Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - Dienstleistungen im Bereich Forschung und experimentelle Entwicklung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020111809125990268 / 553665-2020
Veröffentlicht :
18.11.2020
Angebotsabgabe bis :
14.12.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
73100000 - Dienstleistungen im Bereich Forschung und experimentelle Entwicklung
DE-Bonn: Dienstleistungen im Bereich Forschung und experimentelle Entwicklung

2020/S 225/2020 553665

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.
Raumfahrtmanagement
Postanschrift: Königswinterer Str. 522-524
Ort: Bonn
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 53227
Land: Deutschland
E-Mail: [6]rfm-foerderadministration@dlr.de
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.dlr.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: eingetragener Verein
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Verwaltungsaufgaben auf dem Gebiet der Raumfahrt

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

KaRA 2 Webbasierter Katalog der deutschen Raumfahrtakteure
Referenznummer der Bekanntmachung: 50RP2187
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
73100000 Dienstleistungen im Bereich Forschung und experimentelle
Entwicklung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Raumfahrtmanagement (RFM) des Deutschen Zentrums für Luft- und
Raumfahrt e. V. (DLR e. V.) hat im Auftrag des Bundesministeriums für
Wirtschaft und Energie (BMWi) die wichtige Aufgabe übernommen, den
ersten bundesweiten Katalog deutscher Raumfahrtakteure zu erstellen.
Der Katalog Deutsche Raumfahrtakteure verschafft eine Marktübersicht
für den Raumfahrtsektor, ist aber auch für andere Branchen sehr
relevant. Die systematische Katalogisierung ermöglicht einen
umfangreichen Einblick in die Kompetenzen der Raumfahrt und schafft
auch die Grundlage für einen sektorübergreifenden Dialog. Dieser
branchenübergreifende Ansatz wird bereits seit 2013 vom DLR
Raumfahrtmanagement durch die Initiative IN-NOspace® u. a. mit
entsprechenden Fachtagungen, Wettbewerben und Netzwerken verfolgt.
Daher wurde im Rahmen eines Vorgängerauftrages vom DLR RFM die
Erfassung und Katalogisierung der in Deutschland ansässigen
Raumfahrtakteure vorgenommen (KaRA1). Hierzu wurden flächendeckende
Recherchen im Bereich der Bundes- und Landesbehörden, Universitäten,
Fachhochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen,
Unternehmen, Verbände, Vereine, Netzwerke, Cluster und Inkubatoren
vorgenommen, sowie für die jeweiligen Organisationen Profil- und
institutionelle Rahmendaten erhoben. Anschließend wurde der Katalog
gestaltet und gedruckt. Dem Open-Access-Konzept folgend wurde eine
downloadbare Online-Version des Katalogs bereitgestellt, um eine
möglichst weite Verbreitung zu ermöglichen. Die Online-Version kann
hier heruntergeladen werden:
[10]https://www.dlr-innospace.de/wp-content/uploads/2019/02/Deutsche-Ra
umfahrtakteure.pdf

Die Veröffentlichung des ersten bundesweiten Kataloges deutscher
Weltraumakteure ist seitens der Industrie, Politik und Forschung auf
großes Interesse gestoßen.

Innerhalb weniger Wochen nach seiner Veröffentlichung wurde der
Raumfahrtkatalog des DLR RFM über eine Viertelmillion Mal
heruntergeladen.

Einzelne Institutionen aus der Raumfahrt wurden bei der ersten
Katalogisierung jedoch nicht erfasst, sind in der Zwischenzeit neu
hinzugekommen oder haben ihr Geschäftsfeld auf die Raumfahrt erweitert.
Mehrere Unternehmen und Hochschulen sind bereits in Kontakt mit dem DLR
RFM getreten und haben den Wunsch geäußert, ebenfalls in die
Katalogisierung deutscher Raumfahrtakteure aufgenommen zu werden oder
ihre Datensätze zu aktualisieren. Zugleich bildet der bestehende
Katalog nur den Ist-Zustand zum Zeitpunkt der Datenerfassung ab
(2016/2017). Aus diesen und weiteren Gründen besteht der Bedarf an
einer Neuauflage des Katalogs der deutschen Raumfahrtakteure (KaRA 2).

Die 2. Auflage des Katalogs ist als interaktive Webversion inkl. einer
downloadbaren PDF-Version vorgesehen. Die Leistungsbeschreibung (s.
Anlage) beschreibt die vom DLR RFM geforderten Leistungen für das
Vorhaben Webbasierter Katalog der deutschen Raumfahrtakteure, welche
als webbasierte Applikationslösung mit einem aktuellen Frontend sowie
einem datenbankbasierten Backend (kurz: einem CMS Content Management
System) zur Verfügung gestellt werden soll.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die geforderten Aufgaben sind der Leistungsbeschreibung zu entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/06/2021
Ende: 31/05/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Siehe auch Leistungsbeschreibung.
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 8
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrages inkl. Anlagen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Siehe auch Leistungsbeschreibung.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

[11]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989&criteri
aId=9204
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

[12]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989&criteri
aId=9206
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

[13]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989&criteri
aId=9205
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Aufforderung zur Abgabe eines Teilnahmeantrages inkl. Anlagen.

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/12/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/12/2021

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt
Postanschrift: Villemombler Str. 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 52123
Land: Deutschland
Telefon: +49 228-94990
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Der Antrag zum Nachprüfungsverfahren ist unzulässig, soweit:

1. Der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen
Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrages erkannt und
gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10
Kalendertagen gerügt hat (§ 160 Abs. 3 Nr. 1 GWB),

2. Die Unwirksamkeit nach § 135 Abs.1 GWB nicht innerhalb von 30
Kalendertagen im Rahmen eines Nachprüfungsverfahrens, nach Information
der betroffenen Bieter/Bewerber über den Vertragsschluss durch den
öffentlichen Auftraggeber, geltend gemacht worden ist (absolute
Ausschlussfrist bei unterbliebener Information durch den öffentlichen
Auftraggeber ist 6 Monate nach Vertragsschluss gemäß § 135 Abs.2 S.1
GWB),

3. Mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, eine Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§
160 Abs.3 Nr. 4 GWB).

4. Der Antragsteller Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund
der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der
in der Bekanntmachung genannten Frist zur Bewerbung gegenüber dem
Auftraggeber gerügt hat (§ 160 Abs. 3 Nr.2 GWB),

5. Der Antragsteller Verstöße, die in den Vergabeunterlagen erkennbar
sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Angebotsfrist gegenüber dem
Auftraggeber gerügt hat(§ 160 Abs.3 Nr. 3 GWB).
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/11/2020

References

6. mailto:rfm-foerderadministration@dlr.de?subject=TED
7. https://www.dlr.de/
8. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989
9. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989
10. https://www.dlr-innospace.de/wp-content/uploads/2019/02/Deutsche-Raumfahrtakteure.pdf
11. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989&criteriaId=9204
12. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989&criteriaId=9206
13. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=362989&criteriaId=9205

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau