Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hannover - Postdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020112009231995114 / 558192-2020
Veröffentlicht :
20.11.2020
Angebotsabgabe bis :
18.12.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
64110000 - Postdienste
DE-Hannover: Postdienste

2020/S 227/2020 558192

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: AOK Die Gesundheitskasse für Niedersachsen
Postanschrift: Peiner Str. 8
Ort: Hannover
NUTS-Code: DE9 NIEDERSACHSEN
Postleitzahl: 30519
Land: Deutschland
E-Mail: [6]VMS-Vergabe@nds.aok.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.aok-niedersachsen.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHGYYFN/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHGYYFN
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Gesetzliche Krankenversicherung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Postversand Elektronische Gesundheitskarte
Referenznummer der Bekanntmachung: 2020/200
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
64110000 Postdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ziel dieser Ausschreibung ist es, einen Vertragspartner für den
Briefversand der eGK zu erhalten.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE9 NIEDERSACHSEN
Hauptort der Ausführung:

AOK Die Gesundheitskasse für Niedersachsen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Auftraggeber lässt die eGK und der PIN / PUK zentral in Neustadt
produzieren, die Bild-anforderungen werden zentral in Dettingen
produziert. An beiden Standorten ist eine tägliche Abholung vorgesehen.

Die Leistung umfasst die tägliche Abholung an einem Standort beim
externen Druckdienst-leister des Auftraggebers, die Beförderung,
Freimachung / Frankierung, die schnellstmögliche Zustellung und
zentrale Redressrückführung von

Briefsendungen national,

Briefsendungen international.

Die möglichst zeitnah beim Empfänger zugestellt werden sollen.

Leistungsinhalt ist die gewerbsmäßige Beförderung und Zustellung von
Briefsendungen im Gewichtsbereich bis 1.000 g auf der Grundlage der
Vorgaben der Bundesnetzagentur gemäß § 5 Abs. 1 und § 6 PostG.

Für alle Sendungsarten ist eine werktägliche Zustellung von Dienstag
bis Samstag/Montag (bundeseinheitliche Feiertage ausgenommen) zu den
verkehrsüblichen Zeiten sicherzustellen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/03/2021
Ende: 28/02/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Es ist optional möglich, den Vertrag um 2 mal um weitere 12 Monate zu
verlängern.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Handelsregisterauszug (nicht älter als vom 1.1.2020).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung mit einer
Deckungssumme für Personen- und Sachschäden bis zu 1 000 000 EUR je
Schadensereignis und Vermögensschäden bis zu 500 000 EUR durch Vorlage
einer Kopie der Versicherungspolice oder einer entsprechenden
Bestätigung des Versicherers über den Bestand der Versicherung. Es ist
auch ausreichend, wenn der Bieter mit dem Angebot eine unterzeichnete
Eigenerklärung vorlegt, durch die er sich verpflichtet, im Falle des
Zuschlags eine den vorgenannten Anforderungen entsprechende
Versicherung abzuschließen und dem Auftraggeber binnen 14 Tagen nach
Zuschlag unaufgefordert durch Vorlage einer Kopie der
Versicherungspolice oder einer entsprechenden Bestätigung des
Versicherers nachzuweisen. In jedem Fall verpflichtet sich der Bieter
mit Abgabe des Angebots, den Versicherungsschutz im Falle des Zuschlags
für die Gesamtdauer des Vertrages aufrecht zu erhaltenen
Betriebshaftpflichtversicherung,

Firmenangaben
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Lizenz für die gewerbsmäßige Beförderung von Briefsendungen mit einem
Einzelgewicht bis 1.000 g,

Genehmigung der Entgelte für lizenzpflichtige Postdienstleistungen
durch die Bundesnetzagentur,

mindestens 2 Nachweise über eine Laufzeitmessung,

Darstellung des Einsatzes einer vergleichbaren Dienstleistung bei
mindestens 2 Kunden in vergleichbarer Größe,

Referenzen in Form einer Liste über früher ausgeführte, vergleichbare
Aufträge in den letzten 3 Jahren mit Angabe,

des Werts,

des Liefer- bzw. Erbringungszeitpunkts,

sowie des öffentlichen oder privaten Empfängers,

Eigenerklärung zur Eignung.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 18/12/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 26/02/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18/12/2020
Ortszeit: 12:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXS0YHGYYFN
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes
Ort: Bonn
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2020

References

6. mailto:VMS-Vergabe@nds.aok.de?subject=TED
7. http://www.aok-niedersachsen.de/
8. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHGYYFN/documents
9. https://www.dtvp.de/Satellite/notice/CXS0YHGYYFN

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau