Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Sondershausen - Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020032309160432213 / 139134-2020
Veröffentlicht :
23.03.2020
Angebotsabgabe bis :
20.04.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
79710000 - Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten
79713000 - Bewachungsdienste
79715000 - Streifendienste
DE-Sondershausen: Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten

2020/S 58/2020 139134

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landratsamt Kyffhäuserkreis, Stabsstelle Recht
und Vergabe
Postanschrift: Markt 8
Ort: Sondershausen
NUTS-Code: DEG0A
Postleitzahl: 99706
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Stabsstelle Recht und Vergabe
E-Mail: [6]rev@kyffhaeuser.de
Telefon: +49 3632741-232
Fax: +49 3632741-88274

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://www.kyffhaeuser.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-170e3a12132-7fd5de5d
9e2cf7f0
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]www.evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bewachung Gemeinschaftsunterkünfte Kyffhäuserkreis
Referenznummer der Bekanntmachung: KYF/REV/2020/014
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79710000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Bestreifung, Pfortendienst und Separatüberwachung der
Gemeinschaftsunterkünfte für ausländische Flüchtlinge in Sondershausen,
Artern und Schernberg.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79713000
79715000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0
NUTS-Code: DEG0A
Hauptort der Ausführung:

GUs für ausländ. Flüchtlinge:

99706 Sondershausen, Güntherstr. 26 und Borntalstr. 8, 10, 12;

06556 Artern, St.-Veits-Str. 1-3;

99706 Schernberg, Eschenweg 22.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bestreifung, Pfortendienst und Separatüberwachung der
Gemeinschaftsunterkünfte für ausländische Flüchtlinge in Sondershausen,
Artern und Schernberg.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2020
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Vorlage von Nachweisen/ Eigenerklärungen mit dem Angebot:

> Nachweis über die Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
gem. § 44 Abs. 1 VgV

Eignungsnachweise, die durch Präqualifizierungsverfahren erworben
wurden, sind zugelassen. Die Präqualifizierungsnummer ist dann zwingend
anzugeben.

Die Eignung kann auch durch die Vorlage der Einheitlichen Europäischen
Eigenerklärung (EEE) nachgewiesen werden. Das Formular der EEE ist den
Vergabeunterlagen beigefügt.

Weiterhin kann die Eignung auch durch Eigenerklärung gemäß Formblatt
124 LD VHB Bund Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen
nachgewiesen werden. Dieses ist den Vergabeunterlagen beigefügt.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere
Wahl, sind die o. g. und die in der EEE oder im Formblatt 124 LD VHB
Bund angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung der Vergabestelle
vorzulegen.

Soweit sich am Vergabeverfahren mehrere Unternehmen als
Bietergemeinschaft beteiligen oder der Bieter für seine Eignung die
Kapazitäten eines anderen oder mehrerer anderer Unternehmen in Anspruch
nimmt (Eignungsleihe gem. § 47 VgV) müssen für jedes der beteiligten
Unternehmen bzw. jedes im Rahmen der Eignungsleihe in Anspruch
genommene Unternehmen durch Präqualifizierungsverfahren erworbenen
Eignungsnachweise oder eine separate EEE oder das Formblatt 124 LD VHB
Bund vorgelegt werden.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vorlage von Nachweisen/ Eigenerklärungen mit dem Angebot:

> Eigenerklärung, dass keine zwingenden Ausschlussgründe i. S. v. §§
123, 124 GWB vorliegen:

Eignungsnachweise, die durch Präqualifizierungsverfahren erworben
wurden, sind zugelassen. Die Präqualifizierungsnummer ist dann zwingend
anzugeben.

Die Eignung kann auch durch die Vorlage der Einheitlichen Europäischen
Eigenerklärung (EEE) nachgewiesen werden. Das Formular der EEE ist den
Vergabeunterlagen beigefügt.

Weiterhin kann die Eignung auch durch Eigenerklärung gemäß Formblatt
124 LD VHB Bund Eigenerklärung zur Eignung Liefer-/Dienstleistungen
nachgewiesen werden. Dieses ist den Vergabeunterlagen beigefügt.

Gelangt das Angebot eines nicht präqualifizierten Bieters in die engere
Wahl, sind die o. g. und die in der EEE oder im Formblatt 124 LD VHB
Bund angegebenen Bescheinigungen nach Aufforderung der Vergabestelle
vorzulegen.

Soweit sich am Vergabeverfahren mehrere Unternehmen als
Bietergemeinschaft beteiligen oder der Bieter für seine Eignung die
Kapazitäten eines anderen oder mehrerer anderer Unternehmen in Anspruch
nimmt (Eignungsleihe gem. § 47 VgV) müssen für jedes der beteiligten
Unternehmen bzw. jedes im Rahmen der Eignungsleihe in Anspruch
genommene Unternehmen durch Präqualifizierungsverfahren erworbenen
Eignungsnachweise oder eine separate EEE oder das Formblatt 124 LD VHB
Bund vorgelegt werden.

> Formblatt 236 VHB Bund Verpflichtungserklärung anderer
Unternehmen;

> Nachweis einer entsprechenden Betriebshaftpflichtversicherung gemäß
§§ 14 Abs. 1 BewachV, 34a Abs. 1 Satz 3 Nr. 4 GewO mit einer
Mindesthöhe der Versicherungssumme:

für Personenschäden 1 Million EUR;

für Sachschäden 250 000 EUR;

für das Abhandenkommen bewachter Sachen 15 000 EUR;

für reine Vermögensschäden 12 500 EUR.

Als Nachweis dient ausschließlich die Bestätigung des
Versicherungsunternehmens, dass Deckungsschutz zu den o. g.
Deckungssummen besteht.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vorlage von Nachweisen/ Eigenerklärungen mit dem Angebot:

> Zertifizierung nach Norm DIN ISO 9001:2015 bzw. befindet sich der
Auftragnehmer noch im laufenden Zertifizierungsverfahren, so sind dem
Auftraggeber Nachweise über die jeweiligen Entwicklungsstufen und bei
Abschluss, das entsprechende Zertifikat vorzulegen;

> Nachweis über Gewerbeerlaubnis;

> Nachweis über die erfolgreich abgeschlossene Sachkundeprüfung des
Geschäftsführers nach § 34a GewO, soweit dieser mit der Durchführung
von Bewachungsaufgaben direkt befasst ist oder Eigenerklärung des
Geschäftsführers, dass er mit der Durchführung von Bewachungsaufgaben
nicht direkt befasst ist;

> Nachweis über erfolgreich abgeschlossene Sachkundeprüfung des
Zuständigen Gebietsleiters, der das einzusetzende Personal überwacht,
nach § 34 a GewO, soweit die Überwachung des Personals nicht durch den
Geschäftsführer erfolgt;

> Erklärung, dass das Personal die Voraussetzungen nach § 16 BewachV
erfüllt;

> Nachweis über abgeschlossene Deeskalationstrainings des
einzusetzenden.

Personals oder Eigenerklärung, dass das bei Auftragserteilung
eingesetzte.

Personal über abgeschlossene Deeskalationstrainings verfügt.

> Referenzliste mit mind. 3 Referenznachweisen über bisher erfolgte.

Separatbewachung (vorrangig Unterkünfte für Flüchtlinge) der letzten 3
Abgeschlossenen Geschäftsjahre, die mit der zu vergebenen Leistung
vergleichbar sind, mit den Angaben:

Ansprechpartner;

Art der ausgeführten Leistung;

Auftragssumme;

Ausführungszeitraum.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Formblätter nach Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG) bestehend aus:

Ergänzende Vertragsbedingungen zur Tariftreue und Entgeltgleichheit;

Ergänzende Vertragsbedingungen zur Beachtung der
ILO-Kernarbeitsnormen;

Ergänzende Vertragsbedingungen zu §§ 12, 15, 17, 18 ThürVgG.

Bei Nachunternehmereinsatz:

Nachunternehmererklärungen zur Tariftreue und Entgeltgleichheit und
zur Beachtung der ILO-Kernarbeitsnormen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/04/2020
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/07/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/04/2020
Ortszeit: 10:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Hinweise der Vergabestelle:

I. Es wird gemäß § 12 a Abs. 2 ThürVgG darauf hingewiesen, dass der
Bestbieter im Fall der beabsichtigten Zuschlagserteilung die nach
ThürVgG verpflichtend vorzulegenden Erklärungen und Nachweise nach
Aufforderung innerhalb von 5 Werktagen vorlegen muss.

Die Vorlage hat elektronisch zu erfolgen.

Bei nicht fristgerechter Vorlage der verpflichtend vorzulegenden
Erklärungen und Nachweise ist das Angebot von der Wertung
auszuschließen.

II. Als Vertragsbestandteil gelten die Allgemeinen Vertragsbedingungen
für die Ausführung von Leistungen (VOL/ B), Ausgabe 2003.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer beim Thüringer
Landesverwaltungsamt
Postanschrift: Jorge-Semprún-Platz 4
Ort: Weimar
Postleitzahl: 99423
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Entsprechend der Regelungen in § 160 GWB.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/03/2020

References

6. mailto:rev@kyffhaeuser.de?subject=TED
7. http://www.kyffhaeuser.de/
8. https://www.evergabe.de/unterlagen/54321-Tender-170e3a12132-7fd5de5d9e2cf7f0
9. http://www.evergabe.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau