Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Potsdam - Entwicklung, Einrichtung und Pflege eines XR-Raums für Workshops
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020111917283991926 / 887961-2020
Veröffentlicht :
19.11.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
72212500 - Entwicklung von Kommunikations- und Multimedia-Software
Entwicklung, Einrichtung und Pflege eines XR-Raums für Workshops
2020-21-104-1349: Entwicklung, Einrichtung und Pflege eines XR-Raums für
Workshops
VO: UVgO Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)
Bekanntmachung
Angaben zum Auftraggeber
Bezeichnung Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Kontaktstelle Beschaffung
Zu Händen Patricia Sonnemann
Postanschrift Max-Eyth-Allee 100
Ort 14469 Potsdam
Telefon +49 3315699-242
Fax +49 3315699-849
E-Mail beschaffung@atb-potsdam.de
UST.-ID DE811704150
Art und Umfang der Leistung
Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. ist an der Entwicklung von XR-Räumen interessiert, in denen
Workshops mit Akteuren durchgeführt werden können, um mit partizipativen, interaktiven Ansätzen Szenarien zur
Entwicklung der Bioökonomie raumspezifisch zu modellieren. Dazu sollen in den Workshops verschiedene Technikstrategien,
Wertschöpfungsprozesse, Organisations- und Geschäftsmodelle sowie Steuerungsstrukturen abgebildet, bewertet und
dokumentiert werden. Die XR-Technologie und Räume sollen erstmalig im Rahmen des BMBF-geförderten Vorhabens DiReBio
eingesetzt werden um in Workshops Bioökonomie-Szenarien in Gemeinden im Land Brandenburg zu simulieren und zu
diskutieren.
Innerhalb des DiReBo-Projektes stehen Mittel in Höhe von 20.000 EUR brutto für die Entwicklung, Einrichtung für den Betrieb
und
Pflege eines XR-Raums für Workshops zur Verfügung. Dieses Budget soll im Rahmen einer Verhandlungsvergabe nach UVgO
vergeben werden.
Es ist geplant, das Verfahren mit maximal 5 Teilnehmern durchzuführen. Sollte es mehr Interessenten geben, entscheidet bei
gleicher Eignung das Losverfahren.
Von den Bietern werden nach ersten Informationsgesprächen mit dem Auftraggeber über die Anforderungen an die XR-Räume bei
Referenz-Workshops Angebote angefordert, welche, unter Berücksichtigung des zur Verfügung stehenden Budgets, den Umfang
und die Machbarkeit der folgenden Anforderungen anbieten sollen:
Bereitstellung von XR-Räumen für Workshops:
- Erstellung von Modellen zur schematischen Darstellung städtischer und ländlicher Landschaften sowie bioökonomischer
Wertschöpfungsketten für die Nutzung in online 3d Workshop-Räumen.
- 3d Räume mit einem Grundriss, der das Abhalten von Workshops unterstützt sowie Räume, in denen Grundinformationen zu
Projekten oder zu Fokus-Themen eines Workshops präsentiert werden können.
- Trainingsraum für Erstteilnehmer mit Info-Graphiken zum Erlernen der Navigation im XR-Raum.
- Sets mit einer Anzahl von 3d Grundformen zum interaktiven Aufbau von Szenarien mit Karten- und Landschaftselementen sowie
Formen für die Darstellung von natürlichen Ressourcen, Gebäuden, technischen Anlagen und sonstigen Infrastrukturen.
- Serie von Info-Elementen wie Infotexten, Icons, Animationen und Soundfiles zur Erklärung von Szenario-Bausteinen. Die Info
Elemente sollen integriert in die 3d Modelle oder als eigenständige Bausteine zur Platzierung im Raum während der Workshops
genutzt werden können.
- Basis-Szene mit 3d Bausteinen und Projektinhalten als Grundlage für das Hosten von Workshop Räumen. Möglichkeit beliebig
viele Workshop Räume auf Grundlage der Basis-Szene zu erstellen. Platzierung der 3d Modelle, etwaiger Videos als Screens,
Fotos und Sound Dateien im Workshop Raum sowie Ausleuchten des Workshop Raumes.
- XR-Räume sollen über eine Web Adresse erreichbar sein und über Browser wie Firefox, Chrome oder Safari von Desktop oder
Mobil Geräten sowie über VR Brillen wie HTC Vice oder Oculus Quest genutzt werden.
- Funktionen in den Räumen: 1. Text Chat / Erstellen von permanenten Notizen, 2. Hinzufügen von 3d Modellen, Links, Videos,
Fotos, Soundelemente während der Workshop-Sitzungen, 3. Permanentes Verankern der im Raum geladenen Objekte, 4.
Virtuelle Kamera zum Erstellen von Raumansichten und der Dokumentation von Arbeitsergebnissen, 5. 3d Stift zum Markieren und
Zeichnen im Raum, 6. Screen Sharing von lokalen Computer Inhalten, 7. Interaktionen mit den 3d Modellen: Bewegen, Skalieren,
Platzieren im Raum, 8. Ein / Ausschalten von Video / Audio Elementen.
- VR Headsets (3 Stück) für Moderatoren-Team in Workshops.
- Einrichtung eines Projektservers, so dass neue Workshop-Räume eröffnet und verwaltet werden können. Die 3d Modelle, Medien
und Workshop-Sitzungen der Räume sollen auf dem Server gespeichert werden.
Seite 1/2
2020-21-104-1349: Entwicklung, Einrichtung und Pflege eines XR-Raums für
Workshops
VO: UVgO Vergabeart: Ex ante Veröffentlichung (Binnenmarktrelevanz)
- Bereitstellung des Servers für Workshops für den Betrieb der XR-Räume mit bis zu 10 parallel laufenden Räumen und einer
Anzahl von 20 oder mehr Teilnehmern (gewünschter Zeitraum von 36 Monaten).
- Unterweisung zur Bedienung für Workshop-Moderatoren
- Begleitung von Referenz- und Test-Workshops
- Beteiligung an der Vorbereitung und Durchführung von Workshops (gewünscht 5-10) im regulären Betrieb und mit für die
Workshops zuvor definierten spezifischen Inhalten.
Projektzeitraum: Nov 2020 - März 2021
Meilensteine zur Realisierung dieses Projektes
- Ende November: Angebotsaufforderung im Rahmen einer Verhandlungsvergabe UVgO
- Mitte Dezember: Vertragsabschluss (EVB-IT Systemvertrag)
- Anfang Januar: Aufgearbeitete Modelle zur schematischen Darstellungen von Landschaften
- Mitte Januar: 3d Raum mit Grundriss des Workshop-Raumes
- Ende Januar: Projekt Set-up mit Development Raum
- Anfang Februar: Basis-Szene mit 3d Bausteinen und Projektinhalten
- Mitte Februar: Einrichtung des Projektservers
- Mitte Februar: Unterweisung des Bedienpersonals und erfolgreiche Test-Workshops
- Ende März: Durchführung von 5-10 Workshops im regulären Betrieb und mit für die Workshops zuvor definierten spezifischen
Inhalten
Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: beschaffung@atb-potsdam.de
Haupterfüllungsort
Bezeichnung Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e.V. (ATB)
Postanschrift Max-Eyth-Allee 100
Ort 14469 Potsdam
Zusätzliche Angaben
Bekanntmachungs-ID: CXP9YCZR6FN
Seite 2/2

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2020/11/121166.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau