Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Erftstadt - Gebäudereinigung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020091409113456626 / 429972-2020
Veröffentlicht :
14.09.2020
Angebotsabgabe bis :
09.10.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Verschiedene Zuschlagskriterien
Produkt-Codes :
90911200 - Gebäudereinigung
90911000 - Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
DE-Erftstadt: Gebäudereinigung

2020/S 178/2020 429972

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Erftstadt/Eigenbetrieb
Immobilienwirtschaft
Postanschrift: Holzdamm 10
Ort: Erftstadt
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Postleitzahl: 50374
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
E-Mail: [6]vergabestelle@erftstadt.de
Telefon: +49 2235409611/614
Fax: +49 2235409602

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.erftstadt.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYR5YW7Y/documen
ts
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYR5YW7Y
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gebäudereinigung Stadt Erftstadt
Referenznummer der Bekanntmachung: ZV-210/2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
90911200 Gebäudereinigung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand der vom AG ausgeschriebenen Leistung ist die Unterhalts- und
Grundreinigung von 68 Objekten mit einer Jahresreinigungsfläche von ca.
9,9 Mio. Quadratmetern und einer

Grundreinigungsfläche von ca. 41 000 Quadratmetern. Sowie die
Glasreinigung mit einer Reinigungsfläche von ca. 26 000 Quadratmetern.
Die Ausschreibung enthält fünf Lose.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter
Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Es können Angebote für eines, mehrere oder alle Lose eingereicht
werden. Es besteht eine Loslimitierung auf Zuschlagsseite. Sollte ein
Bieter das wirtschaftlichste Angebot in mehreren

Teillosen der Unterhaltsreinigung abgegeben haben, erhält er den
Zuschlag nur auf die beiden Teillose mit der größten
Jahresreinigungsfläche. Das Fachlos Glas- und Rahmenreinigung ist von
der Loslimitierung ausgeschlossen.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schulen, Leichenhallen, KiTas, Sporthallen und Verwaltungsgebäude mit
rund 2,6 Mio Quadratmetern Jahresreinigungsfläche und 10 000
Quadratmetern Grundreinigungsfläche.
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Stadt Erftstadt

Holzdamm 10

50374 Erftstadt

Siehe LV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gebäudereinigung der Schulen, Leichenhallen, KiTas, Sporthallen und
Verwaltungsgebäude mit rund 2,6 Mio. Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 10 000 Quadratmetern Grundreinigungsfläche.

Dreifachhalle Liblar;

Ehemalige HS Liblar;

Grundschule Kierdorf;

Jugendtreff Kierdorf;

Jugendzentrum Köttingen;

Kita Blessem;

Leichenhalle Kierdorf;

Leichenhalle Liblar;

Mensagebäude VGE;

Sozialarbeiterhaus Blessem;

Stadiongebäude;

Turn- und Gymnastikhalle HS Liblar;

Turnhalle Grundschule Kierdorf;

Turnhalle Realschule Liblar;

VHS;

VHS Container an HS Liblar;

Ville Gymnasium Liblar.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Umfang der Reinigungszeit / Gewichtung: 30
Punkte
Qualitätskriterium - Name: Vorgesehenes Qualitätssicherungskonzept /
Gewichtung: 20 Punkte
Qualitätskriterium - Name: Vorgesehenes Implementierungs- und
Umweltkonzept / Gewichtung: 10 Punkte
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 40 Punkte
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2021
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Leistung wird über einen Zeitraum von 41 bzw. 48 Monaten mit 2
Verlängerungsoptionen von je 12 Monaten ausgeschrieben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schulen, Leichenhallen, KiTas, Sporthallen, Verwaltungsgebäude und
öffentliche WCs mit rund 1,9 Mio. Quadratmetern Jahresreinigungsfläche
und 8 000 Quadratmetern Grundreinigungsfläche
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Stadt Erftstadt

Holzdamm 10

50374 Erftstadt

Siehe LV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gebäudereinigung der Schulen, Leichenhallen, KiTas, Sporthallen,
Verwaltungsgebäude und öffentliche WCs mit rund 1,9 Mio. Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 8 000 Quadratmetern Grundreinigungsfläche

Donatusgrundschule Liblar;

Familienzentrum Liblar;

Grundschule Bliesheim;

Jugendtreff Bliesheim;

Kita Bliesheim;

Kita Liblar Tausendfüssler;

Leichenhalle Bliesheim;

Öffentliches WC am Bahnhof;

Öffentliches WC im EKZ;

Passage im Rathaus;

Rathaus Liblar;

TH Donatusschule;

TH Grundschule Bliesheim.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Umfang der Reinigungszeit / Gewichtung: 30
Punkte
Qualitätskriterium - Name: Vorgesehenes Qualitätssicherungskonzept /
Gewichtung: 20 Punkte
Qualitätskriterium - Name: Vorgesehenes Implementierungs- und
Umweltkonzept / Gewichtung: 10 Punkte
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 40 Punkte
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2021
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Leistung wird über einen Zeitraum von 41 bzw. 48 Monaten mit 2
Verlängerungsoptionen von je 12 Monaten ausgeschrieben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schulen, Leichenhallen, KiTas, Sporthallen, Verwaltungsgebäude und
Bäder mit rund 3 Mio Quadratmetern Jahresreinigungsfläche und 15 000
Quadratmetern Grundreinigungsfläche
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Stadt Erftstadt

Holzdamm 10

50374 Erftstadt

Siehe LV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gebäudereinigung der Schulen, Leichenhallen, KiTas, Sporthallen,
Verwaltungsgebäude und Bäder mit rund 3 Mio. Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 15 000 Quadratmetern Grundreinigungsfläche

Aula Gymnasium Lechenich;

Grundschule Erp;

Grundschule Lechenich-Süd;

Interimscontainer SZ Lechenich;

Kita Borr;

Kita Lechenich-Süd;

Lehrschwimmbecken GS Erp;

Leichenhalle Borr;

Leichenhalle Erp;

Leichenhalle Friesheim;

OGS Erp;

Realschule Lechenich E-Trakt;

Schulzentrum Lechernich;

TH GS Erp;

TH Gymnasium Lechenich;

TH Südschule;

Turnhalle Förderschule Friesheim;

Variobad.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Umfang der Reinigungszeit / Gewichtung: 30
Punkte
Qualitätskriterium - Name: Vorgesehenes Implementierungs- und
Umweltkonzept / Gewichtung: 10 Punkte
Qualitätskriterium - Name: Vorgesehenes Qualitätssicherungskonzept /
Gewichtung: 20 Punkte
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 40 Punkte
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2021
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Leistung wird über einen Zeitraum von 41 bzw. 48 Monaten mit 2
Verlängerungsoptionen von je 12 Monaten ausgeschrieben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schulen, Leichenhallen, KiTas, Sporthallen und Verwaltungsgebäude mit
rund 2,4 Mio Quadratmetern Jahresreinigungsfläche und 7 000
Quadratmetern Grundreinigungsfläche.
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200 Gebäudereinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Stadt Erftstadt

Holzdamm 10

50374 Erftstadt

Siehe LV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gebäudereinigung der Schulen, Leichenhallen, KiTas, Sporthallen und
Verwaltungsgebäude mit rund 2,4 Mio. Quadratmetern
Jahresreinigungsfläche und 7 000 Quadratmetern Grundreinigungsfläche.

Bauhof Lechenich, Kölner Ring 174 C;

Dreifachhalle Am Rotbach;

Grundschule Gymnich;

Grundschule Lechenich-Nord;

Hauptschule Lechenich;

Historisches Rathaus;

Kita Dirmerzheim;

Kita Gymnich;

Kita Herrig;

Kita Lechenich-Nord;

Leichenhalle Dimerzheim;

Leichenhalle Gymnich;

Leichenhalle Lechenich;

Sozialarbeiterhaus Lechenich;

Stadtbücherei Lechenich Bonner Str. 31-33;

Stadthaus Lechenich;

TH GS Gymnich;

Umkleide Aschenplatz;

Zweifachhalle Lechenich.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Umfang der Reinigungszeit / Gewichtung: 30
Punkte
Qualitätskriterium - Name: Vorgesehenes Qualitätssicherungskonzept /
Gewichtung: 20 Punkte
Qualitätskriterium - Name: Vorgesehenes Implementierungs- und
Umweltkonzept / Gewichtung: 10 Punkte
Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 40 Punkte
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2021
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Leistung wird über einen Zeitraum von 41 bzw. 48 Monaten mit 2
Verlängerungsoptionen von je 12 Monaten ausgeschrieben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Glas- und Rahmenreinigung von 35 Objekten mit einer Reinigungsfläche
von ca. 26 000 Quadratmetern
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911000 Wohnungs-, Gebäude- und Fensterreinigung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Stadt Erftstadt

Holzdamm 10

50374 Erftstadt

Siehe LV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Glas- und Rahmenreinigung von 35 Objekten mit einer Reinigungsfläche
von ca. 26 000 Quadratmetern

GGS Lechenich-Süd;

GGS Lechenich-Nord;

GGS Gymnich;

GGS Bliesheim;

GS Kierdorf;

Don-Bosco-Schule;

GS Erp incl. Betreuung;

GS Donatus Liblar;

Hauptschule Lechenich;

Gymnasium Lechenich;

Realschule Lechenich;

Ville-Gymnasium;

Realschule Liblar;

Hauptschule Liblar;

KIGA Blessem;

KIGA Bliesheim;

KIGA Borr;

KIGA Dirmerzheim;

KIGA Friesheim;

KIGA Gymnich;

KIGA Herrig;

KIGA Köttingen;

KIGA Lechenich Nord;

KIGA Lechenich Süd;

KIGA Liblar Süd II;

KIGA Liblar Süd III;

Rathaus Liblar;

Musikschule;

Bürgerbüro;

Bürgerbüro;

Bürgerbüro;

Bürgerbüro;

Standesamt;

Mobile;

Bücherei.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2021
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die Leistung wird über einen Zeitraum von 41 bzw. 48 Monaten mit 2
Verlängerungsoptionen von je 12 Monaten ausgeschrieben.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Angabe on eine Befähigung zur Berufsausübung vorliegt.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung zu Unternehmenskennzahlen

Umsatz 2019:

Umsatz 2018:

Umsatz 2017:

Aktuelle Anzahl Gesamtmitarbeiter:

Aktuelle Anzahl Meister/Facharbeiter:

Aktuelle Anzahl Auszubildende:

Es ist eine Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 5 Mio.
EUR pro Schadenfall für Sach- u. Personenschäden, 50 000,00 EUR für
Abwasserschäden und 50 000,00 EUR für Bearbeitungsschäden abzuschließen
und dem AG den Abschluss der Versicherung innerhalb von 4 Wochen nach
Auftragserteilung nachzuweisen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Drei bestehende oder abgeschlossene Referenzen mit vergleichbarem
Leistungsumfang (mind. 80 % der Jahresreinigungsfläche des größten
Loses, für das ein Angebot abgegeben wird). Die Referenzen müssen von
der Niederlassung sein, die den Auftrag erfüllt:
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/10/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/11/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 09/10/2020
Ortszeit: 10:00
Ort:

Rathaus Liblar, Rechts- und Ordnungsamt, EG-Passage, Holzdamm 10, 50374
Erftstadt
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter und ihre Bevollmächtigten dürfen nicht anwesend sein.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
Voraussichtlicher Zeitpunkt weiterer Bekanntmachungen:

Nach Vertragsende
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXPTYR5YW7Y
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vkrhld@bezreg-koeln.nrwde
Fax: +49 2211472889

Internet-Adresse: [11]www.bezreg-koeln.nrw.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vkrhld@bezreg-koeln.nrwde
Fax: +49 2211472889

Internet-Adresse: [13]www.bezreg-koeln.nrw.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/09/2020

References

6. mailto:vergabestelle@erftstadt.de?subject=TED
7. http://www.erftstadt.de/
8. https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYR5YW7Y/documents
9. https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYR5YW7Y
10. mailto:vkrhld@bezreg-koeln.nrwde?subject=TED
11. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/
12. mailto:vkrhld@bezreg-koeln.nrwde?subject=TED
13. http://www.bezreg-koeln.nrw.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau