Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Lörrach - Öffentlicher Verkehr (Straße)
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020111709160588416 / 551837-2020
Veröffentlicht :
17.11.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Unbestimmt
Produkt-Codes :
60112000 - Öffentlicher Verkehr (Straße)
60130000 - Personensonderbeförderung (Straße)
DE-Lörrach: Öffentlicher Verkehr (Straße)

2020/S 224/2020 551837

Vorinformation für öffentliche Dienstleistungsaufträge
Rechtsgrundlage:
Verordnung (EG) Nr. 1370/2007

Abschnitt I: Zuständige Behörde
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Lörrach
Postanschrift: Palmstraße 3
Ort: Lörrach
NUTS-Code: DE139 Lörrach
Postleitzahl: 79539
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Philipp Günther, Landratsamt Lörrach Fachbereich
Verkehr
E-Mail: [5]philipp.guenther@loerrach-landkreis.de
Telefon: +49 76214103413
Fax: +49 762141093413
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [6]www.loerrach-landkreis.de
I.2)Auftragsvergabe im Namen anderer zuständiger Behörden
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art der zuständigen Behörde
Regional- oder Kommunalbehörde

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Öffentlicher Dienstleistungsauftrag im straßengebunden
Personennahverkehr Linienbündel Hochrhein
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60112000 Öffentlicher Verkehr (Straße)
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
Vom öffentlichen Verkehrswesen abgedeckte Bereiche:
Busverkehr (innerstädtisch/regional)
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60112000 Öffentlicher Verkehr (Straße)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE139 Lörrach
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Lörrach
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Landkreis Lörrach beabsichtigt gem. Art 5 Abs. 3 VO EG 1370/2007
zum 11.12.2022 für das Linienbündel Hochrhein einen öffentlichen
Dienstleistungsauftrag im Sinne der VO 1370/07 in Form einer
Dienstleistungskonzession (Nettovertrag) mit einer voraussichtlichen
Laufzeit bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2027 zu vergeben. Das
Linienbündel besteht aus den Linien:

7301 Bad Säckingen- Rheinfelden-Grenzach-Wyhlen-Lörrach-Basel,

7302 Rheinfelden Realschule Schopfheim Busbahnhof,

7304 Lörrach Gewerbeschule Rheinfelden Busbahnhof,

7307 Schopfheim Busbahnhof Rheinfelden Busbahnhof bzw. Wyhlen OT,

7313 Schopfheim Busbahnhof Schwörstadt Oberdorf.

Die im Rahmen des zu schließenden Vertrags neben dem Fahrplanumfang
(Stand 11.3.2020) zur Sicherstellung einer ausreichenden
Verkehrsbedienung zu beachtenden qualitativen und betrieblichen
Vorgaben ergeben sich u. a aus den Festsetzungen der Nahverkehrsplans
des Landkreis Lörrach (Stand 11.3.2020). Hinsichtlich der Qualitativen
Standards ist vor allem Kapitel 5, hinsichtlich des Fahrplanumfangs
Anlage 2 zu beachten.
(Art und Menge der Dienstleistungen oder Angabe von Bedürfnissen und
Anforderungen)
II.2.7)Voraussichtlicher Vertragsbeginn und Laufzeit des Vertrags
Beginn: 11/12/2022
Laufzeit in Monaten: 60

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Verfahrensart
Wettbewerbliches Ausschreibungsverfahren

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Zusätzliche Angaben:

Mit dieser Vorabbekanntmachung kommt der Landkreis der Pflicht gem. Art
7 Abs. 2 VO EG 1370/2007 nach, spätestens ein Jahr vor der Einleitung
eines wettbewerblichen Vergabeverfahrens entsprechende Angaben zu
veröffentlichen. Die entsprechenden Vergabeunterlagen werden zum
Startzeitpunkt des Vergabeverfahrens im November 2021 veröffentlicht.

Auf die Fristsetzung des § 12 Abs. 6 PBefG wird insoweit hingewiesen,
als dass eigenwirtschaftliche Anträge bei der zuständigen
Genehmigungsbehörde bis spätestens 3 Monate nach dieser
Veröffentlichung gestellt werden. Die Frist beginnt mit
Veröffentlichung dieser Vorabbekanntmachung. Nach Ablauf der Frist sind
eigenwirtschaftliche Anträge unzulässig.

Bei eigenwirtschaftlichen Verkehren sind die Vorgaben des
Nahverkehrsplans (Stand 11.3.2020) hinsichtlich Fahrplanumfangs und
Qualitativen Standards Kapitel 5 einzuhalten. Der Nahverkehrsplan kann
hier ([7]https://www.loerrach-landkreis.de/bus-bahn) heruntergeladen
werden. Die aktuellen Fahrpläne der einzelnen Linien können auf der
Homepage des Verbunds ([8]https://rvl-online.de) heruntergeladen
werden.

Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt:

Vergabekammer Baden-Württemberg Regierungspräsidium Karlsruhe, 76247
Karlsruhe, Deutschland, E-Mail: [9]poststelle@rpk.bwl.de, Telefon: +49
721/926- 8730, Internet-Adresse: [10]www.rp-karlsruhe.de, Fax: +49
721-9263985
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/11/2020

References

5. mailto:philipp.guenther@loerrach-landkreis.de?subject=TED
6. http://www.loerrach-landkreis.de/
7. https://www.loerrach-landkreis.de/bus-bahn
8. https://rvl-online.de/
9. mailto:poststelle@rpk.bwl.de?subject=TED
10. http://www.rp-karlsruhe.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau