Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Erlangen - Schulungssoftwarepaket
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020072809054672541 / 353682-2020
Veröffentlicht :
28.07.2020
Angebotsabgabe bis :
31.08.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
48931000 - Schulungssoftwarepaket
48190000 - Unterrichtssoftwarepaket
DE-Erlangen: Schulungssoftwarepaket

2020/S 144/2020 353682

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Universitätsklinikum Erlangen
Postanschrift: Maximiliansplatz 2
Ort: Erlangen
NUTS-Code: DE252 Erlangen, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 91054
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Schneider, Martin
E-Mail: [6]mik-ausschreibung@uk-erlangen.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://www.uk-erlangen.de

Adresse des Beschafferprofils:
[8]http://www.uk-erlangen.de/organisation/zentrale-vergabestelle/
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://www.eprocurement.bayern.de/evergabe.bieter//DownloadTenderFi
les.ashx?subProjectId=0%252fdYour2SAE%253d
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://www.auftraege.bayern.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bildungsmanagementsystem für Seminare, Aus-, Fort- und Weiterbildung
Referenznummer der Bekanntmachung: 2020MIK000002
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48931000 Schulungssoftwarepaket
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Software Bildungsmanagementsystem für Seminare, Aus-, Fort- und
Weiterbildung.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 300 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
48190000 Unterrichtssoftwarepaket
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE252 Erlangen, Kreisfreie Stadt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bildungsmanagementsoftware mit u. a. folgenden Bereichen:

Möglichkeit der Verwaltung, Planung und Abrechnung von fakultativen
und obligatorischen Seminaren und Bildungsmaßnahmen (Aus-, Fort- und
Weiterbildungen);

Vorlagen, Dokumente, Schriftverkehr, Listenerstellung, Auswertung;

Bereitstellung eines Bildungsportals zur Veröffentlichung,
Verwaltung, Aufrufen von Bildungsmaßnahmen, Unterlagen und
E-Learning-Inhalten;

Schnittstellen zu Dienstplan, Finanzbuchhaltung. Altdatenübernahme
Pflichtschulungen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 60
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Teilnahmeunterlagen Eigenerklärung Abschnitt 4: Eintragung
Berufs- oder Handelsregister.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Siehe Teilnahmeunterlagen Eigenerklärung Abschnitt 5:

Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen
Geschäftsjahren, soweit es Leistungen betrifft, die mit der zu
vergebenden Leistung vergleichbar unter Einschluss des Anteils bei
gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen sind.

Betriebshaftpflichtversicherungsdeckung mit folgenden Deckungssummen:

für Sachschäden bis zu 1 000 000 EUR;

für Personenschäden bis zu 1 000 000 EUR;

für Vermögensschäden bis zu 250 000 EUR.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Der durchschnittliche vorgenannte Jahresumsatz beträgt mindestens 300
000 EUR.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Siehe Teilnahmeunterlagen Eigenerklärung Abschnitt 6:

Anzahl der Kunden mit mehr als 1 000 Mitarbeitern, die das System in
den letzten 5 Jahren eingeführt haben.

Nachweis von mindestens 3 und maximal 5 Referenzinstallationen im
Echtbetrieb in Deutschland mit Mitarbeiterzahl >1000, welche
hinsichtlich Komplexität und Funktionsumfang möglichst vergleichbar
sind. Die Referenzbeschreibung muss mindestens den Funktionsumfang und
die ungefähre Anzahl an Anwender enthalten. Für die Auswahl Ihrer
Referenzen berücksichtigen Sie bitte auch die weiter unten angegebenen
zusätzlichen Bewertungskriterien an die Referenzen. (mindestens 3
Referenzen sind ein Ausschlusskriterium)

Zusätzliche Bewertungskriterien einmalig für alle Referenzen:

Eine Referenz ist ein deutsches Universitätsklinikum. (+10 Punkte).

Eine Referenz ist eine Bildungseinrichtung im Gesundheitswesen. (+10
Punkte).

Zusätzliche Bewertungskriterien für jede zutreffende Referenz:

Die Referenz plant im Bildungsmanagementsystem:

3-jährige Ausbildungen im Gesundheitswesen (+1 Punkt);

2-jährige Weiterbildungslehrgänge im Gesundheitswesen (+1 Punkt);

Pflichtschulungen und Seminare (+1 Punkt).

Die Referenz setzt für die interne und externe Abrechnung eine
Schnittstelle zu SAP ERP FI ein. (+1 Punkt).

Die Referenz setzt ein Modul ein, mit dem sich externe Teilnehmer
selbst registrieren und anmelden können. (+1 Punkt).

Die Referenz setzt zur Planung von Einsätzen eine Schnittstelle zu
einem Dienstplanungssystem ein. (+1 Punkte).

Die Referenz setzt einen mehrstufigen Genehmigungsprozess für die
An-/Ab- und Ummeldung von Teilnehmern ein. (+1 Punkte).

Die Referenz setzt für die Bereitstellung und Durchführung von
E-Learning Inhalten und den An-/Ab- und Umbuchungsprozess zu Seminaren
und Schulungen eine Portallösung ein. (+2 Punkte).

Die Referenz setzt für die Portallösung auch eine mobile Anwendung
ein. (+1 Punkt).

Je Referenz können damit maximal 10 Punkte erreicht werden.

Die maximale Punktzahl für den Bereich Referenzen sind damit 70 Punkte
(5 Referenzen mit jeweils 10 Punkten und 20 Punkte für die beiden
übergreifenden Kriterien).
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Bezogen auf das geforderte Softwaresystem arbeiten beim Bieter
mindestens 3 Softwareentwickler (Vollzeitäquivalent).

Bezogen auf das geforderte Softwaresystem arbeiten beim Bieter
mindestens 3 Implementierungsmitarbeiter (Vollzeitäquivalent), die seit
mindestens 2 Jahren diese Systeme in Betrieb nehmen.

Nachweis von mindestens 2 Projektleitern, die in den letzten 5 Jahren
mindestens 2 Projekte geleitet haben. Zu den Personen soll ein kurzer
Lebenslauf mit kurzen Projektbeschreibungen eingereicht werden, aus
denen auch die oben genannten Daten entnommen werden können.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/08/2020
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 11/09/2020
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/03/2021
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Mittelfranken Vergabekammer
Nordbayern
Postanschrift: Promenade 27
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981531277
Fax: +49 981531837
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/07/2020

References

6. mailto:mik-ausschreibung@uk-erlangen.de?subject=TED
7. http://www.uk-erlangen.de/
8. http://www.uk-erlangen.de/organisation/zentrale-vergabestelle/
9. https://www.eprocurement.bayern.de/evergabe.bieter//DownloadTenderFiles.ashx?subProjectId=0%252fdYour2SAE%253d
10. https://www.auftraege.bayern.de/
11. mailto:vergabekammer.nordbayern@reg-mfr.bayern.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau