Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Neubrandenburg - Bauarbeiten
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019112909035699051 / 565455-2019
Veröffentlicht :
29.11.2019
Angebotsabgabe bis :
14.01.2020
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Bauauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Teilangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
45000000 - Bauarbeiten
DE-Neubrandenburg: Bauarbeiten

2019/S 231/2019 565455

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag
Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stadt Neubrandenburg
Postanschrift: Friedrich-Engels-Ring 53
Ort: Neubrandenburg
NUTS-Code: DE80J
Postleitzahl: 17033
Land: Deutschland
E-Mail: [6]Petra.Reitzig@neubrandenburg.de
Telefon: +49 395 / 555-2409
Fax: +49 395 / 555-292409

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [7]www.neubrandenburg.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[8]https://portal.evergabemv.de/E33276912
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[9]https://portal.evergabemv.de/E33276912
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde
einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Energetische Sanierung Rathaus Neubrandenburg
Referenznummer der Bekanntmachung: Vergabe 203-KEG/19
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Rathaus der Stadt Neubrandenburg besteht aus einem scheibenförmigen
Büro- und Verwaltungshaus mit einer Länge von 116 m und einem Flachbau.
Es wurde 1968 in industrieller Bauweise errichtet, beinhaltet eine
reine Büronutzung im Haupthaus und Nebenräume und Versammlungsstätten
im anschließenden Flachbau.

Das Hauptgebäude hat 8 Geschosse, ein Untergeschoss, ein
Drempelgeschoss unmittelbar unter dem Flachdach und verfügt über 4
notwendige Treppenhäuser und fünf Aufzüge.

Die Erschließung innerhalb der Geschosse erfolgt über einen Mittelflur
von dem die Räume erschlossen werden.

Das Gebäude wird energetisch und schadstofftechnisch saniert, erhält
eine neue Metallfassade mit Fassadendämmung, eine Erneuerung der
Elektro- und Heizungsanlage und sieht eine Erneuerung der
Sanitäreinrichtungen und Fußbodenbeläge, eine malermäßige Überarbeitung
aller Räume sowie die erforderlichen Schadstoffsanierung vor.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 15 500 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für nur ein Los
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: Los R3.07: Stahl- und Metallbauarbeiten
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DE80J
Hauptort der Ausführung:

Neubrandenburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dieses Los wird wiederholt:

1) 60 m Abbruch Brüstungsgeländer;

2) 5 Stück Abbruch Fenstergitter;

3) 1 Stück Abbruch Gittertor;

4) 3 Stück Abbruch Steigleiter;

5) 2 Stück Lieferung und Montage Stahltragkonstruktion für Kältegerat
auf Dachebene;

6) 1 Stück Lieferung und Montage Gittertor;

7) 4 Stück Lieferung und Montage Steigleiter mit Rückenschutz;

8) 4 Stück Lieferung und Montage Attika-Übersteigschutz;

9) 8 Stück Lieferung und Montage seitliche Ausstieggeländer;

10) 2 Stück Lieferung und Montage Zaungeländer.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 30 185.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/12/2020
Ende: 02/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: Los R3.09: Metallbau für Fenster, Außentüren,
Pfosten-Riegel-Fassaden
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80J
Hauptort der Ausführung:

Neubrandenburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1) 22 m^2 Musterfassade;

2) 2 480 m^2 Gebäudeöffnungen temporär verschließen;

3) 31 Stück Metall-Glasfenster als Lochfenster ca. 1,2 x 1,2 m;

4) 22 Stück Metall-Glasfenster als Lochfenster 1,8 x 1,2 m;

5) 1 Stück Metall-Glasfenster als Lochfenster 1,8 x 0,6 m;

6) 53 Stück Öffnungsbegrenzer;

7) 80 m Außenfensterbank Aluminiumblech;

8) 388 Stück Metall-Glasfenster als Verbundfenster ca. 3,6 m x 1,5 m
mit integriertem elektr. Sonnenschutz;

9) 6 Stück Metall-Glasfenster als Verbundfenster ca. 4,2 m x 1,5 m mit
integriertem elektr. Sonnenschutz;

10) 6 Stück Metall-Glasfenster als Verbundfenster ca. 2,9 m x 1,5 m mit
integriertem elektr. Sonnenschutz;

11) 782 Stück Öffnungsbegrenzer;

12) 2 Stück Stahlblech-Außentür ca. 0,9 m x 2,0 m;

13) 2 Stück Alu-Glas-Außentür ca. 3,0 m x 3,0 m;

14) 1 Stück Alu-Glas.Karussel-Außentür Durchmesser ca. 3,0 m, ca. 3,0 m
hoch;

15) 880 m^2 Pfosten-Riegel-Fassade;

16) 2 Stück Einsatzelement, Außentür ca. 2,1 m x 2,5 m;

17) 114 Stück Einsatzelement Fenster ca. 1,25 m x 1,5 m;

18) 12 Stück Einsatzelement Fenster ca. 1,05 m x 1,5 m;

19) 2 Stück RWA-Einsatzelement Fenster ca. 1,25 m x 1,5 m.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 3 085 900.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 23/07/2020
Ende: 23/06/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los-Nr.: Los R3.10: Vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidungen
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE80J
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1) 2 550 m^2 Fassadendämmung d = 140 mm;

2) 580 m^2 Fassadendämmung d = 220 mm;

3) 125 m^2 Fassaden-Sockeldämmung d = 140 mm;

4) 180 m^2 Fassadendämmung d = 80 mm;

5) 30 m^2 Fassaden-Sockeldämmung d = 80 mm;

6) 3 250 m^2 Hinterlüftete Fassaden, Metallfassadenplatten mit
Alu-Unterkonstruktion;

7) 210 m^2 Hinterlüftete Fassaden, Faserzementplattenmit
Alu-Unterkonstruktion;

8) 297 m Attika-Blechabdeckungen;

9) 56 Stück Lüftungsgitter;

10) 66 Stück Fledermauskästen;

11) 505 m LED Weihnachtsbeleuchtung;

12) 16 m^2 Aluminium-Blechkassetten, Deckenunterseite Verbinder;

13) 115 m^2 Aluminium-Blechkassetten, Deckenunterseite Haupteingang;

14) 696 Stück Dauergerüstanker.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 636 800.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 10/12/2020
Ende: 06/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [10]2019/S 008-013320
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/01/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 27/03/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/01/2020
Ortszeit: 10:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Beauftragung vorbehaltlich der finanziellen Mittel und Entscheidung der
pol. Gremien
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern beim Ministerium für Wirtschaft,
Bau und Tourismus Mecklenburg-Vorpommern Johannes
Ort: Schwerin
Postleitzahl: 19053
Land: Deutschland
E-Mail: [11]vergabekammer@wm.mv-regierung.de
Telefon: +49 3855885165
Fax: +49 3855884855817

Internet-Adresse: [12]http://www.regierung-mv.de/
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/11/2019

References

6. mailto:Petra.Reitzig@neubrandenburg.de?subject=TED
7. http://www.neubrandenburg.de/
8. https://portal.evergabemv.de/E33276912
9. https://portal.evergabemv.de/E33276912
10. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:013320-2019:TEXT:DE:HTML
11. mailto:vergabekammer@wm.mv-regierung.de?subject=TED
12. http://www.regierung-mv.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau