Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - Allgemeine und berufliche Bildung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020091509133259069 / 432321-2020
Veröffentlicht :
15.09.2020
Angebotsabgabe bis :
12.10.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
80000000 - Allgemeine und berufliche Bildung
DE-Bonn: Allgemeine und berufliche Bildung

2020/S 179/2020 432321

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Bundesinstitut für Berufsbildung
Postanschrift: Robert-Schuman-Platz 3
Ort: Bonn
NUTS-Code: DE DEUTSCHLAND
Postleitzahl: 53175
Land: Deutschland
E-Mail: [6]vergabe@bibb.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]https://www.bibb.de/
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=350746
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=350746
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Betrieb der iMove-Kontaktstelle China
Referenznummer der Bekanntmachung: 04_2020-EU
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
80000000 Allgemeine und berufliche Bildung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Weiterführung der iMove-Kontaktstelle China soll als
Dienstleistungsvertrag per europaweiter Auschreibung für den Zeitraum
01.01.2021 31.12.2024 vergeben werden.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE DEUTSCHLAND
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die iMove-Kontaktstelle vermittelt zwischen deutschen Anbietern und
chinesischen Nachfragern nach deutschen Leistungen und Produkten der
Aus- und Weiterbildung. Die Beratung chinesischer Interessenten und
deutscher Anbieter hat das Ziel, möglichst viele, qualifizierte
Kooperationsgesuche chinesischer Interessenten zu generieren, die
anschließend über die iMove-Kooperationsbörse der deutschen
Bildungswirtschaft zur Kenntnis gelangen. Hierfür sind umfängliche
Netzwerk- und Beratungsaktivitäten nötig. Diese sollen durch eine/n
chinesische/n und eine/n deutsche/n Experten/in in enger Zusammenarbeit
geleistet werden.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Kenntnisse und Erfahrungen des eingesetzten
Personals: / Gewichtung: 60
Preis - Gewichtung: 40
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Unterhaltung einer qualifizierten Erstanlaufstelle für chinesische
und deutsche Interessenten an einer Kooperation in der beruflichen Aus-
und Weiterbildung auf kommerzieller Basis. Diese Anlaufstelle ist in
den Räumlichkeiten des Auftragnehmers angesiedelt und für das Publikum
deutlich als iMove-Kontaktstelle erkennbar.

Die Anlaufstelle:

stellt die Erreichbarkeit zu den üblichen lokalen Bürozeiten im
Rahmen der vereinbarten Wochenstunden sicher;

gewährleistet die qualifizierte Aufnahme des Anliegens mithilfe
eines dafür entwickelten Templates;

gewährleistet die Weiterleitung des Anliegens an die
verantwortlichen iMove-ExpertInnen in Bonn;

gewährleistet die quantitative und qualitative Dokumentation,
Nachverfolgung und Auswertung von Kontaktaufnahmen und Anfragen
potentieller chinesischer Kunden und deutscher Bildungsunternehmen.

Vorhalten eines bei Bedarf regelmäßig nutzbaren Besprechungsraumes
für Beratungen von iMove mit chinesischen und deutschen
Gesprächspartnern,

Bereitstellung der üblichen Büro- und Geschäftsausstattung für das
mit den beschriebenen Aufgaben betraute Personal (Schreibtisch,
Telefon, IT-Ausstattung, Internetzugang, etc.).

Der Auftragnehmer der iMove-Kontaktstelle darf nicht in Konkurrenz zu
deutschen Berufsbildungsanbietern/-ausstattern stehen, d.h. er darf
während der Laufzeit des Dienstleistungsvertrags keine kommerziellen
Aufträge aus dem Bereich der Berufsbildungsberatung oder Erbringung von
Berufsbildungsdienstleistungen oder Lieferung von Produkten als
Auftragnehmer ausführen.

Der Auftragnehmer der iMove-Kontaktstelle tritt nach außen mit
iMove-Visitenkarte auf, hält sich an das iMove-Corporate-Design und
kommuniziert über iMove-E-Mail-Adressen, d.h. alle Aktivitäten des
Büros werden als iMove-Aktivitäten kommuniziert.

Der Auftragnehmer stellt für die Dauer des Dienstleistungsvertrags
einen deutschen Experten/eine deutsche Expertin mit sowohl
tiefgreifenden Kenntnissen des deutschen dualen Systems als auch des
chinesischen Berufsbildungsmarktes und

eine chinesische Fachkraft (m/w/d) mit Sitz in China, die als
Muttersprache Chinesisch spricht aber auch verhandlungsfähige Deutsch-
und/oder Englischkenntnisse besitzt.

Beide Experten/innen sind mit der chinesischen Kultur vertraut und in
der Lage, Gespräche vor Ort zu organisieren, zu begleiten und Kontakte
zu pflegen.

Der Auftragnehmer verpflichtet sich zur monatlichen Übersendung von
Aktivitätsberichten sowie von Rechnungen.

Alle Aufgaben werden in enger Abstimmung mit der/dem für die
iMove-Kontaktstelle China verantwortlichen Mitarbeiter/in bei iMove in
Bonn geplant. Die iMove-Kontaktstelle China berichtet im Wesentlichen
an diesen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/10/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/11/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/10/2020
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Ort: Bonn
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/09/2020

References

6. mailto:vergabe@bibb.de?subject=TED
7. https://www.bibb.de/
8. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=350746
9. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=350746

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau