Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Rostock - Hebezeuge und Fördermittel
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019112909083299426 / 565820-2019
Veröffentlicht :
29.11.2019
Angebotsabgabe bis :
31.01.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
42410000 - Hebezeuge und Fördermittel
DE-Rostock: Hebezeuge und Fördermittel

2019/S 231/2019 565820

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Universität Rostock
Postanschrift: Schwaansche Straße 2
Ort: Rostock
NUTS-Code: DE803
Postleitzahl: 18055
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Referat 2.3 Beschaffung, Herr Boelter
E-Mail: [6]mathias.boelter@uni-rostock.de
Telefon: +49 3814981537
Fax: +49 3814981531

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.uni-rostock.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://www.vergabemarktplatz-mv.de/NetServer/TenderingProcedureDeta
ils?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16eacf997a4-2ce09e8932544b
c5
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]http://www.vergabemarktplatz-mv.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Bildung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Los 1 seil geführter Roboter
Referenznummer der Bekanntmachung: 264-174-1
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
42410000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Beschaffung eines Großversuchsfelds für die kalt plastische Umformung
großer Blechfelder mit seil gestütztem Roboterhandhabungssystem Los
1: seil geführter Roboter.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE803
Hauptort der Ausführung:

Technikum der Fraunhofer Einrichtung für Großstrukturen in der
Produktionstechnik

Albert-Einstein-Straße 30

18059 Rostock
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Fraunhofer Einrichtung für Großstrukturen in der Produktionstechnik
plant die Forschungsarbeit im Bereich der automatisierten Handhabung
flexibler Lasten auszuweiten. Zu diesem Zweck soll ein aufgeständertes
Krangerüst mit 2 Einträger-Laufkranen und je 2 Laufkatzen beschafft
werden, welche durch ein manuelles Handbediengerät gesteuert werden
können. Zusätzlich sind hardwareseitige Erweiterungen zur
automatisierten Handhabung der Last zu implementieren.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Verfügbarkeit Kundendienst u. technische
Hilfe / Gewichtung: 19,60
Qualitätskriterium - Name: Erreichbare Hakenhöhe / Gewichtung: 17,40
Qualitätskriterium - Name: Fabrikat Frequenzumrichter / Gewichtung:
13,00
Preis - Gewichtung: 50,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 15/07/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Hinweis zu Pos. II.2.5) Zuschlagskriterien: Bewertung mittels einfacher
Richtwertmethode; vorgenannte Gewichtung stellt das Verhältnis bei
voller Punktvergabe da: Kriterium Verfügbarkeit Kundendienst u.
technische Hilfe max. 9 Pkt., Kriterium Erreichbare Hakenhöhe max. 8
Pkt., Kriterium Fabrikat Frequenzumrichter max. 6 Pkt.; der Maßstab zur
Punktvergabe kann den Vergabeunterlagen entnommen werden.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen
Geschäftsjahren, soweit er Leistungen betrifft, die mit der zu
vergebenden Leistung vergleichbar sind,

Erklärung zu Insolvenzverfahren,

zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen
Sozialversicherung.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Eigenerklärung zur Eignung
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärung, in den letzten 3 Jahren vergleichbare Leistungen
ausgeführt zu haben,

Erklärung, die für die Ausführung der Leistung erforderliche
Beschäftigten zur Verfügen stehen zu haben.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Eigenerklärung zur Eignung
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

das Unternehmen verpflichtet sich gegenüber dem Auftragnehmer, seinen
Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern bei der Ausführung der Leistung ein
Mindest-Stundenentgelt gem. Mindest-Stundenentgelt-Verordnung MStEVO
M-V, in der jeweils gültigen Fassung, zu zahlen. Dieses liegt derzeit
bei 10,07 EUR (brutto).
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 31/01/2020
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 28/02/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 31/01/2020
Ortszeit: 12:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Entfällt

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern bei dem Ministerium für
Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Postanschrift: Johannes-Stelling-Straße 14
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19053
Land: Deutschland
E-Mail: [10]vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telefon: +49 3855885163
Fax: +49 385-5884855817

Internet-Adresse: [11]www.mv-regierung.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Der Bewerber hat:

Verstöße gegen Vergabevorschriften innerhalb von 10 Kalendertagender,
nachdem er den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften
erkannt hat, gegenüber dem Auftraggeber zu rügen (§ 160 Abs. 3 Nr. 1
GWB),

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aus der Bekanntmachung
erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung
angegebenen Frist zur Bewerbung oder Angebotsabgabe gegenüber dem
Auftraggeber zu rügen (§ 160 Abs. 3 Nr. 2 GWB),

Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen
erkennbar sind, spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder
Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber zu rügen (§ 160 Abs. 3 Nr.3
GWB).

Bei Nichteinhaltung der genannten Fristen kann ein Nachprüfungsantrag
vor der Vergabekammer gem. § 160 Abs. 3 GWB unzulässig sein.

Lehnt die Vergabestelle es ab, der Rüge abzuhelfen, so muss der
Bewerber innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des
Auftraggebers, dieser Rüge nicht abzuhelfen, den Antrag auf die
Einleitung eines Vergabenachprüfungsverfahrens bei der Vergabekammer
bei dem Ministerium für Bau, Wirtschaft und Tourismus
Mecklenburg-Vorpommern stellen (§160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern bei dem Ministerium für
Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern
Postanschrift: Johannes-Stelling-Straße 14
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19053
Land: Deutschland
E-Mail: [12]vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telefon: +49 3855885163
Fax: +49 385-5884855817

Internet-Adresse: [13]www.mv-regierung.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27/11/2019

References

6. mailto:mathias.boelter@uni-rostock.de?subject=TED
7. http://www.uni-rostock.de/
8. https://www.vergabemarktplatz-mv.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16eacf997a4-2
ce09e8932544bc5
9. http://www.vergabemarktplatz-mv.de/
10. mailto:vergabekammer@wm.mv-regierung.de?subject=TED
11. http://www.mv-regierung.de/
12. mailto:vergabekammer@wm.mv-regierung.de?subject=TED
13. http://www.mv-regierung.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau