenbedingungen gegeben, das Projekt
Ortsumgehung Pirna fortzusetzen. DEGES und die Ingenieurgemeinschaft
haben sich dahingehend vereinbart, dass der bestehende Vertrag
fortgesetzt wird und dabei auf die veränderten Rahmenbedingungen
(späterer Baubeginn, Änderung der gesetzlichen Rahmenbedingungen in
Bezug auf die HOAI, veränderte Marktlage insbesondere hinsichtlich der
Baupreise und der zur Verfügung stehenden Kapazitäten in der Planung
und Bauausführung usw.) angepasst wird. Im Hauptvertrag aus dem Jahr
2010 ist eine Reihe von Leistungen nicht erfasst, die heute zum
üblichen Standardleistungsumfang bei den besonderen Leistungen gehört.
Das betrifft beispielsweise die Teilleistung Kostenfeststellung und
Kostenkontrolle.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 5 181 505.62 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 5 233 595.54 EUR

References

6. mailto:Vergabe@deges.de?subject=TED
7. http://www.deges.de/
8. https://vergabe.deges.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau