Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-München - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020032309242432964 / 139862-2020
Veröffentlicht :
23.03.2020
Dokumententyp : Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Produkt-Codes :
71240000 - Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen
DE-München: Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen

2020/S 58/2020 139862

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Deutsches Museum von Meisterwerken der
Naturwissenschaft und Technik (AdöR)
Postanschrift: Museumsinsel 1
Ort: München
NUTS-Code: DE212
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Deutsches Museum Bau 1 - Bauprojekte
Zukunftsinitiative
E-Mail: [7]bauabteilung@deutsches-museum.de
Telefon: +49 892179-661
Fax: +49 892179-665

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [8]http://www.deutsches-museum.de

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

NA05 zu RA1.TBK.733.14 Ausstellungsgestaltung der Daueraustellung
Text+Bild+Kryptologie im Deutschen Museum
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71240000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

NA05 zu RA1.TBK.733.14 Ausstellungsgestaltung der Daueraustellung
Text+Bild+Kryptologie im Deutschen Museum
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212
Hauptort der Ausführung:

Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik
(AdöR)

Museumsinsel 1

80538 München

Sanierung Sammlungsbau
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des
Vertrags:

Leistungen der Objektplanung Innenräume gem. § 34 HOAI -
Leistungsphasen 1-9, Leistungen der Lichtgestaltung (szenografisch)
inkl. Szenisches Einleuchten - analog HOAI-Leistungsphasen 1-3,
Leistungen der Grafik - analog HOAI-Leistungsphasen 1-8, Leistungen des
Produktdesigns (entspricht nicht der Entwicklung und Gestaltung von
Demonstrationen, sondern lediglich deren optische Anpassung an die
Ausstellung) und der Integration von Demonstrationen und Medien -
analog HOAI-Leistungsphasen 1-5, Leistungen der Vitrineneinrichtung
(besondere Leistung) für die Ausstellungsgestaltung der
Dauerausstellung Text + Bild + Kryptologie.

Umfang der Ausstellungsgestaltung ist die Konzeption, Planung und
Gestaltung der Ausstellung auf Basis des vom Deutschen Museum
erarbeiteten inhaltlichen Konzeptes. Die Bereiche der Ausstellung
sollen in einem ganzheitlichen Konzept dargestellt werden.

Im Rahmen eines umfassenden Sanierungs- und Modernisierungsprogramms
für das Deutsche Museum für den Zeitraum 2012 bis 2025 wird das
Ausstellungsgebäude des Deutschen Museums während des laufenden
Museumsbetriebs in mehreren Realisierungsabschnitten ertüchtigt und
saniert. Hierzu werden auch die Ausstellungen in den jeweiligen
Realisierungsabschnitten geräumt und anschließend neu gestaltet. Eine
solche, neu zu gestaltende Ausstellung ist die hier gegenständliche
Dauerausstellung Text + Bild + Kryptologie. im 2. OG, Südtrakt des
Ausstellungsgebäudes des Deutschen Museums. Die Ausstellung wird auf
der Fläche der derzeitigen Ausstellung Drucktechnik umgesetzt werden.

Größe der Ausstellung: ca. 961 m².
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 24/08/2015
Ende: 31/07/2019
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [9]2015/S 180-326975

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Auftrags-Nr.: RA1.TBK.733.14
Bezeichnung des Auftrags:

NA05 zu RA1.TBK.733.14 Ausstellungsgestaltung der Daueraustellung
Text+Bild+Kryptologie im Deutschen Museum
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die
Konzessionsvergabe:
24/08/2015
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus
Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Duncan Mc Cauley GmbH & Co.KG
Postanschrift: Adalbertstraße 6a
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE30
Postleitzahl: 10999
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt
des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 179 857.38 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern Vergabekammer
Südbayern
Postanschrift: Maximilianstr. 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 89-21762411
Fax: +49 89-21762847

Internet-Adresse: [11]http://www.regierung.oberbayern.bayern.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/03/2020

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession
VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
71240000
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212
Hauptort der Ausführung:

Deutsches Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik
(AdöR)

Museumsinsel 1

80538 München

Sanierung Sammlungsbau
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Grundauftrag: siehe II.2.4);

Zusätzlich beauftragte Leistungen NA05 Wiederholung Planungsleistungen
VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen
Beschaffungssystems oder der Konzession
Beginn: 01/09/2018
Ende: 31/10/2018
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 29 260.79 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Duncan Mc Cauley GmbH & Co.KG
Postanschrift: Adalbertstraße 6a
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE30
Postleitzahl: 10999
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer
Vertragsänderungen):

Grundauftrag: Siehe Ziff. II.2.4)

Aktuelle Änderung: Siehe Ziff. VII.1.4) und VII.1.6)
VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit zusätzlicher Bauarbeiten, Dienstleistungen oder
Lieferungen durch den ursprünglichen Auftragnehmer/Konzessionär
(Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72
Absatz 1 Buchstabe b der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1
Buchstabe b der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der wirtschaftlichen oder technischen Gründe und der
Unannehmlichkeiten oder beträchtlichen Zusatzkosten, durch die ein
Auftragnehmerwechsel verhindert wird:

Gestalterleistungen in LPH 5: Wiederholung Planungsleistungen:

Anpassung Inszenierung im Bereich Kryptologie von Beamerprojektion zu
LED Modulen;

Prüfung und Anpassung der Monitorgrößen gemäß der ÄM017;

Anpassung der Unterkonstruktion der Linotype aufgrund der Zugbänder
TP Bau;

Anpassung der Bürstenauslässe aufgrund der Zugbänder TP Bau;

Anpassung der Bodenverankerungen aufgrund der Zugbänder TP Bau.
VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter
Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und
Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der
durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 219 833.80 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 249 094.59 EUR

References

7. mailto:bauabteilung@deutsches-museum.de?subject=TED
8. http://www.deutsches-museum.de/
9. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:326975-2015:TEXT:DE:HTML
10. mailto:vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de?subject=TED
11. http://www.regierung.oberbayern.bayern.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau