Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Hürth - Schulverpflegung Gesamtschule Hürth (Dienstleistungskonzession)
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020032412374336198 / 880126-2020
Veröffentlicht :
25.03.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
15.04.2020
Angebotsabgabe bis :
15.04.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
15894210 - Schulmahlzeiten
55500000 - Kantinen- und Verpflegungsdienste
55520000 - Verpflegungsdienste
55523000 - Verpflegungsdienste für sonstige Unternehmen oder andere Einrichtungen
Schulverpflegung Gesamtschule Hürth (Dienstleistungskonzession)

VHB NRW 412
04/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 18.03.2020 08:11 Uhr - VMS 9.0.2.1
Auftragsbekanntmachung
Aktenzeichen:
Vergabe-Nr.: 13 ZVS 2020-006
Bezeichnung des Verfahrens: Schulverpflegung Gesamtschule
Hürth (Dienstleistungskonzession)
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung nach 9 UVgO
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Stadt Hürth
Postanschrift
Friedrich-Ebert-Straße 40, 50354 Hürth
Kontaktstelle Zentrale Vergabestelle
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer +49 223353147
E-Mail-Adresse zvs@huerth.de
URL http://www.huerth.de
Umsatzsteuer-
Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
Wie Ziffer 2
Adresse
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
Wie Ziffer 2
Adresse
Elektronische Angebote werden über den Vergabemarktplatz des Landes NRW eingereicht.
5. Form der Angebote
Zugelassen ist: die Abgabe
elektronischer Angebote ausschließlich unter https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/
CXT2YYDYYS4
der Angebote in Schriftform.
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Sicherstellung der Schulverpflegung an der Gesamtschule Hürth im Rahmen einer
Dienstleistungskonzession
Erfüllungsort:
Gesamtschule Hürth, Sudetenstraße 35, 50354 Hürth
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Eine Aufteilung in Lose wird nicht vorgenommen.
8. ggf. Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
VHB NRW 412
04/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 18.03.2020 08:11 Uhr - VMS 9.0.2.1
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
Beginn: 01.08.2020 Ende: 31.07.2023
10. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die
Bezeichung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie
eingesehen werden können
Adresse zum elektronischen Abruf:
https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXT2YYDYYS4/documents
Hinweise zu Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit sind den Nutzungsbedingungen des
Vergabemarktplatzes NRW zu entnehmen.
Anschrift der Stelle
Wie Ziffer 2
Adresse
11. Ablauf der Angebotsfrist
15.04.2020 10:00 Uhr
12. Ablauf der Bindefrist
13.05.2020
13. Höhe geforderter Sicherheitsleistungen
14. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
15. Vorzulegenden Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung:
- Eigenerklärung Ausschlussgründe (521) (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
- Eigenerklärung zur Eignung I (mittels Eigenerklärung vorzulegen): mit folgenden Angaben
- ggf. Angaben zur Präqualifizierung
- Eintragung in das Berufs- oder Handelsregister
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
- Eigenerklärung zur Eignung II (mittels Eigenerklärung vorzulegen): mit folgenden Angaben:
- Nachweis einer entsprechenden Berufshaftpflichtversicherung
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit:
- Eigenerklärung zur Eignung III (mittels Eigenerklärung vorzulegen): mit folgenden Angaben:
- Benennung der wesentlichen in den letzten drei Jahren erbrachten Leistungen mit Angabe der
Vertragslaufzeit, Anzahl der wöchentlichen Essen sowie der Kontaktdaten der Auftraggeber
- Zahl der durchschnittlich beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Berufs- bzw.
Lohngruppen (bezogen auf die Geschäftsjahre 2017 bis 2019)
- Beschreibung der technischen Ausstattung des Unternehmens
- Erklärung zur Qualitätssicherung und Hygiene
- Erklärung zum Umweltmanagement
Bedingungen an die Auftragsausführung:
- Formblatt Betriebskonzept (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
- Speiseplanmuster
16. Angabe der Zuschlagskriterien
Wertungsmethode: Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß der im Anschreiben oder den
Vergabeunterlagen angegebenen Kriterien.
VHB NRW 412
04/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 18.03.2020 08:11 Uhr - VMS 9.0.2.1
18. Sonstiges
1. Bei dem Auftragsgegenstand handelt es sich um die Vergabe einer Dienstleistungskonzession,
die weder den Regelungen der Verordnung über die Vergabe von Konzessionen (KonzVgV) oder
den Regelungen der UVgO unterliegt. Zur Sicherstellung eines transparenten Vergabeverfahrens
wird jedoch analog auf die Regelungen der UVgO zurückgegriffen. Das Vergabeverfahren wird
daher analog zu 9 Abs. 1 UVgO als "Öffentliche Ausschreibung" durchgeführt. Ein Anspruch auf
Durchführung eines förmlichen Vergabeverfahrens besteht nicht.
2. Mit der Abgabe seines Angebotes unterliegt der Bewerber analog den Bestimmungen über
nichtberücksichtigte Angebote gemäß 46 UVgO.
3. Nachprüfstelle für behauptete Vergabeverstöße:
Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat
Kommunalaufsicht
Willy-Brandt-Platz 1
50126 Bergheim
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen: 06.04.2020
Bekanntmachungs-ID: CXT2YYDYYS4

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-mebit/2020/03/36574.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau