Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - IT-Sicherheitsbeauftragte*r
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020101515263915725 / 887020-2020
Veröffentlicht :
15.10.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
05.11.2020
Angebotsabgabe bis :
05.11.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
72000000 - IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
IT-Sicherheitsbeauftragte*r

Nationale Ausschreibung nach UVgO
Öffentliche Ausschreibung
Vergabenr.
2020_08_004
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift:
Deutsches Evaluierungsinstitut der Entwicklungszusammenarbeit (DEval) gGmbH
Fritz-Schäffer-Str. 26
53113 Bonn
Deutschland
Telefonnummer:
+49 228/336907927 und +49 228/336907312
Telefaxnummer:
+49 228/336907904
E-Mail-Adresse:
ausschreibung@deval.org; Internet-Adresse: www.deval.org
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Siehe oben
Zuschlagserteilende Stelle:
Siehe oben
2. Verfahrensart ( 8 UVgO):
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
3. Angebote können abgegeben werden:
elektronisch in Textform
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
4. Zugriff auf Vergabeunterlagen:
4. Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und die Informationen zum Zugriff auf die Vergabeunterlagen ( 29 Abs. 3):
Entfällt (siehe 9.).
5. Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung:
IT-Sicherheitsbeauftragte*r
IT-Sicherheit hat einen sehr hohen Stellenwert am DEval und die vorhandenen IT-Sicherheitsgrundlagen und -Richtlinien müssen
kontinuierlich nach den aktuell erforderlichen Sicherheitsvorgaben überprüft und angepasst werden. Somit übernimmt der
IT-Sicherheitsbeauftragte, der auch das Management in sicherheitsrelevanten Themen beraten und unterstützen muss, eine
wichtige Aufgabe am DEval.
Das DEval führt Evaluierungsprojekte im Auftrag des BMZ oder anderer DO Organisationen durch, die teilweise auch im Ausland
abgewickelt werden. Die Herausforderungen für die IT-Sicherheit sind dahingehend hoch, dass Mitarbeiter/innen des DEval oft
unter erschwerten Bedingungen vor allem im außereuropäischen Ausland arbeitsfähig sein müssen und die Sicherheit der
erhobenen Daten und Systeme einem hohen Standard entsprechen sollen.
Übergeordnete Ziele des Auftrags
Aktualisierungen der Verinice-Datenbank nach BSI-Grundschutz
Weiterführung und Mitarbeit bei der Erarbeitung notwendiger Grundlagen, die für eine ISO 27001 Zertifizierung nach
BSI-Grundschutz notwendig sind
Pflege, Anpassungen und Erweiterungen unserer IT-Sicherheitsrichtlinien
Pflege, Anpassungen und Erweiterungen unseres IT-Sicherheitskonzepts
Erstellen neuer IT-Richtlinien
Konzeption und Aufbau eines ISMS
Beratung und Unterstützung bei allen IT-Sicherheitsfragen
Menge und Umfang:
Zeitraum: 01.02.2021 bis 31.01.2022 mit Option dreimaliger Verlängerung für jeweils ein Jahr
Die Dienstleistung wird mit einem Aufwand von ca. 1 Tag im Monat geschätzt. Der Ort der Leistungserbringung ist überwiegend
am Standort des DEval in Bonn.
Ort der Leistung:
DEval
Deutsches Evaluierungsinstitut der
Entwicklungszusammenarbeit gGmbH
Fritz-Schäffer-Str. 26 | D 53113 Bonn
6. Losaufteilung:
Losweise Vergabe:
Nein
Angebote sind möglich für:
die Gesamtleistung
7. Nebenangebote sind
nicht zugelassen
8. Etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführungsfrist:
01.02.2021
Ende der Ausführungsfrist:
31.01.2022; Bemerkung zur Ausführungsfrist:
Sofern die Rahmenvereinbarung nicht bis zum 31.12.2021 schriftlich gekündigt wird, verlängert sie sich automatisch dreimal um
jeweils ein weiteres Jahr und endet dann spätestens am 31.01.2025.
9. Elektronische Adresse, unter der die Teilnahmewettbewerbsunterlagen/Vergabeunterlagen abgerufen werden können:
https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-174fd757bff-5ba3d952bd27239c
10. Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis:
05.11.2020 12:00
Ablauf der Bindefrist:
07.12.2020
11. Höhe der etwa geforderten Sicherheitsleistungen:
12. Wesentliche Zahlungsbedingungen:
N/A
13. Ggf. mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen zur Eignungsprüfung des Bewerbers:
siehe Bewertungsmatrize
14. Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis
Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien:
Eignungskriterien (0 GP), A-Kriterium (Ja/Nein), Leistungskriterium (100 GP), B-Kriterium (100 GP)

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/evergabede/2020/10/5328652.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau