Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Halle (Saale) - Beratung, Unterstützung und Durchführung eines Events der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020032412373636149 / 880074-2020
Veröffentlicht :
25.03.2020
Anforderung der Unterlagen bis :
09.04.2020
Angebotsabgabe bis :
09.04.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79950000 - Veranstaltung von Ausstellungen, Messen und Kongressen
Beratung, Unterstützung und Durchführung eines Events der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland


Vergabenr. 02/90000/20/VOL
a) Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle, Stelle zur Einreichung der Angebote, zuschlagserteilende Stelle:
Name und Anschrift: Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland, Team Zentrale Beschaffungsstelle
Kranichfelder Straße 3
99097 Erfurt
Deutschland
Telefonnummer: +49 36148267231
Telefaxnummer: +49 36148262209
E-Mail-Adresse: vergabestelle@drv-md.de
Internet-Adresse: http://www.deutsche-rentenversicherung-mitteldeutschland.de
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind: Siehe oben
Zuschlagserteilende Stelle: Siehe oben
b) Art der Vergabe ( 3 VOL/A):
Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung
c) Angebote können abgegeben werden:
schriftlich
elektronisch mit fortgeschrittener Signatur
elektronisch mit qualifizierter Signatur
d) Art und Umfang sowie Ort der Leistung:
Art der Leistung: Beratungs- und Unterstützungsleistung der Veranstaltung "Campus der Generationen" der Deutschen
Rentenversicherung Mitteldeutschland (DRV MD)
Menge und Umfang: Unter dem Motto "Wir verbinden Generationen" plant die Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
(DRV MD) eine Zweitagesveranstaltung in Leipzig mit ca. 130 Mitarbeitern unterschiedlicher Altersgruppen.

Ausgeschrieben werden Unterstützungsleistungen bei der Ausgestaltung des zweitägigen Workshops.

Veranstaltungszeitraum ist der 7. bis 8. September 2020 (Mo-Di), ohne Verlängerungsoption.
Am 6. September ist geplant, die Location mit gesamter Technik und Ausstattung für die Veranstaltung einzurichten. Am 8.
September erfolgt der Abbau.


Es wird von insgesamt ca. 130 Teilnehmern ausgegangen.

Weitere Details und Anforderungen zur Beratungs- und Unterstützungsleistung befinden sich im Leistungsverzeichnis.
Ort der Leistung: Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
Frau Anette Winkler
Hauptabteilung Unternehmenssteuerung
Veränderungsmanagement
Paracelsusstraße 21
06114 Halle (Saale)
e) Losaufteilung:
Losweise Vergabe: Nein
Angebote sind möglich für: die Gesamtleistung
f) Nebenangebote sind
nicht zugelassen
g) Liefer-/Ausführungsfrist:
Beginn: 29.05.2020
Ende: 30.09.2020
Die hier angegebenen Werte dienen lediglich der Orientierung. Der beigefügte (Muster-)Rahmenvertrag beginnt mit Erhalt der
Zuschlagserteilung und endet mit Realisierung der Leistung.
h) Stelle zur Anforderung der Vergabeunterlagen:
Siehe Vergabestelle
Anforderung bis spätestens: 09.04.2020 11:00
Anforderung digitaler Unterlagen unter: https://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/einkaufskoordination/NetServer/index.jsp
Anschrift der Stelle, bei der die Vergabeunterlagen eingesehen werden können:
Siehe Vergabestelle
i) Ablauf der Angebots- und Bindefrist:
Angebote sind einzureichen bis: 09.04.2020 11:00
Ablauf der Bindefrist: 29.05.2020
j) Höhe etwa geforderter Sicherheitsleistungen:
keine
k) Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Zahlungen erfolgen nach 17 VOL/B
l) Unterlagen zur Eignungsprüfung:
Liste der vorzulegenden Unterlagen: - ausgefülltes Leistungsverzeichnis mit Preisen/Unterschrift
- Konzept und Unterlagen laut Leistungsverzeichnis (Punkt 4 bis 6)
- Datenschutzerklärung
- Anti-Scientology-Erklärung
- Anti-Korruptionserklärung
m) Höhe der Vervielfältigungskosten und Zahlungsweise:
Die Unterlagen werden kostenfrei abgegeben.
n) Angabe der Zuschlagskriterien:
Der niedrigste Preis Nein
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die nachstehenden Kriterien: 1 Preis (30 %), 2 Qualität (40 %), 2.1
Herangehensweise und Methodik (30 %), 2.2 inhaltliches und zeitliches Konzept (50 %), 2.3 Handlungsempfehlung zum Umgang mit
den Arbeitergebnissen (20 %), 3 Präsentation und Bietergespräche (30 %), 3.1 Präsentation (80 %), 3.2 Bietergespräch (20 %)

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/ai-ag-prod/2020/03/54321-Tender-1703dc8f8c5-449246f1a3f99a39.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau