Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Aachen - Schulbücher
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2021011109033606924 / 8947-2021
Veröffentlicht :
11.01.2021
Angebotsabgabe bis :
09.02.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
22111000 - Schulbücher
DE-Aachen: Schulbücher

2021/S 6/2021 8947

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: StädteRegion Aachen
Postanschrift: Zollernstraße 10
Ort: Aachen
NUTS-Code: DEA2D Städteregion Aachen
Postleitzahl: 52070
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Dezernat VI S30 Recht und Vergabe Zentrale
Vergabestelle
E-Mail: [6]vergabestelle@staedteregion-aachen.de
Telefon: +49 2415198-6111
Fax: +49 2415198-86110
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.staedteregion-aachen.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice
/CXQ1YY5YNEW/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice
/CXQ1YY5YNEW
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von Schulbüchern für die beiden Schuljahre 2021/2022 und
2022/2023 in 2 Losen
Referenznummer der Bekanntmachung: ZVS-005/2021-AI
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
22111000 Schulbücher
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung von Schulbüchern für die beiden Schuljahre 2021/2022 und
2022/2023 in 2 Losen.

Los 1 an den Schulen: BK Alsdorf, BK Herzogenrath, BK
Simmerath/Stolberg, Paul-Julius-Reuter-BK, BK für Wirtschaft und
Verwaltung,

Los 2 an den Schulen: BK Eschweiler, Käthe-Kollwitz-Schule,
Mies-van-der-Rohe-Schule, BK für Gestaltung und Technik,
Abendrealschule, Weiterbildungskolleg.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 336 500.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter
Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Der Bieter, der die höchste Punktzahl bei gesetzlich festgelegtem
Rabattsatz erreicht, erhält den Zuschlag. Bei Vorlage wirtschaftlich
gleicher Angebote mehrerer Bieter wird die Erteilung des jeweiligen
Auftrages per Los entschieden! Der jeweils erfolgreiche Bieter wird bei
dem weiteren Losverfahren ausgeschlossen. Die Auslosung erfolgt durch
zwei unabhängige Mitarbeiter der StädteRegion Aachen.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

BK Alsdorf, BK Herzogenrath, BK Simmerath/Stolberg,
Paul-Julius-Reuter-BK, BK für Wirtschaft u. Verwaltung
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
22111000 Schulbücher
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA2D Städteregion Aachen
Hauptort der Ausführung:

Gebiet der StädteRegion Aachen Gebiet der StädteRegion Aachen siehe
Schuladressen in der Leistungsbeschreibung
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Schulbüchern für die beiden Schuljahre 2021/2022 und
2022/2023 in 2 Losen.

Hier Los 1: BK Alsdorf, BK Herzogenrath, BK Simmerath/Stolberg,
Paul-Julius-Reuter-BK, BK für Wirtschaft und Verwaltung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 180 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Bewerber werden gebeten, Rückfragen zum Teilnahmeantrag ausschließlich
über das unter Ziffer I.3) genannte Vergabeportal (Reiter
Kommunikation") an die Vergabestelle zu übersenden. Alle Fragen und
Antworten werden auf dem genannten Vergabeportal anonymisiert zur
Verfügung gestellt.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

BK Eschweiler, Käthe-Kollwitz-Schule, Mies-van-der-Rohe-Schule, BK für
Gestaltung und Technik, Abendrealschule, Weiterbildungskolleg
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
22111000 Schulbücher
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA2D Städteregion Aachen
Hauptort der Ausführung:

Gebiet der StädteRegion Aachen Gebiet der StädteRegion Aachen siehe
Schuladressen in der Leistungsbeschreibung
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von Schulbüchern für die beiden Schuljahre 2021/2022 und
2022/2023 in 2 Losen.

Hier Los 2: BK Eschweiler, Käthe-Kollwitz-Schule,
Mies-van-der-Rohe-Schule, BK für Gestaltung und Technik,
Abendrealschule, Weiterbildungskolleg.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 180 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 24
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Bewerber werden gebeten, Rückfragen zum Teilnahmeantrag ausschließlich
über das unter Ziffer I.3) genannte Vergabeportal (Reiter
Kommunikation") an die Vergabestelle zu übersenden. Alle Fragen und
Antworten werden auf dem genannten Vergabeportal anonymisiert zur
Verfügung gestellt.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Zur Eignungsprüfung in Vergabeverfahren ohne Teilnahmewettbewerb (im
offenen Verfahren") sind folgende Nachweise/Angaben/Unterlagen
zusätzlich zum Formular 521 mit dem Angebot einzureichen, sofern diese
nicht in einer der im Angebotsschreiben zu benennenden PQ-Datenbanken
hinterlegt sind:

Nachweis der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister oder
Nachweis auf andere Weise über die erlaubte Berufsausübung.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zur Eignungsprüfung in Vergabeverfahren ohne Teilnahmewettbewerb (im
offenen Verfahren") sind folgende Nachweise/Angaben/Unterlagen
zusätzlich zum Formular 521 mit dem Angebot einzureichen, sofern diese
nicht in einer der im Angebotsschreiben zu benennenden PQ-Datenbanken
hinterlegt sind:

Erklärung über den Gesamtumsatz einschließlich des Umsatzes in dem
Tätigkeitsbereich des Auftrags. Die Erklärung ist für die letzten 3
Geschäftsjahre vorzulegen. Es wird ein Mindestjahresumsatz in Höhe von
120 000 EUR, einschließlich eines Mindestjahresumsatzes in dem
Tätigkeitsbereich des Auftrags in Höhe von 120 000 EUR verlangt.

Nachweis einer Berufs- oder Betriebshaftpflichtversicherung in
folgender Höhe:

Min. 1 000 000 EUR für Personenschäden

Min. 1 000 000 EUR für Sachschäden
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Siehe oben (Angabe der Eignungskriterien zu wirtschaftliche und
finanzielle Leistungsfähigkeit)
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Zur Eignungsprüfung in Vergabeverfahren ohne Teilnahmewettbewerb (im
offenen Verfahren") sind folgende Nachweise/Angaben/Unterlagen
zusätzlich zum Formular 521 mit dem Angebot einzureichen, sofern diese
nicht in einer der im Angebotsschreiben zu benennenden PQ-Datenbanken
hinterlegt sind:

Liste der wesentlichen in den letzten 3 Jahren erbrachten Leistungen
mit Angabe des Wertes, des Zeitraums der Leistungserbringung und des
Auftraggebers.

Erklärung, aus der die durchschnittliche jährliche Beschäftigtenzahl
des Unternehmens und die Zahl seiner Führungskräfte in den letzten 3
Jahren ersichtlich ist.

Angabe, welche Teile des Auftrags das Unternehmen unter Umständen als
Unteraufträge zu vergeben beabsichtigt.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Siehe oben (Angabe der Eignungskriterien zu technische und berufliche
Leistungsfähigkeit)
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Weitere Nachweise / Angaben / Unterlagen zur Eignungsprüfung:

Eigenerklärung Ausschlussgründe (Formular 521 EU)

Hinweis: Gemäß § 56 Abs. 2 VgV werden keine Unterlagen nachgefordert.

Die Ausschreibungsunterlagen können auf dem Vergabeportal der
Wirtschaftsregion Aachen kostenlos unter
[10]www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de heruntergeladen werden.

Eine Übersendung der Unterlagen in Papierform erfolgt nicht.

Die Weitergabe der Ausschreibungsunterlagen an Dritte sowie die
gewerbliche Nutzung der Ausschreibungsunterlagen sind nicht gestattet.

Für das Angebot sind die vorgegebenen Unterlagen zu verwenden. Bei
fremdsprachigen Dokumenten ist zusätzlich eine beglaubigte Übersetzung
in die Verfahrenssprache (deutsch) beizufügen.

Die in dieser Bekanntmachung geforderten Eignungsnachweise sind bei
Bietergemeinschaften jeweils von allen Mitgliedern vorzulegen.

Bietergemeinschaften (nach Auftragserteilung Arbeitsgemeinschaften)
sind mit Angebotsabgabe anzugeben. Die nachträgliche Bildung von
Bietergemeinschaften ist unzulässig.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 2
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/02/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/03/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 09/02/2021
Ortszeit: 10:00
Ort:

Haus der StädteRegion Aachen.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Die Angebotsöffnung erfolgt ohne Bieterbeteiligung.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

Voraussichtlich in ca. 24 Monaten (siehe Angaben zu II.2.7 "Laufzeit
des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen
Beschaffungssystems")
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Ausschreibungsunterlagen können nach Registrierung auf dem
Vergabeportal der Wirtschaftsregion Aachen kostenlos unter
[11]www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de heruntergeladen werden.

Eine Übersendung der Unterlagen in Papierform erfolgt nicht.

Bekanntmachungs-ID: CXQ1YY5YNEW
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland / Spruchkörper Köln /
c/o Bezirksregierung Köln
Ort: Köln
Postleitzahl: 50606
Land: Deutschland
Telefon: +49 221-1473045
Fax: +49 221-1472889
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: StädteRegion Aachen
Postanschrift: Zollernstraße 10
Ort: Aachen
Postleitzahl: 52070
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabestelle@staedteregion-aachen.de
Telefon: +49 2415198-6111
Fax: +49 2415198-86110
Internet-Adresse: [13]https://www.staedteregion-aachen.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/01/2021

References

6. mailto:vergabestelle@staedteregion-aachen.de?subject=TED
7. https://www.staedteregion-aachen.de/
8. https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice/CXQ1YY5YNEW/documents
9. https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice/CXQ1YY5YNEW
10. http://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/
11. http://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/
12. mailto:vergabestelle@staedteregion-aachen.de?subject=TED
13. https://www.staedteregion-aachen.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau