Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bochum - Rettungsdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020112009220894969 / 558044-2020
Veröffentlicht :
20.11.2020
Angebotsabgabe bis :
21.12.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
75252000 - Rettungsdienste
DE-Bochum: Rettungsdienste

2020/S 227/2020 558044

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Bochum, Feuerwehr und Rettungsdienst
Postanschrift: Willy-Brand-Platz 2-6
Ort: Bochum
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 44777
Land: Deutschland
E-Mail: [6]jwerdelmann@bochum.de
Telefon: +49 2349254511
Fax: +49 2349254554
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]www.bochum.de
Adresse des Beschafferprofils: [8]www.bochum.de/feuerwehr
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXPSYYSYTDQ
/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXPSYYSYTD
Q
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vergabe von Rettungsdienstleistungen in vier Losen
Referenznummer der Bekanntmachung: 37 12 Nr. 01-2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
75252000 Rettungsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Personelle Besetzung von insgesamt acht Rettungswagen in 4 Losen. Die
Lose haben unterschiedliche Leistungszeiträume- und Umfänge.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 1
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Personelle Besetzung von zwei Rettungwagen eines Rettungswagens (12
Stunden) in Bochum-Mitte für den Zeitraum 1.4.2021 - 31.3.2024
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
75252000 Rettungsdienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bochum Brandwacht 1

44894 Bochum Stadtgebiet Bochum
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Besetzung von 2 Rettungswagen mit folgenden Leistungszeiträumen und
-Umfängen:

1. 12 Stunden am Tag von Montag bis Samstag, jeweils in der Zeit von
8.00 - 20.00 Uhr, im Zeitraum vom 1.4.2021 - 31.3.2024, ausgenommen
sind Sonn- und gesetzliche Feiertage in NRW.

2. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr (Schaltjahr 366 Tage), im
Zeitraum vom 1.5.2021 - 31.3.2024.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Referenzen / nachgewiesene Einsätze in der
Notfallrettung / Gewichtung: 12
Qualitätskriterium - Name: Organisations-, Personal- und Einsatzkonzept
/ Gewichtung: 24
Qualitätskriterium - Name: Organisationsstrukturen, soziale Aspekte /
Gewichtung: 24
Preis - Gewichtung: 40
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2021
Ende: 31/03/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Auf Wunsch des Auftraggebers ist eine Verlängerung um max. 6 Monate
möglich
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Fahrzeug gem. DIN EN kann optional durch den Auftragnehmer
angeboten werden. Der Auftraggeber entscheidet bei der Auftragsvergabe,
ob das Angebot in Anspruch genommen wird.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Personelle Besetzung von zwei Rettungwagen eines Rettungswagens (12
Stunden) in Bochum-Mitte für den Zeitraum 1.5.2021 - 30.4.2024
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
75252000 Rettungsdienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bochum Brandwacht 1

44894 Bochum Stadtgebiet Bochum
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Besetzung von 2 Rettungswagen mit folgenden Leistungszeiträumen und
-Umfängen:

1. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr (Schaltjahr 366 Tage), im
Zeitraum vom 1.5.2021 - 30.4.2024,

2. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr (Schaltjahr 366 Tage), im
Zeitraum vom 1.5.2021 - 30.4.2024.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Referenzen / nachgewiesene Einsätze in der
Notfallrettung / Gewichtung: 12
Qualitätskriterium - Name: Organisations-, Personal- und Einsatzkonzept
/ Gewichtung: 24
Qualitätskriterium - Name: Organisationsstrukturen, soziale Aspekte /
Gewichtung: 24
Preis - Gewichtung: 40
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/05/2021
Ende: 30/04/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Auf Wunsch des Auftraggebers ist eine Verlängerung um max. 6 Monate
möglich
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Fahrzeug gem. DIN EN kann optional durch den Auftragnehmer
angeboten werden. Der Auftraggeber entscheidet bei der Auftragsvergabe,
ob das Angebot in Anspruch genommen wird.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Personelle Besetzung von 2 Rettungwagen eines Rettungswagens (12
Stunden) in Bochum-Mitte für den Zeitraum 1.5.2021 - 30.4.2024
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
75252000 Rettungsdienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bochum Brandwacht 1

44894 Bochum Stadtgebiet Bochum
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Besetzung von 2 Rettungswagen mit folgenden Leistungszeiträumen und
-Umfängen:

1. 24 Stunden am Tag 365 Tage im Jahr (Schaltjahr 366 Tage), im
Zeitraum: 1.5.2021 - 30.4.2024.

2. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr (Schaltjahr 366 Tage), im
Zeitraum vom 1.5.2021 - 30.4.2024
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Referenzen / nachgewiesene Einsätze in der
Notfallrettung / Gewichtung: 12
Qualitätskriterium - Name: Organisations-, Personal- und Einsatzkonzept
/ Gewichtung: 24
Qualitätskriterium - Name: Organisationsstrukturen, soziale Aspekte /
Gewichtung: 24
Preis - Gewichtung: 40
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/05/2021
Ende: 30/04/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Auf Wunsch des Auftraggebers ist eine Verlängerung um max. 6 Monate
möglich
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Fahrzeug gem. DIN EN kann optional durch den Auftragnehmer
angeboten werden. Der Auftraggeber entscheidet bei der Auftragsvergabe,
ob das Angebot in Anspruch genommen wird.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Personelle Besetzung von 2 Rettungwagen eines Rettungswagens (12
Stunden) in Bochum-Mitte für den Zeitraum 1.6.2021 - 31.5.2024
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
75252000 Rettungsdienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA51 Bochum, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Stadt Bochum Brandwacht 1

44894 Bochum Stadtgebiet Bochum
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Besetzung von zwei Rettungswagen mit folgenden Leistungszeiträumen und
-Umfängen:

1. 24 Stunden am Tag 365 Tage im Jahr (Schaltjahr 366 Tage), im
Zeitraum: 1.6.2021 - 31.5.2024.

2. 24 Stunden am Tag 365 Tage im Jahr (Schaltjahr 366 Tage), im
Zeitraum: 1.5.2023 - 31.5.2024.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Referenzen / nachgewiesene Einsätze in der
Notfallrettung / Gewichtung: 12
Qualitätskriterium - Name: Organisations-, Personal- und Einsatzkonzept
/ Gewichtung: 24
Qualitätskriterium - Name: Organisationsstrukturen, soziale Aspekte /
Gewichtung: 24
Preis - Gewichtung: 40
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2021
Ende: 31/05/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Auf Wunsch des Auftraggebers ist eine Verlängerung um max. 6 Monate
möglich
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Ein Fahrzeug gem. DIN EN kann optional durch den Auftragnehmer
angeboten werden. Der Auftraggeber entscheidet bei der Auftragsvergabe,
ob das Angebot in Anspruch genommen wird.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Abgabe einer Eigenerklärung mithilfe des den Vergabeunterlagen
beiliegenden Formblattes (§§ 75 VGV und 122 GWB)

Weitere Bestandteile zur Befähigung sowie Übernahme des Auftrages sind
die Inhalte der den Vergabeunterlagen beiliegenden Informationen
bezüglich

Besondere Vertragsbedingungen Tariftreue,

Arbeitsschutz und Unfallverhütungsvorschriften,

Allgemeine Lieferbedingungen der Stadt Bochum,

Besondere Vertragsbedingungen Mindestarbeitsbedingungen,

Der Auftraggeber ist berechtigt, die Einhaltung der genannten
Verpflichtungen während der Auftragsausübung zu überprüfen.

Die Auftragsunterlagen stehen gebührenfrei zur Verfügung unter:

[11]https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXPSYYSYJX
E/documents

Weitere Auskünfte erteilt die oben genannte Kontaktstelle.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/12/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/01/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/12/2020
Ortszeit: 13:00
Ort:

Siehe Erfüllungsort
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter und Ihre Bevollmächtigten

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPSYYSYTDQ
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Westfalen
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Straße 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telefon: +49 2514111691
Fax: +49 25114112165
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/11/2020

References

6. mailto:jwerdelmann@bochum.de?subject=TED
7. http://www.bochum.de/
8. http://www.bochum.de/feuerwehr
9. https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXPSYYSYTDQ/documents
10. https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXPSYYSYTDQ
11. https://www.vergabe.metropoleruhr.de/VMPSatellite/notice/CXPSYYSYJXE/documents
12. mailto:vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau