Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Nürnberg - Medizinische Geräte
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020011409074679210 / 15748-2020
Veröffentlicht :
14.01.2020
Angebotsabgabe bis :
11.02.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
33100000 - Medizinische Geräte
33112000 - Echo-, Ultraschall- und Dopplerbildgebungsausrüstung
33123000 - Herz-Kreislauf-Ausrüstung
33161000 - Elektrochirurgieanlage
33194200 - Ausrüstung und Instrumente für Transfusion
33170000 - Anästhesie und Reanimation
33194100 - Ausrüstung und Instrumente für Infusion
33124210 - Röntgendiagnostische Ausstattung
33000000 - Medizinische Ausrüstungen, Arzneimittel und Körperpflegeprodukte
33162000 - OP-Ausrüstung und OP-Instrumente
33192130 - Motorisierte Betten
33192000 - Möbel für ärztliche Zwecke
DE-Nürnberg: Medizinische Geräte

2020/S 9/2020 15748

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Kliniken Dr. Erler gGmbH
Postanschrift: Kontumazgarten 4-18
Ort: Nürnberg
NUTS-Code: DE254
Postleitzahl: 90429
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): 2.OG Sekretariat der Geschäftsleitung
E-Mail: [6]ekk@erler-klinik.de
Telefon: +49 9112728140
Fax: +49 9112728106

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.erler-klinik.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekVuUrl?z_param=18253
1
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Offizielle Bezeichnung: WSP Deutschland AG
Postanschrift: Atelierstraße 14
Ort: München
NUTS-Code: DE212
Postleitzahl: 81671
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Fr. Diehl/Hr. Deffner
E-Mail: [9]ekk@wsp.com
Telefon: +49 8928633220
Fax: +49 8928633448

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [10]www.wsp.com
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[11]https://www.staatsanzeiger-eservices.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: sonstige
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kliniken Dr. Erler gGmbH, Nürnberg Erweiterung und Strukturverbesserung
OP, AWR und ZSVA LV 4.15 lose med. Ausstattung BA 3-5
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33100000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Bauvorhaben umfasst die Erweiterung und Umstrukturierung der OP
Abteilung der Kliniken Dr. Erler in Nürnberg. Die Baumaßnahme umfasst
darüber hinaus auch Umbauarbeiten im Bestand. Sämtliche Arbeiten werden
während des laufenden Klinikbetriebes durchgeführt. Die Ausführung des
Gesamtbauvorhabens gliedert sich in 5 Bauphasen die aufeinanderfolgen.
Bauphase 1 umfasst die Erweiterungen als Neubaumaßnahme.

Bauphase 2 unterteilt in die Abschnitte A und B umfasst die
Umbaumaßnahmen im Altbau betreffenden das Gebäude des Bettenhauses. Die
Umbaumaßnahmen erfolgen im 1. Obergeschoss. Die Bauphasen 3, 4 und 5
umfassen die Umbaumaßnahmen in der bestehenden OP-Abteilung im 1. OG
des Altbaubestandes.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

4.15 lose med. Ausstattung BA 3-5 Los 1
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33112000
33123000
33161000
33194200
33170000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE254
Hauptort der Ausführung:

Nürnberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 1:

Ergänzung der medizintechnischen Geräteausstattung im Bereich
OP-Station, Aufwachraum und Intensivstation mit u. a. 2x
Ultraschallgerät, 3x HF-Gerät, 1x Arthroskopieturm, 1x mobiles
OP-Mikroskop.

CPV-Code u. a.:

33112000-8 Echo-, Ultraschall- und Dopplerbildgebungsausrüstung,

33123000-8 Herz-Kreislauf-Ausrüstung,

33161000-6 Elektrochirurgieanlage,

33194200-8 Ausrüstung und Instrumente für Transfusion,

33170000-2 Anästhesie und Reanimation.

Die Ausführung der Lose erfolgt in mehreren Bauabschnitten:

Bauabschnitt 3 umfasst die Implementierung der beiden OP-Säle 8 und 9,
deren Einleitungen sowie die Erweiterung des Aufwachraumes. Lieferung
und Implementierung der beschriebenen Geräte gem. Positionen und Plan
für Bauabschnitt 3 voraussichtlich Oktober 2020.

Bauabschnitt 4 umfasst die Sanierung der OP-Säle 1 und 2 sowie deren
Einleitungen. Lieferung und Implementierung der der beschriebenen
Geräte gem. Positionen und Plan für Bauabschnitt 4 voraussichtlich
April 2021.

Bauabschnitt 5 umfasst die Erweiterung der Intensivstation um ein
Intensivzimmer und einen Eingriffsraum. Lieferung und Implementierung
der beschriebenen Geräte gem. Positionen und Plan für Bauabschnitt 5
voraussichtlich September 2021.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2020
Ende: 30/09/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

4.15 lose med. Ausstattung BA 3-5 Los 2
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33194100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE254
Hauptort der Ausführung:

Nürnberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 2:

Produktbezogenen Erweiterung des Infusionsmanagement der Klinik im
Bereich OP, Intensivstation und Aufwachraum mit u. a. 23 Spritzenpumpen
und 9 Infusionspumpen.

CPV-Code: 33194100-7 Ausrüstung und Instrumente für Infusion

Die Ausführung der Lose erfolgt in mehreren Bauabschnitten:

Bauabschnitt 3 umfasst die Implementierung der beiden OP-Säle 8 und 9,
deren Einleitungen sowie die Erweiterung des Aufwachraumes. Lieferung
und Implementierung der beschriebenen Geräte gem. Positionen und Plan
für Bauabschnitt 3 voraussichtlich Oktober 2020.

Bauabschnitt 4 umfasst die Sanierung der OP-Säle 1 und 2 sowie deren
Einleitungen. Lieferung und Implementierung der der beschriebenen
Geräte gem. Positionen und Plan für Bauabschnitt 4 voraussichtlich
April 2021.

Bauabschnitt 5 umfasst die Erweiterung der Intensivstation um ein
Intensivzimmer und einen Eingriffsraum. Lieferung und Implementierung
der beschriebenen Geräte gem. Positionen und Plan für Bauabschnitt 5
voraussichtlich September 2021.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2020
Ende: 30/09/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

4.15 lose med. Ausstattung BA 3-5 Los 3
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33124210
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE254
Hauptort der Ausführung:

Nürnberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 3:

Produktbezogene Ergänzung der Klinik bestehender radiologischer
C-Bogensysteme (3 Stück) für 2D- und 3D-Aufnahmen

CPV-Code: 33124210-0 Röntgendiagnostische Ausstattung

Die Ausführung der Lose erfolgt in mehreren Bauabschnitten:

Bauabschnitt 3 umfasst die Implementierung der beiden OP-Säle 8 und 9,
deren Einleitungen sowie die Erweiterung des Aufwachraumes. Lieferung
und Implementierung der beschriebenen Geräte gem. Positionen und Plan
für Bauabschnitt 3 voraussichtlich Oktober 2020.

Bauabschnitt 4 umfasst die Sanierung der OP-Säle 1 und 2 sowie deren
Einleitungen. Lieferung und Implementierung der der beschriebenen
Geräte gem. Positionen und Plan für Bauabschnitt 4 voraussichtlich
April 2021.

Bauabschnitt 5 umfasst die Erweiterung der Intensivstation um ein
Intensivzimmer und einen Eingriffsraum. Lieferung und Implementierung
der beschriebenen Geräte gem. Positionen und Plan für Bauabschnitt 5
voraussichtlich September 2021.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2020
Ende: 30/09/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

4.15 lose med. Ausstattung BA 3-5 Los 4
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33000000
33162000
33192130
33192000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE254
Hauptort der Ausführung:

Nürnberg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Los 4:

Ergänzung der medizinischen Ausstattung der Klinik mit Zubehör für den
Bereich OP-Station, Aufwachraum und Intensivstation mit u. a. 5
OP-Bohr- und Fräsmaschinen, 2 OP-Sägen, 9 Versorgungswagen,
-narkosewagen bzw. Nahtkabinett, 1 Intensivbett, 10
Instrumentenzureichetische, 1 Duschliege, 1 Intensivbett, Drehhocker.

CPV-Code u. a.:

33000000-0 Medizinische Ausrüstungen, Arzneimittel und
Körperpflegeprodukte,

33162000-3 OP-Ausrüstung und OP-Instrumente,

33192130-2 Motorisierte Betten,

33192000-2 Möbel für ärztliche Zwecke.

Die Ausführung der Lose erfolgt in mehreren Bauabschnitten:

Bauabschnitt 3 umfasst die Implementierung der beiden OP-Säle 8 und 9,
deren Einleitungen sowie die Erweiterung des Aufwachraumes. Lieferung
und Implementierung der beschriebenen Geräte gem. Positionen und Plan
für Bauabschnitt 3 voraussichtlich Oktober 2020.

Bauabschnitt 4 umfasst die Sanierung der OP-Säle 1 und 2 sowie deren
Einleitungen. Lieferung und Implementierung der der beschriebenen
Geräte gem. Positionen und Plan für Bauabschnitt 4 voraussichtlich
April 2021.

Bauabschnitt 5 umfasst die Erweiterung der Intensivstation um ein
Intensivzimmer und einen Eingriffsraum. Lieferung und Implementierung
der beschriebenen Geräte gem. Positionen und Plan für Bauabschnitt 5
voraussichtlich September 2021.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2020
Ende: 30/09/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Direkter Link zur Eigenerklärung siehe Link
[12]https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=1
82531
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Direkter Link zur Eigenerklärung siehe Link
[13]https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=1
82531
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Direkter Link zur Eigenerklärung siehe Link
[14]https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=1
82531
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Direkter Link zur Eigenerklärung siehe Link
[15]https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=1
82531
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/02/2020
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 10/04/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/02/2020
Ortszeit: 11:00
Ort:

Kliniken Dr. Erler gGmbH

Kontumazgarten 4-18

2. OG Sekretariat der Geschäftsleitung

90429 Nürnberg

Oder

WSP Deutschland AG

Atelierstr. 14

81671 München

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Nordbayern Regierung von
Mittelfranken
Postanschrift: Promenade 27
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
E-Mail: [16]poststelle@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981530
Fax: +49 981531206

Internet-Adresse: [17]http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Nordbayern Regierung von
Mittelfranken
Postanschrift: Promenade 27
Ort: Ansbach
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
E-Mail: [18]poststelle@reg-mfr.bayern.de
Telefon: +49 981530
Fax: +49 981531206

Internet-Adresse: [19]http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
10/01/2020

References

6. mailto:ekk@erler-klinik.de?subject=TED
7. http://www.erler-klinik.de/
8. https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekVuUrl?z_param=182531
9. mailto:ekk@wsp.com?subject=TED
10. http://www.wsp.com/
11. https://www.staatsanzeiger-eservices.de/
12. https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=182531
13. https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=182531
14. https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=182531
15. https://www.staatsanzeiger-eservices.de/aJs/EuBekEigenUrl?z_param=182531
16. mailto:poststelle@reg-mfr.bayern.de?subject=TED
17. http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/
18. mailto:poststelle@reg-mfr.bayern.de?subject=TED
19. http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau