Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - Bauliche Anlagen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020062609042615083 / 298627-2020
Veröffentlicht :
26.06.2020
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Bauauftrag
Produkt-Codes :
45223200 - Bauliche Anlagen
DE-München: Bauliche Anlagen

2020/S 122/2020 298627

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: DB Netz AG (Bukr 16)
Nationale Identifikationsnummer: 2018/S 078-175040
Postanschrift: Richelstr. 3
Ort: München
NUTS-Code: DE276 Augsburg, Landkreis
Postleitzahl: 80634
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Deutsche Bahn AG, Vorstandsressort Finanzen/
Controlling, Beschaffung Infrastruktur, Region Süd, Einkauf
Elektrotechnik, Ausrüstung (FS.EI-S-E), Richelstraße 3, 80634 München
E-Mail: [6]qiujie.zhang@deutschebahn.com
Telefon: +49 8913085940
Fax: +49 89130872585

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Adresse des Beschafferprofils:
[8]http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

DSTW Donauwörth, GFK Meitingen-Mertingen. Los 1: Kabeltiefbau, NT 16,
MKA 78
Referenznummer der Bekanntmachung: 2018/S 078-175040
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45223200 Bauliche Anlagen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

DSTW Donauwörth, GFK Meitingen-Mertingen
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE276 Augsburg, Landkreis
Hauptort der Ausführung:

Meitingen-Mertingen.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Die Strecke 5300 von Augsburg Hbf. nach Nördlingen ist eine
zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn der Streckenkategorie G120 im
Bundesland Bayern und ist Teil der Hauptabfuhrstrecke Augsburg
Treuchtlingen Würzburg/Nürnberg. Die Streckenhöchstgeschwindigkeit
beträgt von km 5,1 bis km 39,0 200 km/h, von km 39,0 bis Donauwörth 150
km/h.

Los 1: Die Kabeltiefbauarbeiten sind auf dieser Strecke zwischen km
16,5 und Bf. Donauwörth km 41,6 zu erbringen.

Los 2: Die notwendigen Bauarbeiten für die Errichtung der
Signalausleger erfolgen auf dieser Strecke an den Bahnhöfen Meitingen
und Mertingen.
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01/08/2018
Ende: 29/01/2021
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: 18FEI32158
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

DSTW Donauwörth, GFK Meitingen-Mertingen. Los 1: Kabeltiefbau; Los 2:
Signalausleger
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
13/08/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Friedrich Duensing GmbH
Ort: Neustadt
NUTS-Code: DE276 Augsburg, Landkreis
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 4 472 967.76 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes
Ort: Bonn
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
22/06/2020

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45223200 Bauliche Anlagen
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE276 Augsburg, Landkreis
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der Streckenkategorie G120 im Bundesland Bayern und ist Teil der
Hauptabfuhrstrecke Augsburg Treuchtlingen Würzburg/ Nürnberg. Die
Streckenhöchstgeschwindigkeit beträgt von km 5,1 bis km 39,0 200 km/h,
von km 39,0 bis Donauwörth 150 km/h.

Los 1: Die Kabeltiefbauarbeiten sind auf dieser Strecke zwischen km
16,5 und Bf. Donauwörth km 41,6 zuerbringen.

Los 2: Die notwendigen Bauarbeiten für die Errichtung der
Signalausleger erfolgen auf dieser Strecke an denBahnhöfen Meitingen
und Mertingen.
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01/08/2018
Ende: 29/01/2021
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 4 472 967.76 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Friedrich Duensing GmbH
Ort: Neustadt
NUTS-Code: DE276 Augsburg, Landkreis
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Leistung TK-Montage und Kabelzug LWL 8
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher
Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde,
und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Das LV für den vorliegenden Hauptvertrag wurde ohne Abstimmung bzw.
ohne Absprache mit den Planern der DB KT erstellt. Daraus resultiert
ein unvollständiges LV, das mit einigen LV-Position des Gewerks TK
ergänzt werden muss, um den Projekterfolg zu gewährleisten bzw. die
Datenkommunikation über das bbIP (Zugangsnetz bbIP) für den
Systemlieferanten abzusichern.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 10 228 930.48 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 10 388 427.17 EUR

References

6. mailto:qiujie.zhang@deutschebahn.com?subject=TED
7. http://www.deutschebahn.com/bieterportal
8. http://www.deutschebahn.com/bieterportal

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau