Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Berlin - Dienstleistungen von Bibliotheken
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2020011309484278580 / 14913-2020
Veröffentlicht :
13.01.2020
Angebotsabgabe bis :
26.02.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Produkt-Codes :
92511000 - Dienstleistungen von Bibliotheken
DE-Berlin: Dienstleistungen von Bibliotheken

2020/S 8/2020 14913

Soziale und andere besondere Dienstleistungen öffentliche Aufträge

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Zentral- und Landesbibliothek Berlin, 5E
Technische Dienste Vergabestelle
Postanschrift: Postfach 61 01 79
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE30
Postleitzahl: 10922
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentral- und Landesbibliothek Berlin, 5E Technische
Dienste Vergabestelle
E-Mail: [6]vergabestelle@zlb.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]https://www.zlb.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://vergabeplattform.bwb.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?
function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16eb1cd50e4-58eb4a77b752022e
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://vergabekooperation.berlin
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sonntagsöffnung
Referenznummer der Bekanntmachung: ZLB-2019-0011
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
92511000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Programmgestaltung und Organisation des Programms im Rahmen der
Sonntagsöffnung der Amerika-Gedenkbibliothek Berlin.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE30
Hauptort der Ausführung:

Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Publikumsdienste

Blücherplatz 1

10961 Berlin
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Programmgestaltung und Organisation des Programms im Rahmen der
Sonntagsöffnung der Amerika-Gedenkbibliothek Berlin

Der Auftrag beinhaltet einen Teil der Programmkonzeption (solides,
funktionierendes Kulturprogramm im Kontext Bibliothek), die
Unterstützung der Auftragnehmerin bei der Entwicklung neuer
Programmangebote und die Gesamtplanung, Durchführung und Betreuung vom
gesamten Sonntagsprogramm.

Aus dem gegebenen Budgetansatz besteht eine tatsächliche
Auftragsobergrenze von 485 000,00 EUR (netto) für den maximalen
Leistungszeitraums von 4 Jahren.
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung
Beginn: 01/07/2020
Ende: 30/06/2022
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Dem genannten Vertragsbeginn ist eine Vorbereitungsphase 01.05.
30.6.20 vorgeschaltet.

Die Möglichkeit einer optionalen, zweifachen Vertragsverlängerung für
jeweils ein Jahr, bis max. 30.6.2024 ist vorgesehen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

Die Teilnahmeregeln und Kriterien sind ausführlich in den
Vergabeunterlagen beschrieben.

Die Anforderungen an den Nachweis der Eignung (Wirtschaftliche und
finanzielle Leistungsfähigkeit und Technische und berufliche
Leistungsfähigkeit sowie (Nicht-)Vorliegen von Ausschlussgründen) sowie
die entsprechenden Mindeststandards sind im Formular Anlage 1 der
Vergabeunterlagen ausführlich beschrieben.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.10)Identifizierung der geltenden nationalen Vorschriften für das
Verfahren:
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
/ Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen
Tag: 26/02/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Anforderung zur Einreichung des Angebots sind in den
Bewerbungsbedingungen der Vergabeunterlagen beschrieben.

Bieterfragen sind bis spätestens 12.2.20 über das Nachrichtenmodul des
Bietercockpits der Vergabeplattform der Vergabekooperation Berlin an
den Auftraggeber zu richten.

Bindefrist des Angebots Das Angebot muss gültig bleiben bis:
30.4.2020
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und
Betriebe/Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Straße 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer@senweb.berlin.de
Telefon: +49 3090138316
Fax: +49 390137613

Internet-Adresse:
[11]https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/ve
rgabekammer/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Verstöße gegen Vergabebestimmungen sind gegenüber dem Auftraggeber
unverzüglich zu rügen, bei Verstößen, die sich aus der Bekanntmachung
oder den Vergabeunterlagen ergeben, bis spätestens zum Ablauf der
Angebotsfrist. Teilt der Auftraggeber mit, dass der Rüge nicht
abgeholfen wird, kann innerhalb von 15 Kalendertagen ein
Nachprüfungsantrag bei der zuständigen Vergabekammer schriftlich
gestellt werden.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und
Betriebe/Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Straße 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer@senweb.berlin.de
Telefon: +49 3090138316
Fax: +49 3090137613

Internet-Adresse:
[13]https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/ve
rgabekammer/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/01/2020

References

6. mailto:vergabestelle@zlb.de?subject=TED
7. https://www.zlb.de/
8. https://vergabeplattform.bwb.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16eb1cd50e4-58eb4
a77b752022e
9. https://vergabekooperation.berlin/
10. mailto:vergabekammer@senweb.berlin.de?subject=TED
11. https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/vergabekammer/
12. mailto:vergabekammer@senweb.berlin.de?subject=TED
13. https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/vergabekammer/

OT: 13/01/2020 S8 Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes
Verfahren

Deutschland-Berlin: Dienstleistungen von Bibliotheken

2020/S 008-014913

Soziale und andere besondere Dienstleistungen öffentliche Aufträge

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Zentral- und Landesbibliothek Berlin, 5E
Technische Dienste Vergabestelle
Postanschrift: Postfach 61 01 79
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE30
Postleitzahl: 10922
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Zentral- und Landesbibliothek Berlin, 5E Technische
Dienste Vergabestelle
E-Mail: [6]vergabestelle@zlb.de

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]https://www.zlb.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://vergabeplattform.bwb.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?
function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16eb1cd50e4-58eb4a77b752022e
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://vergabekooperation.berlin
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sonntagsöffnung
Referenznummer der Bekanntmachung: ZLB-2019-0011
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
92511000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Programmgestaltung und Organisation des Programms im Rahmen der
Sonntagsöffnung der Amerika-Gedenkbibliothek Berlin.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE30
Hauptort der Ausführung:

Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Publikumsdienste

Blücherplatz 1

10961 Berlin
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Programmgestaltung und Organisation des Programms im Rahmen der
Sonntagsöffnung der Amerika-Gedenkbibliothek Berlin

Der Auftrag beinhaltet einen Teil der Programmkonzeption (solides,
funktionierendes Kulturprogramm im Kontext Bibliothek), die
Unterstützung der Auftragnehmerin bei der Entwicklung neuer
Programmangebote und die Gesamtplanung, Durchführung und Betreuung vom
gesamten Sonntagsprogramm.

Aus dem gegebenen Budgetansatz besteht eine tatsächliche
Auftragsobergrenze von 485 000,00 EUR (netto) für den maximalen
Leistungszeitraums von 4 Jahren.
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung
Beginn: 01/07/2020
Ende: 30/06/2022
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Dem genannten Vertragsbeginn ist eine Vorbereitungsphase 01.05.
30.6.20 vorgeschaltet.

Die Möglichkeit einer optionalen, zweifachen Vertragsverlängerung für
jeweils ein Jahr, bis max. 30.6.2024 ist vorgesehen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

Die Teilnahmeregeln und Kriterien sind ausführlich in den
Vergabeunterlagen beschrieben.

Die Anforderungen an den Nachweis der Eignung (Wirtschaftliche und
finanzielle Leistungsfähigkeit und Technische und berufliche
Leistungsfähigkeit sowie (Nicht-)Vorliegen von Ausschlussgründen) sowie
die entsprechenden Mindeststandards sind im Formular Anlage 1 der
Vergabeunterlagen ausführlich beschrieben.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.10)Identifizierung der geltenden nationalen Vorschriften für das
Verfahren:
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
/ Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen
Tag: 26/02/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Anforderung zur Einreichung des Angebots sind in den
Bewerbungsbedingungen der Vergabeunterlagen beschrieben.

Bieterfragen sind bis spätestens 12.2.20 über das Nachrichtenmodul des
Bietercockpits der Vergabeplattform der Vergabekooperation Berlin an
den Auftraggeber zu richten.

Bindefrist des Angebots Das Angebot muss gültig bleiben bis:
30.4.2020
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und
Betriebe/Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Straße 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer@senweb.berlin.de
Telefon: +49 3090138316
Fax: +49 390137613

Internet-Adresse:
[11]https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/ve
rgabekammer/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Verstöße gegen Vergabebestimmungen sind gegenüber dem Auftraggeber
unverzüglich zu rügen, bei Verstößen, die sich aus der Bekanntmachung
oder den Vergabeunterlagen ergeben, bis spätestens zum Ablauf der
Angebotsfrist. Teilt der Auftraggeber mit, dass der Rüge nicht
abgeholfen wird, kann innerhalb von 15 Kalendertagen ein
Nachprüfungsantrag bei der zuständigen Vergabekammer schriftlich
gestellt werden.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und
Betriebe/Vergabekammer des Landes Berlin
Postanschrift: Martin-Luther-Straße 105
Ort: Berlin
Postleitzahl: 10825
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer@senweb.berlin.de
Telefon: +49 3090138316
Fax: +49 3090137613

Internet-Adresse:
[13]https://www.berlin.de/sen/wirtschaft/wirtschaft/wirtschaftsrecht/ve
rgabekammer/
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/01/2020

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau