Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Detmold - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020021009213054612 / 64827-2020
Veröffentlicht :
10.02.2020
Angebotsabgabe bis :
12.03.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
71322200 - Planung von Rohrleitungen
71322500 - Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
DE-Detmold: Dienstleistungen von Ingenieurbüros

2020/S 28/2020 64827

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Detmold Fachbereich 5 Tiefbau
Postanschrift: Rosental 21
Ort: Detmold
NUTS-Code: DEA45
Postleitzahl: 32756
Land: Deutschland
E-Mail: [6]zentralevergabestelle@detmold.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.detmold.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYDC9NFP/doc
uments
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYDC9NFP
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Straßenplanung Lemgoer Straße (Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke)
Referenznummer der Bekanntmachung: 5.24-4-2019-11
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71300000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Planung von Verkehrsanlagen und Ingenieurbauwerke.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71322200
71322500
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA45
Hauptort der Ausführung:

Stadt Detmold Fachbereich 5 Tiefbau

Rosental 21

32756 Detmold
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Planungsleistung:

Bei dem geplanten Bauvorhaben handelt es sich um die Umgestaltung der
Lemgoer Straße (ehemalige Bundesstraße B 238, nun Gemeindestraße)
zwischen Feldstraße und Nordring. Baulast- und Vorhabenträger der
Maßnahme ist die Stadt Detmold.

Auf der Lemgoer Straße liegt die zugelassene Geschwindigkeit bei
derzeit 50 km/h. Zukünftig werden Teile der Lemgoer Str. auf Tempo 30
reduziert. (siehe Vorplanungsvariante zwischen Feldstraße und
Immelmannstraße)

Der o. g. korrespondierende Straßenbauabschnitt beginnt im Norden mit
dem Kanalbau am Anschluss des Knotenpunktes Lemgoer Straße / Ernst
Hilker Straße / Nordstraße (Nordring B239). In Richtung Süden mit dem
Anschluss an den Knotenpunkt Georgstraße / Lemgoer Straße /
Sylbeckestraße (mit Andienung von Schulen; Busfrequentierung;
Verkehrsverteilung mittlerer Ring), wo ein kleiner Kreisverkehr
entstehen soll und weiter Richtung Süden zur Kreuzung Feldstraße /
Lemgoer Straße, wo ein Minikreisverkehr entstehen soll.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Gesamtumsatz des Unternehmens, in dem
Tätigkeitsbereich des Auftrages jeweils bezogen auf die letzten 3
abgeschlossenen Geschäftsjahre / Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Leistungsfähigkeit der technischen
Fachkräfte, die im Zusammenhang mit der Leistungserbringung eingesetzt
werden sollen, inkl. berufliche Befähigung / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Ausführung von Leistungen in den letzten 5
Jahren, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind /
Gewichtung: 25
Qualitätskriterium - Name: Personalbestand in den letzten 3 Jahren /
Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Maßnahmen des Bewerbers, zur Gewährleistung
der Qualität und seiner Untersuchungsmöglichkeiten / Gewichtung: 5
Kostenkriterium - Name: Honorar / Gewichtung: 50
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 14/04/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/03/2020
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 10/05/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/03/2020
Ortszeit: 09:00
Ort:

Stadt Detmold

Fachbereich 1

Submission-

1. OG, Raum 124

Bielefelder Straße 1

32756 Detmold
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter*innen sind zur Submission nicht zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Rückfragen werden für alle Bewerber bzw. Bieter über den
Vergabemarktplatz Westfalen (vgl. die in Abschnitt I.3 angegebene
Internetadresse) beantwortet. Nur dort registrierte Unternehmen werden
über neue Bewerber- bzw. Bieterinformationen unaufgefordert informiert.
Eine entsprechende Registrierung bereits unmittelbar beim Herunterladen
der dort abrufbaren Unterlagen wird deshalb dringend empfohlen. Alle
nicht registrierten Interessenten sind aufgefordert, regelmäßig das
genannte Vergabeportal aufzusuchen, um dort eventuelle Bewerber- bzw.
Bieterinformationen abzurufen.

Bekanntmachungs-ID: CXPWYDC9NFP
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Westfalen
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Straße 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer@bezreg-muenster.de
Telefon: +49 2514111691

Internet-Adresse: [11]www.bezreg-muenster.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Westfalen
Postanschrift: Albrecht-Thaer-Straße 9
Ort: Münster
Postleitzahl: 48147
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer@bezreg-muenster.de
Telefon: +49 2514111691

Internet-Adresse: [13]www.bezreg-muenster.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
07/02/2020

References

6. mailto:zentralevergabestelle@detmold.de?subject=TED
7. http://www.detmold.de/
8. https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYDC9NFP/documents
9. https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXPWYDC9NFP
10. mailto:vergabekammer@bezreg-muenster.de?subject=TED
11. http://www.bezreg-muenster.de/
12. mailto:vergabekammer@bezreg-muenster.de?subject=TED
13. http://www.bezreg-muenster.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau