Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Mannheim - Installation von Sanitäreinrichtungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020032409035833740 / 140588-2020
Veröffentlicht :
24.03.2020
Angebotsabgabe bis :
13.05.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45332400 - Installation von Sanitäreinrichtungen
45214000 - Bauarbeiten für Schulen oder Forschungsanstalten
45332200 - Wasserinstallationsarbeiten
DE-Mannheim: Installation von Sanitäreinrichtungen

2020/S 59/2020 140588

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: BBS Bau- und Betriebsservice GmbH
Postanschrift: Leoniweg 2
Ort: Mannheim
NUTS-Code: DE126
Postleitzahl: 68167
Land: Deutschland
E-Mail: [6]evergabe@bbs-mannheim.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.bbs-mannheim.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-BBS-2020-0023
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-BBS-2020-0023
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Städtische Gesellschaft
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Sanierung, Planung, Bau, Finanzierung, Instandhaltung
und Bewirtschaftung von kommunalen Zwecken dienenden Bauten der Stadt
Mannheim, insbesondere von Schulen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

JKS LV04 Sanitär- und Feuerlöschanlagen
Referenznummer der Bekanntmachung: X-BBS-2020-0023
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45332400
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

JKS LV04 Sanitär und Feuerlöschanlagen.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45214000
45332200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE126
Hauptort der Ausführung:

Mannheim
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Johannes-Kepler-Schule befindet sich im Quadrat K 5 in der
Innenstadt von Mannheim. Das Schulgebäude wurde in den Jahren 1895-1897
erbaut und steht unter Denkmalschutz. Die Maßnahmen erfolgen im
laufenden Schulbetrieb und erstrecken sich über einen Gesamtzeitraum
von circa 2 Jahren. Die Ausführungs- arbeiten der jeweiligen Gewerke
werden in dieser Zeit über mehrere kleinere Teilbauabschnitte
durchgeführt. Die Geometrie der zusammenhängenden Gebäudeflügel der
Schule ist U-förmig und hat eine Grundfläche von ca. 85,00 m mal 45,00
m. Der Mitteltrakt hat eine Traufhöhe von ca. 25,00 m, die Seitenflügel
eine solche von ca. 16,00 m bzw. 20,00 m in der Frontansicht, in der
sich das Kellergeschoss als Vollgeschoss darstellt. Wegen des
Denkmalcharakters des Gebäudes werden in allen Bereichen
außerordentlich hohe Anforderungen in Punkto Schutzmaßnahmen und
Substanzerhalt bezüglich der Bauarbeiten an die ausführenden Firmen
gestellt. Im Bereich der Gemeinschaftsschule sind die Steigstränge in
den Klassenzimmern einschl. der dazugehörigen Fallleitungen und Objekte
zu demontieren, zu entsorgen und wieder zu erneuern. Wasser ,
Abwasserleitungen werden punktuell erneuert. Die Steigstränge in den
Klassenzimmern einschl. der dazugehörigen Fallleitungen und Objekte
werden ebenfalls erneuert. Feuerlöschanlage wird komplett umgebaut. Es
wird eine Küche mit Enthärtungsanlage und Fettabscheider im EG neu
eingebaut, ebenso wird ein neuer Fachraum eingerichtet bei dem es gilt
die Sanitäranschlüsse nach Angabe.

Des Fachraumplaners und des Küchenplaners neu herzustellen.

Vorhandene Durchführungen in der gesamten Schule Brandschutztechnisch
prüfen und gegebenenfalls ertüchtigen.

Es gibt 3 Bauabschnitte

Beginn 1. und 2. Abschnitt 20.4.20202;

Beginn 3. Abschnitt ab Januar 2021.

Im ersten und 2. Abschnitt sind ca. 80 % der Sanitärarbeiten und die
Feuerlöscharbeiten insgesamt auszuführen ca. 20 % der Sanitärarbeiten
dann im 3. Abschnitt Ende der Baumassnahmen ist September 2021.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 29/05/2020
Ende: 30/09/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eigenerklärung zur Eignung (KEV 179):

Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes;

Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde,
die die Zuverlässigkeit als Bewerbe in Frage stellt;

Bestätigung, dass eine Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft
vorliegt.

(Die Vorlage für eine Eigenerklärung befindet sich in den
Vergabeunterlagen).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung zur Eignung (gem. KEV 179:)

Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen
Geschäftsjahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen
betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter
Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen
ausgeführten Leistungen;

Angabe ob ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ein
Insolvenzverfahren o. ä. eröffnet wurde, ein Antrag auf Eröffnung nicht
mangels Masse abgelehnt wurde und das Unternehmen sich nicht in
Liquidation befindet;

Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur
gesetzlichen Sozialversicherung.

(Die Vorlage für eine Eigenerklärung befindet sich in den
Vergabeunterlagen).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Eigenerklärung zur Eignung (gem. KEV 179)

Angaben zu Leistungen innerhalb der letzten 5 Jahre, die mit der zu
vergebenden Leistung vergleichbar sind;

Angaben zu Arbeitskräften in den letzten 3 abgeschlossenen
Geschäftsjahren, gegliedert nach Lohngruppen und extra ausgewiesenen
Leitungspersonal.

(Die Vorlage für eine Eigenerklärung befindet sich in den
Vergabeunterlagen).
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 13/05/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 13/07/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 13/05/2020
Ortszeit: 10:00
Ort:

Über eVergabe bei der BBS in Mannheim
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

EVergabe mit Projektleiter für die Vergabestelle zusammen mit der
Revision (4 Augenprinzip).

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg im
Regierungspräsidium, Referat 15
Postanschrift: Durlacher Allee 100
Ort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76137
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer@rpk.bwl.de
Telefon: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985

Internet-Adresse: [11]https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt1/Ref15
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein
Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3
Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Baden-Württemberg im
Regierungspräsidium, Referat 15
Ort: Karlsruhe
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/03/2020

References

6. mailto:evergabe@bbs-mannheim.de?subject=TED
7. http://www.bbs-mannheim.de/
8. https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-BBS-2020-0023
9. https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-BBS-2020-0023
10. mailto:vergabekammer@rpk.bwl.de?subject=TED
11. https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt1/Ref15

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau