Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Wesseling - Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020072909023075031 / 356117-2020
Veröffentlicht :
29.07.2020
Angebotsabgabe bis :
18.09.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45200000 - Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten
DE-Wesseling: Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten

2020/S 145/2020 356117

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadtverwaltung Wesseling Der Bürgermeister
Postanschrift: Alfons-Müller-Platz
Ort: Wesseling
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Poststelle Raum 209
E-Mail: [6]zentralevergabe@wesseling.de
Telefon: +49 2236-701565
Fax: +49 2236-701350

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]https://www.wesseling.de/

Adresse des Beschafferprofils:
[8]https://www.wesseling.de/buergerservice/ausschreibung.php?p=1213,120
0,1912
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXTFYYDYY01/documen
ts
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXTFYYDYY01
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Umbau/Sanierung der Personenunterführung in Wesseling, TL-B-1-
Erweiterte Rohbauarbeiten
Referenznummer der Bekanntmachung: 046/2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45200000 Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie
Tiefbauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Leistungen dieser Baumaßnahme umfassen u. a. folgende Leistungen:

Abschieben und Abfuhr von Oberboden;

Aufbruch von bestehenden Oberflächenbefestigungen;

Freilegen und Sicherung vorhandener Leitungen;

Abbruch und Aufnehmen von bestehenden Entsorgungsleitungen und
Revisionsschächten;

Demontage und Entsorgung des technischen und nichttechnischen Ausbaus
der bestehenden Personenunterführung;

Abbruch und Entsorgung von Ingenieur- und Rampenbauwerken aus Beton-
und Stahlbeton;

Erdarbeiten für den Bauwerksaushub und Leitungsgräben;

Wasserhaltungsarbeiten;

Betonwerksteinarbeiten;

Verkehrssicherungsmaßnahmen;

Verbauarbeiten;

Neubau von Ingenieur und Rampenbauwerken aus Beton- und Stahlbeton;

Schaffung von Provisorien zur Gewährleistung des Betriebes;

Grundleitungsarbeiten für Regen- und Schmutzwasser.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA27 Rhein-Erft-Kreis
Hauptort der Ausführung:

Stadt Wesseling 50387 Wesseling
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsgegenstand ist die Durchführung der folgenden Baumaßnahmen im
Rahmen des beabsichtigten Umbaus der Personenunterführung der Stadt
Wesseling auf mehreren Grundstücken an dem Westring und der
Konrad-Adenauer-Str. in Wesseling.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/12/2020
Ende: 22/07/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung zur persönlichen Lage des Wirtschaftsteilnehmers und
zum Vorliegen der gewerberechtlichen Voraussetzungen (Formularblatt
FE.I.1);

Gewerbeanmeldung;

Handelsregisterauszug und Eintragung in der Handwerksrolle bzw. bei
der Industrie und Handelskammer (nicht älter als 6 Monate gerechnet vom
Zeitpunkt des Schlusstermins für die Abgabe der Angebote) bzw. bei
ausländischen Bietern eine gleichwertige Bescheinigung ihres
Herkunftsstaates;

qualifizierte Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft
(sofern diese nicht verfügbar ist, eine gleichwertige Bescheinigung des
zu-ständigen Versicherungsträgers);

gültige Unbedenklichkeitsbescheinigung der Sozialversicherungsträger
bzw. der gemeinsamen Einrichtung der Tarifvertragsparteien i. S. d. §5
Nr. 3 ArbEntG (in-/ausländische Sozialkasse), nicht älter als ein Jahr
gerechnet vom Zeitpunkt des Schlusstermins für die Abgabe der Angebote;

Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamts (soweit das Finanzamt
derartige Bescheinigungen ausstellt) sowie

Freistellungsbescheinigung nach §48b EStG;

Eigenerklärung zum Nichtvorliegen der Ausschlussgründe der §§ 123,
124 GWB bzw. § 6e EU VOB/A (Formularblatt FE.I.2).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung des Bieters/der Bietergemeinschaft zur
wirtschaftlichen/finanziellen Leistungsfähigkeit (Formularblatt
FE.I.3).

Wichtiger Hinweis: Es werden Mindestanforderungen an den jährlichen
Umsatz, der im Formularblatt FE.I.3 anzugeben ist, gestellt. Diese
Mindestanforderungen ergeben sich unmittelbar aus dem Formularblatt
FE.I.3
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Angabe des Gesamtumsatzes sowie der Umsätze betreffend Bau- und
andere Leistungen.

Die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind (jeweils aus den
letzten 3 Geschäftsjahren).

Der jährliche Gesamtumsatz des Bieters/der Bietergemeinschaft muss in
jedem der letzten 3 Geschäftsjahre jeweils mindestens 10 Mio. EUR
betragen haben!
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung des Bieters/der Bietergemeinschaft zur
technischen/berufliche Leistungsfähigkeit (Formularblatt FE.I.4).

Wichtiger Hinweis: Es werden Mindestanforderungen an die Anzahl und den
Inhalt der im Formularblatt FE.I.4 anzugebenden Referenzen sowie an die
ebenfalls anzugebende Anzahl der in den letzten 3 Jahren
jahresdurchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte und des technischen
Leitungspersonals gestellt. Diese Mindestanforderungen ergeben sich
unmittelbar aus dem Formularblatt FE.I.4.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Es muss mindestens eine vergleichbare Referenz (mit mindestens den
Leistungen > 2 Mio. EUR zum Tiefbau, Abbruch, Verbau, Wasserhaltung,
Beton- und Stahlbetonarbeiten, Grundleitungen) aus den letzten 3
Kalenderjahren über nach Art, Umfang sowie verfügbarer Bauzeit (18
Monate) vergleichbare Maßnahmen nachgewiesen werden.

Der Bieter muss in jedem der letzten 3 Geschäftsjahre
jahresdurchschnittlich mindestens 30 eigene Mitarbeiter beschäftigt
haben. Davon muss der Bieter in jedem der letzten 3 Geschäftsjahre
jahresdurchschnittlich mindestens folgendes technisches
Leitungspersonal beschäftigt haben: mindestens 3 Bauleiter Dipl. Ing.
und 3 Poliere.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Einzureichende Unterlagen:

521_Eigenerklärung Ausschlussgründe (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen);

522_Eigenerklärung Mindestlohngesetz (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen);

Eigenerklaerung Mindestlohngesetz (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen);

Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes (auf Anforderung der
Vergabestelle mittels Dritterklärung vorzulegen).

Das Angebot muss die in der Liste der beizufügenden Eignungsnachweise,
Erklärungen und sonstigen Bescheinigungen" (Anhang 2 zur
Angebotsaufforderung) abschließend aufgeführten unternehmensbezogenen
Erklärungen, Nachweise und Bescheinigungen enthalten. Insbesondere muss
der Bieter mit seinem Angebot die dort geforderten
Erklärungen/Nachweise zur persönlichen Lage (vgl. Ziffer 10.1.1) und
zur Eignung im Sinne von §§ 16b EU, 6a EU VOB/A (vgl. Ziffer 10.1.2 der
Bewewrbungsbedingungen) beibringen.

Das Angebot muss die in der Liste der beizufügenden Eignungsnachweise,
Erklärungen und sonstigen Bescheinigungen" (Anhang 2 zur
Angebotsaufforderung) abschließend aufgeführten unternehmensbezogenen
Erklärungen, Nachweise und Bescheinigungen enthalten. Insbesondere muss
der Bieter mit seinem Angebot die dort geforderten
Erklärungen/Nachweise zur persönlichen Lage (vgl. Ziffer 10.1.1) und
zur Eignung im Sinne von §§ 16b EU, 6a EU VOB/A (vgl. Ziffer 10.1.2 der
Bewerbungsbedingungen) beibringen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 18/09/2020
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/11/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18/09/2020
Ortszeit: 11:00
Ort:

Neues Rathaus, Alfons-Müller-Platz, 50389 Wesseling
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Keine

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Enthalten die Vergabeunterlagen nach Auffassung des Unternehmens
Unklarheiten, Unvollständigkeiten oder Fehler, so hat es unverzüglich
die Vergabestelle vor Angebotsabgabe in Textform darauf hinzuweisen.

Weiterhin weisen wir darauf hin, dass bei elektronischer
Angebotsabgabe, alle Angebote (Haupt oder Nebenangebote) immer einzeln
über das Bietertool hochzuladen sind.

Bekanntmachungs-ID: CXTFYYDYY01
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland bei der
Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
Fax: +49 221-1472889
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland bei der
Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
Fax: +49 221-1472889
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Rheinland bei der
Bezirksregierung Köln
Postanschrift: Zeughausstraße 2-10
Ort: Köln
Postleitzahl: 50667
Land: Deutschland
Fax: +49 221-1472889
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27/07/2020

References

6. mailto:zentralevergabe@wesseling.de?subject=TED
7. https://www.wesseling.de/
8. https://www.wesseling.de/buergerservice/ausschreibung.php?p=1213,1200,1912
9. https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXTFYYDYY01/documents
10. https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXTFYYDYY01

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau