Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Paderborn - Verschiedene Unterrichts- und Ausbildungsdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020062609103515867 / 299330-2020
Veröffentlicht :
26.06.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Produkt-Codes :
80410000 - Verschiedene Unterrichts- und Ausbildungsdienste
80490000 - Betrieb einer Bildungseinrichtung
80580000 - Veranstaltung von Sprachkursen
80520000 - Ausbildungseinrichtungen
DE-Paderborn: Verschiedene Unterrichts- und Ausbildungsdienste

2020/S 122/2020 299330

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient nur der Vorinformation

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Kreis Paderborn
Nationale Identifikationsnummer: 30 5 - 20396
Postanschrift: Aldegreverstr. 10-14
Ort: Paderborn
NUTS-Code: DEA47 Paderborn
Postleitzahl: 33102
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale eVergabe- und Submissionsstelle
E-Mail: [5]submissionsstelle@kreis-paderborn.de
Telefon: +49 52513083016
Fax: +49 5251308893098

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [6]www.kreis-paderborn.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[7]http://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/60ba596e-d7
ac-45c2-a8d1-759e6e07cec6
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Durchstarten in Ausbildung und Arbeit B 2-4
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
80410000 Verschiedene Unterrichts- und Ausbildungsdienste
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Auf Basis des Ausländerzentralregisters (AZR) ist davon auszugehen,
dass die Gruppe der 18 bis einschließlich 27-Jährigen unter den
Geflüchteten in Nordrhein-Westfalen (Stichtag 28. Februar 2019) über 79
000 Personen umfasst, von denen etwas mehr als 65 % Zugang zu
Leistungen der Sozialgesetzbücher (SGB-Leistungen) haben.

Für die über 23 000 jungen Erwachsenen unter ihnen, die sich nur mit
Duldung oder Gestattung in den Kommunen aufhalten und keinen Zugang zu
SGB-Leistungen haben, sind die Teilhabechancen gering. Das
Asylbewerberleistungsgesetz kennt die Leistungen der Arbeitsförderung
nicht. Trotzdem müssen auch für diesen Personenkreis und ggf.
Familienangehörige realistische Perspektiven im deutschen Asylsystem
oder im Herkunftsland entwickelt werden. Arbeitgeber, Gewerkschaften,
Arbeitsverwaltung und Kommunen haben vitale Interessen daran, die
dauerhafte Abhängigkeit der Zielgruppe von Sozialleistungen zu
vermeiden und Fachkräfte zu gewinnen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80490000 Betrieb einer Bildungseinrichtung
80580000 Veranstaltung von Sprachkursen
80520000 Ausbildungseinrichtungen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA47 Paderborn
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Integrationspolitik des Landes ist auf diese Gruppe gerichtet, um
Wut und Eskalation als Folge der Chancenlosigkeit zu vermeiden und den
sozialen Frieden zu wahren.

Unabhängig davon ist diese Gruppe auch in der Integrationsarbeit vor
Ort aufgefallen, weil trotz der geringen Teilhabechancen ihr Potential
groß, ihre Förderung in den Kommunen jedoch relativ schwierig ist.

Aus diesem Grund hat die Landesregierung die Initiative Durchstarten
in Ausbildung und Arbeit am 9. April 2019 aufgelegt. Das Ministerium
für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) und das Ministerium für
Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) tragen die
Initiative gemeinsam. Die Initiative wird in dem Zeitraum 11/2019
12/2022 gefördert. Sie sieht 6 Förderbausteine vor. Die entsprechenden
Konzepte und die Förderrichtlinien sind beschlossen und veröffentlicht
unter:

[8]www.durchstarten.nrw und unter


[9]http://www.kfi.nrw.de/Foerderprogramme/_Durchstarten-in-Ausbildung-u
nd-Arbeit_/Foerderrichtlinie-und-Anlagen/index.php


[10]http://www.kfi.nrw.de/Foerderprogramme/_Durchstarten-in-Ausbildung-
und-Arbeit_/2019/Aufruf_Stand-16_12_2019_ohne-Aenderungsmodus.pdf.

Die Zielgruppe sind insbesondere 18-27-jährige Geflüchtete, die über
einen Duldungsstatus bzw. über eine Aufenthaltsgestattung verfügen und
an der Initiative Durchstarten in Ausbildung und Arbeit teilnehmen
dürfen und wollen.

Mit den Angeboten und Maßnahmen der Förderbausteine 2-4, eingebettet in
die Bausteine 1 (Coaching) und 6 (Teilhabemanagement) der Initiative,
werden der Zielgruppe (neue) Perspektiven für Chancen auf Teilhabe
eröffnet. Es können Angebote erschlossen werden, um die
Ausbildungsfähigkeit der jungen geduldeten bzw. gestatteten Menschen
(wieder-) herzustellen bzw. ihre Ausbildungsmotivation unter
Berücksichtigung der lebensweltlichen Bezüge zu erhalten. Die
geflüchteten Menschen werden somit gestärkt, um in der für sie neuen
Gesellschaft (oder in ihrem Heimatland) eine selbstbestimmte Rolle
übernehmen zu können (Empowerment). Dazu müssen sie aktiv eingebunden
und mit realistischen Optionen vertraut gemacht werden. Dabei geht es
im Rahmen der ausländerrechtlichen Möglichkeiten sowohl um die
Reduzierung der aufenthaltsrechtlichen Unsicherheit, um Verbesserungen
der Rahmenbedingungen (z. B. durch Zeugnisanerkennungsverfahren) als
auch um Zugänge zu schulischen und außerschulischen Angeboten des
Spracherwerbs, der Berufsorientierung, Berufsvorbereitung, Ausbildung
oder weiteren Qualifizierungsmaßnahmen.

Zielrichtung ist also zusammenfassend die Integration in
Qualifizierung, Ausbildung oder Beschäftigung über die Erreichung von
Zwischenschritten zur Stabilisierung der Lebenssituation.

Der zentrale Gegenstand dieser Vorinformation sind Kursangebote im
Rahmen der Förderbausteine 2-4 für die oben beschriebene Zielgruppe.
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der
Auftragsbekanntmachung:
24/08/2020

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/06/2020

References

5. mailto:submissionsstelle@kreis-paderborn.de?subject=TED
6. http://www.kreis-paderborn.de/
7. http://www.deutsche-evergabe.de/dashboards/dashboard_off/60ba596e-d7ac-45c2-a8d1-759e6e07cec6
8. http://www.durchstarten.nrw/
9. http://www.kfi.nrw.de/Foerderprogramme/_Durchstarten-in-Ausbildung-und-Arbeit_/Foerderrichtlinie-und-Anlagen/index.php
10. http://www.kfi.nrw.de/Foerderprogramme/_Durchstarten-in-Ausbildung-und-Arbeit_/2019/Aufruf_Stand-16_12_2019_ohne-Aenderungsmod
us.pdf

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau