Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Köln - Straßenbauarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020011409023578772 / 15302-2020
Veröffentlicht :
14.01.2020
Dokumententyp : Vorinformation
Vertragstyp : Bauauftrag
Produkt-Codes :
45233120 - Straßenbauarbeiten
45112000 - Aushub- und Erdbewegungsarbeiten
45231000 - Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen
45221230 - Schächte
45247110 - Kanalbauarbeiten
DE-Köln: Straßenbauarbeiten

2020/S 9/2020 15302

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient nur der Vorinformation

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Köln 30/Amt für Recht, Vergabe und
Versicherungen
Postanschrift: Willy-Brandt-Platz 2
Ort: Köln
NUTS-Code: DEA23
Postleitzahl: 50679
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): 302/12 Submissionsdienst
E-Mail: [5]siegrid.salker@stadt-koeln.de
Telefon: +49 22122125-216
Fax: +49 22122126-272

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [6]https://www-stadt-koeln.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Nord-Süd-Stadtbahn, Erd- und Straßenbau der 3. Baustufe,
Streckenabschnitt Marktstraße bis zum Verteilerkreis auf der Bonner
Straße in Köln
Referenznummer der Bekanntmachung: 2020-0002-69-2 (Vorinformation)
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45233120
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Erd- und Straßenbauarbeiten, Kanalschachtanpassungen, Sanierung
Hausanschlussleitungen, Leitungsverlegung diverser
Versorgungsunternehmer.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45112000
45231000
45221230
45247110
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA23
Hauptort der Ausführung:

Nord-Süd-Stadtbahn, Erd- und Straßenbau der 3. Baustufe Köln
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand der Baumaßnahme ist die 3. Baustufe des Gesamtprojekts
Nord-Süd Stadtbahn" im südlichen Bezirk der Stadt Köln und stellt die
oberirdisch geführte Verlängerung der 1. Baustufe entlang der Bonner
Straße dar. Die 1. Baustufe führt unterirdisch vom Breslauer Platz bis
zur oberirdischen Haltestelle Marktstraße, während die 2. Baustufe
unterirdisch hinter der Haltestelle Bonner Wall der 1. Baustufe
abzweigt und an die Bestandsstrecke am Rheinufer anbindet.

Der 3. Streckenabschnitt der Nord-Süd Stadtbahn soll von der
Marktstraße auf einem besonderen Bahnkörper mit Rasengleis in
Mittellage der Bonner Straße bis zu der Endhaltestelle nördlich des
Verteilerkreises Süd fortgeführt werden. Auf der circa 2.100 m langen
Trasse sind insgesamt 4 Haltestellen in Mittellage vorgesehen
(Cäsarstraße, Bonner Straße/Gürtel, Ahrweilerstraße und Arnoldshöhe).

Neben den dargestellten Maßnahmen des öffentlichen Personennahverkehrs
wird zudem eine Umprofilierung des vorhandenen Straßenraums
erforderlich, von welcher der komplette Straßenkörper von Bebauung zu
Bebauung betroffen ist. In der Bonner Straße werden im Bereich zwischen
Verteilerkreis Süd und Gürtel jeweils 2 Richtungsfahrbahnen angelegt.
Im weiteren Verlauf zwischen Gürtel und Marktstraße sind jeweils 4,5 m
breite Richtungsfahrbahnen vorgesehen. Dazu kommen in den Knoten
zusätzliche Fahrstreifen für Links- und Rechtsabbieger.

Des Weiteren werden die angrenzende Marktstraße und die Schönhauser
Straße zwischen Bischofsweg und Koblenzer Straße ausgebaut. Im
Raderberggürtel wird im Bereich von der Mertener Straße bis zum Knoten
Bonner Straße eine Deckensanierung der Fahrbahnen vorgenommen, in
Teilbereichen und im Kreuzungsbereich Raderberggürtel/Mertener Straße
wird ein Vollausbau ausgeführt.

Folgende wesentliche Arbeiten sind vorgesehen:

Straßenbau: Bonner Straße, Schönhauser Straße, Marktstraße,
Raderbergürtel (jeweils Vollausbau von Fahrbahnen und Nebenanlagen,
Verkehrssicherung aller beteiligten Gewerke, Straßenbegleitgrün, zum
Beispiel Herstellung Baumgruben),

Entwässerungsarbeiten: (Neubau beziehungsweise Sanierung
Hausanschlussleitungen Gebäude, Neubau beziehungsweise Sanierung
Anschlussleitungen Sinkkästen, Kanalschachtanpassungsarbeiten,
Vorbereitung Gleis- und Haltestellenentwässerung, einschließlich aller
Erd- und Verbauarbeiten),

vorbereitende Arbeiten im Bereich Gleiskörper: (Erdbau, Herstellung
der Schottertragschicht im Bereich des Gleiskörpers, Herstellung der
Gleisbordanlage),

Leistungen für Versorgungsunternehmen: (Herstellung Gräben und
Verlegung von Leitungen/Kabelleerrohren/Kabel für Versorger).
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der
Auftragsbekanntmachung:
15/04/2020

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXQ0YYRY48B
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/01/2020

References

5. mailto:siegrid.salker@stadt-koeln.de?subject=TED
6. https://www-stadt-koeln.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau