Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - Forschungsdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020112009251895365 / 558442-2020
Veröffentlicht :
20.11.2020
Angebotsabgabe bis :
17.12.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
73110000 - Forschungsdienste
DE-München: Forschungsdienste

2020/S 227/2020 558442

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Technische Universität München
Postanschrift: Theresienstr. 90
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 80333
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Lehrstuhl für Nachrichtentechnik
E-Mail: [5]christian.deppe@tum.de
Telefon: +49 89289-22260
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [6]https://www.ei.tum.de/lnt/startseite/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[7]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YK0DGF5/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[8]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YK0DGF5
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Optical Transmission Systems for Data Center Networks
Referenznummer der Bekanntmachung: 042/2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
73110000 Forschungsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Research Scope

The project targets the investigation of optical transmission systems
for data center networks (>800 Gb/s data rate) and a reach of 10 km or
more. Applications include mega data centers with multiple large data
centers collocated on a single campus (e.g. Facebook Ireland DC in
Clonee with 2 hyperscale DCs to be extended to 5 DCs). To achieve 800
Gb/s, one may consider a multi-lane approach with four channels of >200
Gb/s net data rate each over a single fiber on a CWDM grid.
Communication should be based on intensity modulation and
direct-detection (IM/DD).

Research Goals

Different technological approaches should be compared and a clear
recommendation made on which technological path is best. Candidate
modulations may include PAM6 and PAM8 formats. To achieve the target
data rate, various signal processing schemes should be investigated
including linear and non-linear precoding, and near-coherent-rate
receivers with oversampling. Computational and implementation
complexity should be considered and compared. To improve the end-to-end
bit-error rate, advanced coded modulation formats should be included in
the system design.

To deal with the chromatic dispersion penalties for longer reach
channels, dispersion pre-compensation schemes requiring complex field
modulations should be investigated. These may be realized using, e.g.,
a standard dual-drive MZM or an IQ-modulator. The receiver should use
direct-detection to keep the costs low, but the receiver may use
advanced signal processing in combination with oversampling.

All results should be investigated numerically as a proof-of-concept.
In a second stage of the project, the methods should be verified by
laboratory experiments.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Research Scope

The project targets the investigation of optical transmission systems
for data center networks (>800 Gb/s data rate) and a reach of 10 km or
more. Applications include mega data centers with multiple large data
centers collocated on a single campus (e.g. Facebook Ireland DC in
Clonee with 2 hyperscale DCs to be extended to 5 DCs). To achieve 800
Gb/s, one may consider a multi-lane approach with four channels of >200
Gb/s net data rate each over a single fiber on a CWDM grid.
Communication should be based on intensity modulation and
direct-detection (IM/DD).

Research Goals

Different technological approaches should be compared and a clear
recommendation made on which technological path is best. Candidate
modulations may include PAM6 and PAM8 formats. To achieve the target
data rate, various signal processing schemes should be investigated
including linear and non-linear precoding, and near-coherent-rate
receivers with oversampling. Computational and implementation
complexity should be considered and compared. To improve the end-to-end
bit-error rate, advanced coded modulation formats should be included in
the system design.

To deal with the chromatic dispersion penalties for longer reach
channels, dispersion pre-compensation schemes requiring complex field
modulations should be investigated. These may be realized using, e.g.,
a standard dual-drive MZM or an IQ-modulator. The receiver should use
direct-detection to keep the costs low, but the receiver may use
advanced signal processing in combination with oversampling.

All results should be investigated numerically as a proof-of-concept.
In a second stage of the project, the methods should be verified by
laboratory experiments.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 18
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 17/12/2020
Ortszeit: 18:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/12/2020
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YK0DGF5
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Südbayern
Ort: München
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2020

References

5. mailto:christian.deppe@tum.de?subject=TED
6. https://www.ei.tum.de/lnt/startseite/
7. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YK0DGF5/documents
8. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXP4YK0DGF5

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau