Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Dresden - Bauarbeiten für Kunst- und Kulturgebäude
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020021309025461407 / 71450-2020
Veröffentlicht :
13.02.2020
Angebotsabgabe bis :
03.03.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
45212300 - Bauarbeiten für Kunst- und Kulturgebäude
DE-Dresden: Bauarbeiten für Kunst- und Kulturgebäude

2020/S 31/2020 71450

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Staatliche Kunstsammlungen Dresden,
Kunstgewerbemuseum
Postanschrift: August-Böckstiegel-Str. 2
Ort: Dresden
NUTS-Code: DED21
Postleitzahl: 01326
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): ProDenkmal GmbH, Chausseestr. 104, 10115 Berlin
E-Mail: [6]paradeapp@prodenkmal.de
Telefon: +49 3028093021

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.skd.museum

Adresse des Beschafferprofils:
[8]www.skd.museum/ueber-uns/ausschreibungen/
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[9]https://www.evergabe.de/unterlagen/2207806/zustellweg-auswaehlen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://www.evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Restaurierung und Konservierung von 2 Pendulengehäusen und 2
zugehörigen Piedestalen
Referenznummer der Bekanntmachung: VE B3.1
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45212300
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Restaurierung und Konservierung von 2 Pendulengehäusen und den 2
zugehörigen Piedestalen

Bei den Objektpaaren handelt es sich um reich gestaltetet französische
Prunkuhren des 18. Jahrhunderts von enormer räumlicher Dimension
(Gesamtmaße eines Piedestals und des darauf befindlichen
Pendulengehäuses ca. 296 x 80 x 45 cm). Sämtliche Oberflächen sind mit
Boulle-Marketerien in première-partie (Schildpatt und Messing)
dekoriert und mit plastisch ausgeformten Messinggussbeschlägen
versehen. Die Pendulengehäuse sind verglast, die Zifferblätter
enthalten Email-Plaketten.

Eine ausführliche Voruntersuchung und Vorzustandskartierung sind
erfolgt.

Das Restaurierungskonzept ist festgelegt.

Neben der großflächigen Festigung loser Marketeriebereiche und der
Rückformung deformierter Messingbleche sind zahlreiche Ergänzungen im
Materialverbund vorzunehmen. Ein kompletter Bauteil sowie zahlreiche
Messinggussbeschläge sind originalgetreu und materialident zu
rekonstruieren. Sämtliche Objektoberflächen sind in unterschiedlichen
Verfahren zu bearbeiten (Reinigung, kontrollierte Endoxidierung,
Beschichtung). Die Messinggussbeschläge sind durch das
Weichstrahlverfahren zu reinigen und anschließend neu zu beschichten.

Ausführungsort: Dresden.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45212300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED21
Hauptort der Ausführung:

Dresden

Deutschland
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Restaurierung und Konservierung von 2 Pendulengehäusen und den 2
zugehörigen Piedestalen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2020
Ende: 27/11/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Hier wird eine von mehreren aufeinanderfolgenden Ausschreibungen für
die Restaurierung von französischen Boullemöbeln des 18. Jh.
angekündigt. Veröffentlichung der Ausschreibungen vorauss. 04 bis
05/2020. Ausführungszeitraum vorauss. bis Ende 2020.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Haftpflichtversicherung: Ein aktueller Nachweis einer Haftversicherung
mit einer Mindestdeckungssumme von:

Personenschäden: 5,0 Mio. EUR,

Sach-/Vermögensschäden: 5,0 Mio. EUR,

Bearbeitungsschäden: 200 000 EUR.

Je mit zweifacher Maximierung pro Jahr ist im Falle der Beauftragung
vorzulegen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1) Sprachkenntnisse:

a) Deutsch (Muttersprache oder Niveau C1, ggf. nachzuweisen durch
Abschlusszeugnis der Schulbildung oder Zeugnis/Urkunde über
entsprechende Sprachprüfung) und

b) Englisch (Muttersprache oder Niveau B1, ggf. nachzuweisen durch
Abschlusszeugnis der Schulbildung mind. 10. Klasse oder Zeugnis/Urkunde
über entsprechende Sprachprüfung).

2) Diplom- oder Masterabschluss an einer Hochschule im Studiengang
Restaurierung mit Spezialisierung im Fachbereich Möbel und Holzobjekte
und/oder Kunsthandwerk oder eine mindestens fünfjährige Tätigkeit als
Restaurator in mindestens einem dieser beiden Fachgebiete an einer
staatlichen Denkmalpflegeinstitution, einer musealen Einrichtung oder
einer mit den Fachstellen eng kooperierenden Privatwerkstätte, die von
einem spezialisierten Restaurator geleitet wird;

3) Berufserfahrung: Der Hauptausführende muss 5 Jahre Berufserfahrung
durch Tätigkeiten als Restaurator in mindestens einem der unter 2)
genannten Fachgebiete an staatlichen Denkmalpflegeinstitutionen,
musealen Einrichtungen oder mit den Fachstellen eng kooperierenden
Privatwerkstätten nachweisen;

4) Erfahrungen in der Restaurierung von Möbeln des 18. Jahrhunderts in
Boulle-Technik:

a) Festigung loser Marketeriebereiche im Materialverbund (Fläche
mindestens 10 x 30 cm) und

b) Materialgerechte Ergänzungen von Marketerien im Materialverbund
(Metall und organisches Material auf einer Fläche von mindestens 5 x 10
cm) und

c) Einarbeitung von Gravuren in Metalleinlagen (hier ist es möglich,
den Nachweis für einen vorgesehenen Subunternehmer oder Mitarbeiter zu
erbringen). Die Punkte 4a bis 4c sind anhand von entsprechenden
Arbeiten aus den vergangenen 10 Jahren durch mindestens 2
Referenzobjekte zu belegen;

5) Erfahrung in der Restaurierung von Möbeln in Boulle-Technik:

a) Erhaltung oder kontrollierte Reduktion von Korrosionsschichten auf
Metalleinlagen und

b) planerische oder restauratorische Bearbeitung von Messingbeschlägen.
Die Punkte 5a und 5b sind anhand von entsprechenden Arbeiten aus den
vergangenen 10 Jahren durch mindestens ein Referenzobjekt zu belegen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [11]2019/S 244-599069
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 03/03/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/03/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 03/03/2020
Ortszeit: 11:00
Ort:

ProDenkmal GmbH

Chausseestraße 104

10115 Berlin

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft
und Kunst, Referat 12, Vergabeprüfstelle
Postanschrift: Wigardstr. 17
Ort: Dresden
Postleitzahl: 01097
Land: Deutschland
E-Mail: [12]poststelle@smwk.sachsen.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/02/2020

References

6. mailto:paradeapp@prodenkmal.de?subject=TED
7. http://www.skd.museum/
8. http://www.skd.museum/ueber-uns/ausschreibungen/
9. https://www.evergabe.de/unterlagen/2207806/zustellweg-auswaehlen
10. https://www.evergabe.de/
11. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:599069-2019:TEXT:DE:HTML
12. mailto:poststelle@smwk.sachsen.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau