Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Chirurgische Instrumente
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020021109223757136 / 67205-2020
Veröffentlicht :
11.02.2020
Dokumententyp : Freiwillige ex ante-transparenzbekanntmachung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
33169000 - Chirurgische Instrumente
DE-Berlin: Chirurgische Instrumente

2020/S 29/2020 67205

Freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Charité Universitätsmedizin Berlin
Postanschrift: Chariteplatz 1
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE3
Postleitzahl: 10117
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentrale Vergabestelle
E-Mail: [6]zentrale-vergabestelle-vol@charite.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]http://www.charite.de

Adresse des Beschafferprofils: [8]https://vergabeplattform.charite.de/
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Instrumente für die Gefäßchirurgie
Referenznummer der Bekanntmachung: AL 8/20
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33169000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung von Instrumente für die Gefäßchirurgie.
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE3
Hauptort der Ausführung:

Berlin
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Instrumente für die Gefäßchirurgie.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung
* Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden
Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt
werden:
+ nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen

Erläuterung:

Die Klinik für Gefäßchirurgie der Charité (CBF, CVK, CCM) behandelt
alle chirurgischen Gefäßerkrankungen und ist spezialisiert auf komplexe
Gefäßoperationen. Hierbei kommen sowohl konventionell-offene
Operationsverfahren als auch endovaskuläre Verfahren zum Einsatz. Die
Klinik verfügt über eine hochmoderne Geräteausstattung einschließlich
Hybrid-Operationssaal und steht für höchste gefäßchirurgische
Expertise.

Die Klinik für Gefäßchirurgie verwendet Campus-übergreifend im Rahmen
von speziellen und hochsensiblen chirurgischen Eingriffen an
arteriellen und venösen Gefäßen als Standard-Operationsinstrumente die
Instrumente der Firma Asanus. Aus Gründen der Qualitätssicherung,
Vereinheitlichung und Vermeidung von Fehlern kann von dieser
Standardisierung nicht abgewichen werden und die Operationsinstrumente
können Campus-übergreifend ausschließlich bei der Firma Asanus
beschafft werden.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
Bezeichnung des Auftrags:

Instrumente für die Gefäßchirurgie (Al 8/20)
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
07/02/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern
vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: ASANUS Medizintechnik GmbH
Postanschrift: take off Gewerbepark 2
Ort: Neuhausen ob Eck
NUTS-Code: DE
Postleitzahl: 78579
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär wird ein KMU sein: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 1.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Es wird darauf hingewiesen, dass es sich bei dem Datum zu V.2.1) um das
heutige Datum handelt,da Technischkeine späteren Daten zugelassen
werden.

Der Abschluss des Vertrages erfolgt erst 10 Tage nach Veröffentlichung
dieser Bekanntmachung (gem. § 135 Abs. 3 Nr. 3 GWB).
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen und Rügen ergeben sich aus
§ 160 Abs. 3 GWB
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Str. 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/02/2020

References

6. mailto:zentrale-vergabestelle-vol@charite.de?subject=TED
7. http://www.charite.de/
8. https://vergabeplattform.charite.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau