Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Wangerland - Werbe- und Marketingdienstleistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020101609264418950 / 490074-2020
Veröffentlicht :
16.10.2020
Angebotsabgabe bis :
12.11.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79340000 - Werbe- und Marketingdienstleistungen
79342000 - Marketing
79413000 - Marketing-Beratung
79341000 - Werbedienste
79300000 - Markt- und Wirtschaftsforschung; Umfragen und Statistiken
79410000 - Unternehmens- und Managementberatung
79400000 - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
DE-Wangerland: Werbe- und Marketingdienstleistungen

2020/S 202/2020 490074

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Wangerland Touristik GmbH
Postanschrift: Zum Hafen 3
Ort: Wangerland
NUTS-Code: DE94A Friesland (DE)
Postleitzahl: 26434
Land: Deutschland
E-Mail: [6]ansel@vku.de
Telefon: +49 3058580598
Fax: +49 3058580108
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]https://www.deutsche-evergabe.de
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/C3EC4F79-2
999-4FDA-92B4-B4E6816F69F4
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: VKU Service GmbH
Postanschrift: Invalidenstraße 91
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 10115
Land: Deutschland
E-Mail: [9]ansel@vku.de
Telefon: +49 3058580598
Fax: +49 3058580108
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [10]https://www.deutsche-evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[11]https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/C3EC4F79-
2999-4FDA-92B4-B4E6816F69F4
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von
Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein
verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang
zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich
unter: [12]https://www.deutsche-evergabe.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Other

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Full-Service-Agentur für Kreativ-, Kommunikations- und
Marketingaufgaben
Referenznummer der Bekanntmachung: 2020-Wangerland Touristik-1
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79340000 Werbe- und Marketingdienstleistungen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Es wird eine Full-Service-Agentur mit beratender, konzeptioneller und
kreativer Unterstützung zur Erfüllung der Marketing- und
Kommunikationsaufgaben für die gesamte touristische Infrastruktur und
das Destinationsmanagement der Gemeinde Wangerland, im Nordseeheilbad
Horumersiel-Schillig, im Küstenbadeort Hooksiel sowie in den
Erholungsorten Hohenkirchen und Minsen-Förrien gesucht. Die
Full-Service-Agentur soll sich für die strategische und operative
Beratung in allen Fragen des Marketings (inkl. Online- und Social
Media-Marketing) einschließlich der Entwicklung, Gestaltung und
Umsetzung von Marketingmaßnahmen und -kampagnen verantwortlich
zeichnen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79342000 Marketing
79413000 Marketing-Beratung
79341000 Werbedienste
79300000 Markt- und Wirtschaftsforschung; Umfragen und Statistiken
79410000 Unternehmens- und Managementberatung
79400000 Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE94A Friesland (DE)
Hauptort der Ausführung:

In den Vergabeunterlagen aufgeführt.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand der Ausschreibung ist ein zu vergebener Rahmenvertrag, über
die zukünftigen Unterstützungsleistungen im Bereich Beratung und
Umsetzung übergeordneter einmaliger Themen, wie der Markenentwicklung,
sowie dauerhafte Umsetzung von Kreativaufgaben des Daily Business. Die
Wangerland Touristik sucht dabei hauptsächlich Unterstützung in den
Bereichen Grafik und Text mit dem Fokus auf Multimedialität. Der
Agentur-Rahmenvertrag bildet dabei die Grundlage für sämtliche zu
vergebene Einzelaufträge während der Vertragslaufzeit.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzeptionelle Leistungen: Grobkonzept CD
und Social Media-Kampagne/Wettbewerbspräsentation / Gewichtung: 55
Qualitätskriterium - Name: Qualifikation, Erfahrung und Referenzen des
Projektteams / Gewichtung: 10
Preis - Gewichtung: 35
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, jedoch
längstens bis 2025. Der Vertrag hat damit eine Laufzeit von max. 48
Monaten. Danach ist eine erneute Verlängerung möglich.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Frist zur Abgabe der Teilnahmeanträge: 12.11.2020; Aufforderung zur
Abgabe unverbindlicher Angebote: 16.11.2020; Frist zur Abgabe der
unverbindlichen Angebote: 16.12.2020; Verhandlungsrunde: 14.1.2021;
Vergabeentscheidung durch Auftraggeber und Zuschlagserteilung:
29.1.2021; Bindefrist der rechtsverbindlichen Angebote: 31.3.2021.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf
der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne
Verhandlungen durchzuführen
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/11/2020
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 16/11/2020
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/03/2021

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim Nds.
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Postanschrift: Auf der Hude 2
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: [13]vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Telefon: +49 4131153306
Fax: +49 4131152943
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

(1) Etwaige Vergabeverstöße muss der Bewerber/Bieter gemäß § 160 Abs. 3
Nr. 1 GWB innerhalb von 10 Tagen nach Kenntnisnahme rügen,

(2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung
erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB spätestens bis zum
Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Abgabe der
Bewerbung oder der Angebote gegenüber dem Auftraggeber zu rügen,

(3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den
Vergabeunterlagen erkennbar sind, sind nach § 160 Abs. 3 Nr. 3 GWB
spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbungs- oder Angebotsabgabe
gegenüber dem Auftraggeber zu rügen,

(4) Ein Vergabenachprüfungsantrag ist nach § 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB
innerhalb von 15 Kalendertagen nach der Mitteilung des Auftraggebers,
einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, bei der Vergabekammer
einzureichen.
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/10/2020

References

6. mailto:ansel@vku.de?subject=TED
7. https://www.deutsche-evergabe.de/
8. https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/C3EC4F79-2999-4FDA-92B4-B4E6816F69F4
9. mailto:ansel@vku.de?subject=TED
10. https://www.deutsche-evergabe.de/
11. https://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/C3EC4F79-2999-4FDA-92B4-B4E6816F69F4
12. https://www.deutsche-evergabe.de/
13. mailto:vergabekammer@mw.niedersachsen.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau