Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - Allgemeine und berufliche Bildung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020112009202294675 / 557745-2020
Veröffentlicht :
20.11.2020
Angebotsabgabe bis :
04.01.2021
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
80000000 - Allgemeine und berufliche Bildung
DE-Bonn: Allgemeine und berufliche Bildung

2020/S 227/2020 557745

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bundesinstitut für Berufsbildung
Postanschrift: Robert-Schuman-Platz 3
Ort: Bonn
NUTS-Code: DE DEUTSCHLAND
Postleitzahl: 53175
Land: Deutschland
E-Mail: [6]vergabe@bibb.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.bibb.de/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=363032
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=363032
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Analyseaufträge zum Thema Begleitforschung des Veränderungsprozesses
zur Einführung der neuen Pflegeausbildungen
Referenznummer der Bekanntmachung: 12_2020_EU
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
80000000 Allgemeine und berufliche Bildung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Analyseaufträgen zum Thema Begleitforschung des Veränderungsprozesses
zur Einführung der neuen Pflegeausbildungen Ziel des vorliegenden
Auftrages ist es, die Einführungsphase der neuen Pflegeausbildungen
nach dem Pflegeberufegesetz (PflBG) zu begleiten.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE DEUTSCHLAND
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Analyseaufträgen zum Thema Begleitforschung des Veränderungsprozesses
zur Einführung der neuen Pflegeausbildungen Ziel des vorliegenden
Auftrages ist es, die Einführungsphase der neuen Pflegeausbildungen
nach dem Pflegeberufegesetz (PflBG) zu begleiten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept Arbeitsauftrag Ausbildungsbetriebe,
Pflegeschulen und Hochschulen / Gewichtung: 25
Qualitätskriterium - Name: Konzept Arbeitsauftrag Auszubildende und
Studierende / Gewichtung: 25
Qualitätskriterium - Name: Berichtslegung und Ergebnistransfer /
Gewichtung: 15
Qualitätskriterium - Name: Gesamteindruck des Angebotes / Gewichtung: 5
Preis - Gewichtung: 30
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eignungskriterien

Durch Referenzen (= einschlägige Publikationen, Expertisen,
Forschungsprojekte, wissenschaftliche Begleitungen, Evaluationen etc.,
nachzuweisen durch Angaben zu Auftraggeber, Art und Umfang der
Leistung, Auftragswert, Zeitraum) weist der Auftragnehmer (AN) seine
einschlägigen, langjährigen Erfahrungen zur Aufgabenwahrnehmung nach.
Über den Zeitraum der höchstens letzten 3 Jahre sollen mindestens 3
passende Referenzen erbracht werden.

Der AN verfügt über ausgewiesene bildungswissenschaftliche Expertise
(z. B. Publikationen, Lehraktivitäten). Der Nachweis erfolgt durch die
ausgefüllte Eigenerklärung zur beruflichen Leistungsfähigkeit.

Der AN verfügt über methodische Expertise im Bereich der
Begleitforschung von Projekten und Reformprozessen (z. B. Evaluationen,
durchgeführte Begleitforschungen, Arbeit mit Längsschnittanalysen,
qualitative und quantitative Methoden). Der Nachweis erfolgt durch die
ausgefüllte Eigenerklärung zur beruflichen Leistungsfähigkeit.

Der AN verfügt über ein notwendiges Netzwerk in der Pflegelandschaft
(z. B. Gemeinsame Publikationen, Forschungsprojekte; Anzahl praktischer
Kooperationspartner). Der Nachweis erfolgt durch die ausgefüllte
Eigenerklärung zur beruflichen Leistungsfähigkeit.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 04/01/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 15/02/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 04/01/2021
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Ort: Bonn
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/11/2020

References

6. mailto:vergabe@bibb.de?subject=TED
7. https://www.bibb.de/
8. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=363032
9. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=363032

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau