Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Gera - Optische Inspektion
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019120120563201744 / 876500-2019
Veröffentlicht :
01.12.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
14.01.2020
Angebotsabgabe bis :
14.01.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71000000 - Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Optische Inspektion 2020/2022



[0472539]


Optische Inspektion

Öffentliche Ausschreibung, VOL/A

a) Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle):
Name: ZV Wasser/Abwasser Mittleres Elstertal
Straße: De-Smit-Str. 6
PLZ, Ort: 07545 Gera
Telefon: 0365 4870847
Telefax: 0365 4870775
E-Mail: vergabestelle@zvme.de
b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung, VOL/A
Vergabenummer: 50200005
c) Form, in der das Angebot einzureichen ist:
Die Angebote sind in schriftlicher Form in einem verschlossenen, mit entsprechender Kennzeichnung versehenen Umschlag bei der
unter a) genannten Stelle einzureichen.
d) Art der Leistung: Ausführung von Dienstleistungen
Ort der Leistung: 07545 Gera, Verbandsgebiet des ZVME
Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose:
Optische Inspektion für Gewährleistungsmaßnahmen als Rahmenvereinbarung
Reinigung, optische Inspektion und Dokumentation von Kanälen und Schächten
vor Gewährleistungsabnahmen für zwei Jahre
Im Jahr 2020
ca. 13 St. Maßnahmen
ca. 5 275 m DN 150 bis DN 400
ca. 959 m DN 500 bis DN 800
ca. 155 St. Schächte
ca. 238 St. Hausanschlüsse (ca. 1 520 m)
Im Jahr 2021
ca. 14 St. Maßnahmen
ca. 2 297 m DN 150 bis DN 400
ca. 663 m DN 500 bis DN 1 000
ca. 40 m DN 1 500 und DN 2 000
ca. 89 St. Schächte
ca. 216 St. Hausanschlüsse (ca. 1 288 m)
e) Aufteilung in Lose: nein
[Art und Umfang der Lose siehe Buchstabe d)]
f) Nebenangebote: nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist:
Fertigstellung der Leistung bis: 31.03.2022
Dauer der Leistung: je 4 Wochen vor Ablauf der
jeweiligen Gewährleistungsfrist
Ggf. Beginn der Ausführung: 01.04.2020
h) Anforderung der Vergabeunterlagen:
schriftlich per Fax oder E-Mail unter Angabe der Vergabenummer oder Vergabebezeichnung und Kopie des Einzahlungsbeleges bei
Matthias Husemann GmbH
Wartburgstr. 6, 99817 Eisenach
Tel.: 03691 6905-515, Fax: 03691 6905-555
E-Mail: bewerber@vergabe-suche.de
Registrierte Nutzer können diese Unterlagen unter:
www.vergabe-suche.de
kostenfrei einsehen, abfordern oder herunterladen.
Informationen hierzu unter Telefon 03691 6905-515
i) Ablauf der Angebotsfrist: 14.01.2020, um 10:00 Uhr
Ablauf der Bindefrist: 11.02.2020
j) Sicherheiten: keine
k) Zahlungsbedingungen: Zahlungsbedingungen gemäß VOL/B
l) Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen:
Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt L 124)
Das Formblatt L 124 ist erhältlich unter:
Das Formblatt 124 LD liegt den Verdingungsunterlagen bei.
und liegt den Vergabeunterlagen bei
NUN-Verzeichnis, Angabe zur ARGE, Erklärungen gem. Thüringer Vergabegesetz (ThürVgG)
Nach Aufforderung vorzulegen: Erklärungen und Nachweise gem. Formblatt 124 LD, Formblatt 124 LD für NUN und Erklärungen
m) Entgelt für die Vergabeunterlagen:
Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen von einer elektronischen Vergabeplattform wird kein Entgelt erhoben.
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:
Höhe des Entgelts, inkl. Datenträger: 24,48 , einschl. MwSt.
Zahlungsweise: Banküberweisung
Empfänger: Matthias Husemann GmbH
Wartburg-Sparkasse
IBAN: DE98 8405 5050 0000 1841 10
BIC: HELADEF1WAK
Verwendungszweck: Optische Inspektion 2020/2022
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Fax oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse)
bei der
in Punkt h) genannten Stelle angefordert wurden,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.
n) Zuschlagskriterien: siehe Vergabeunterlagen
Preis
o) Nachprüfstelle: Vergabekammer beim
Thüringer Landesverwaltungsamt
Jorge-Semprún-Platz 4
99423 Weimar
Auf die Möglichkeit der Beanstandung der beabsichtigten Vergabeentscheidung gem. 19 Abs. 2 ThürVgG beim Auftraggeber sowie
auf die
Kostenfolge nach 19 Abs. 5 ThürVgG bei Nichtabhilfe wird hingewiesen.


Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/baysol/2019/11/178590.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau