Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Meppen - Dienstleistungen von Architekturbüros
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020101209171109294 / 480800-2020
Veröffentlicht :
12.10.2020
Dokumententyp : Wettbewerbsergebnisse
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Nicht offenes Verfahren
Produkt-Codes :
71200000 - Dienstleistungen von Architekturbüros
DE-Meppen: Dienstleistungen von Architekturbüros

2020/S 198/2020 480800

Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Meppen
Postanschrift: Markt 43
Ort: Meppen
NUTS-Code: DE949 Emsland
Postleitzahl: 49716
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): post welters + partner mbB Architekten und
Stadtplaner
E-Mail: [6]info@post-welters.de
Telefon: +49 231477348-60
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: [7]http://www.meppen.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Grundschule KiTa Sporthalle in Meppen
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71200000 Dienstleistungen von Architekturbüros
II.2)Beschreibung
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Stadt Meppen beabsichtigt den Neubau einer

1. Grundschule (zweizügig),

2. KiTa (3 Krippen- und 2 Kindergartengruppen),

3. Sporthalle.

Selbstverständlich ist dabei dafür Sorge zu tragen, dass zwischen KITA
und Schule eine räumliche Trennung besteht. Ziel der neuen Grundschule
ist es hierbei, angesichts geänderter pädagogischer und demografischer
Anforderungen ausreichende Raumkapazitäten für eine Zweizügigkeit zu
schaffen. Dies beinhaltet neben Klassenräumen vor allem zusätzliche
Differenzierungs- und Fachräume, die in sogenannte Cluster organisiert
sein sollen.

Es ist geplant, die Leistungsphasen 1 bis 3 und optional darüber hinaus
vorbehaltlich der Fördermittelbewilligung die Leistungsphasen 4 bis
9 stufenweise zu vergeben.

Um eine angemessene und qualitätsvolle Lösung sowie einen geeigneten
Architekten/in (Objektplanung Gebäude i. S. HOAI 2013 § 34 LPH 1 bis 9
(stufenweise) für die Planung und Realisierung dieser architektonisch
bedeutsamen Bauaufgabe zu finden, ist (im Rahmen eines VgV-Verfahrens)
ein Planungswettbewerb mit 16 Teilnehmern nach RPW vorgesehen. Die
Wettbewerbssprache ist deutsch.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Nichtoffen
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Städtebaulich-räumliche Qualität;

Gestaltqualität und funktionale Qualität der hochbaulichen Anlagen;

Qualität der innenräumlichen Organisation (Hochbau);

Realisierbarkeit und Wirtschaftlichkeit in Bau und Betrieb.
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [8]2020/S 051-121691

Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse
Der Wettbewerb endete ohne Vergabe: nein
V.3)Zuschlag und Preise
V.3.1)Datum der Entscheidung des Preisgerichts:
16/09/2020
V.3.2)Angaben zu den Teilnehmern
Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 16
Anzahl der beteiligten KMU: 16
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Offizielle Bezeichnung: 1. Preis: löhle neubauer architekten BDA
Ort: Augsburg
NUTS-Code: DE271 Augsburg, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Offizielle Bezeichnung: 2. Preis: MOSAIK architekten bda
Ort: Hannover
NUTS-Code: DE929 Region Hannover
Land: Deutschland
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Offizielle Bezeichnung: 3. Preis: Kastner Pichler Architekten
Ort: Köln
NUTS-Code: DEA23 Köln, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Offizielle Bezeichnung: Anerkennung: Burhoff und Burhoff Architekten
BDA Partnerschaft mbB
Ort: Münster
NUTS-Code: DEA33 Münster, Kreisfreie Stadt
Land: Deutschland
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.4)Höhe der Preise
Höhe der vergebenen Preise ohne MwSt.: 43 103.45 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim
Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und
Digitalisierung
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
E-Mail: [9]vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Internet-Adresse: [10]http://www.mw.niedersachsen.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim
Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und
Digitalisierung
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Niedersachsen beim
Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und
Digitalisierung
Ort: Lüneburg
Postleitzahl: 21339
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/10/2020

References

6. mailto:info@post-welters.de?subject=TED
7. http://www.meppen.de/
8. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:121691-2020:TEXT:DE:HTML
9. mailto:vergabekammer@mw.niedersachsen.de?subject=TED
10. http://www.mw.niedersachsen.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau