Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Echem - Planungsleistungen im Bauwesen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019091109194827004 / 426550-2019
Veröffentlicht :
11.09.2019
Angebotsabgabe bis :
16.10.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71320000 - Planungsleistungen im Bauwesen
71300000 - Dienstleistungen von Ingenieurbüros
DE-Echem: Planungsleistungen im Bauwesen

2019/S 175/2019 426550

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Wasserverband der Ilmenau-Niederung
Schulstraße 2a
Echem
21379
Deutschland
Telefon: +49 4139696960-0
E-Mail: [1]info@ilmenauverband.de
Fax: +49 4139696960-10
NUTS-Code: DE935

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]https://www.ilmenauverband.de/
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YDCYZPP/docume
nts
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
NLWKN Betriebsstelle Lüneburg
Adolph-Kolping-Straße 6
Lüneburg
21337
Deutschland
Telefon: +49 4131-8545400
E-Mail: [4]poststelle@nlwkn-lg.niedersachsen.de
Fax: +49 4131-8545444
NUTS-Code: DE935

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]www.nlwkn.niedersachsen.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[6]https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YDCYZPP
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Ersatzneubau Siel und Schöpfwerk Nettelberg
Referenznummer der Bekanntmachung: WVIN-19-01.2
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71320000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Planungsleistungen (Ingenieurplanung) für den Rückbau und Ersatzneubau
des Schöpfwerks Nettelberg an der Ilmenau.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 175 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71320000
71300000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE935
Hauptort der Ausführung:

Wasserverband der Ilmenau-Niederung

Schulstraße 2a

21379 Echem

Nebenort der Ausführung:

Nördlich der Ortschaft Nettelberg

Landkreis Harburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Sielbauwerk und Schöpfwerk Nettelberg, Baujahr 1958/59, befindet
sich nördlich der Ortschaft Nettelberg am linksseitigen Ufer des
Ilmenau-Kanals im Landkreis Harburg. Die Bauwerke dienen der
Entwässerung des Gebietes Viefeld, zwischen den Ortschaften
Fahrenholz/Rottorf/Sangenstedt/Borstel/Winsen bis zur Ortschaft
Nettelberg, über den Schleusengraben in den Ilmenau-Kanal. Die Mündung
in den Ilmenau-Kanal liegt im Tideeinflussbereich. Der Grundwasserstand
wird weitgehend durch den Ilmenau-Kanal beeinflusst. Das vorhandene
Siel und Schöpfwerk, sowie der betroffene Deichabschnitt entsprechen
nicht mehr dem Stand der Technik.

Die Vorplanung ergab, dass ein Rückbau und Ersatzneubau unumgänglich
sind, damit die anerkannten Regeln der Technik eingehalten werden
können.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 175 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Die angegebene Laufzeit gilt nur für die Planungsleistungen der LP 3.
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 4
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Die Eignungskriterien sind dem Teilnahmeantrag zu entnehmen.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Der Auftraggeber beauftragt im vorliegenden Vergabeverfahren zunächst
nur die bis zum Abschluss des Genehmigungsverfahrens erforderlichen
Planleistungen/Leistungsphasen. Die weiteren
Planleistungen/Leistungsphasen werden nach Verfügbarkeit von
Finanzierungsmittel und ggf. notwendigen planrechtlichen Genehmigungen
beauftragt. Der Auftraggeber behält sich die gebundene Option vor, im
Falle des Nichteintritts der vorstehend beschriebenen Ereignisse alle
Leistungsphasen einzeln oder nicht zu vergeben.

Weitere Details sind dem Teilnahmeantrag zu entnehmen.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Im Übrigen sind der Teilnahmeantrag und die veröffentlichten Anhänge zu
berücksichtigen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Zur Teilnahme am Vergabeverfahren sind nur natürliche Personen oder
Gesellschaften zugelassen, die nach Maßgabe des Niedersächsischen
Ingenieurgesetzes (NIngG) oder nach dem Recht eines anderen
Bundeslandes oder dem Recht eines anderen Staates, in dem sie ihren
Sitz haben, berechtigt sind, die Berufsbezeichnung Ingenieur" oder
Ingenieurin zu führen (bei Gesellschaften: im Namen oder in der Firma
der Gesellschaft zu führen).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand
vorbehalten
Verweis auf die einschlägige Rechts- oder Verwaltungsvorschrift:

Zur Teilnahme am Vergabeverfahren sind nur natürliche Personen oder
Gesellschaften zugelassen, die nach Maßgabe des Niedersächsischen
Ingenieurgesetzes (NIngG) oder nach dem Recht eines anderen
Bundeslandes oder dem Recht eines anderen Staates, in dem sie ihren
Sitz haben, berechtigt sind, die Berufsbezeichnung Ingenieur oder
Ingenieurin zu führen (bei Gesellschaften: im Namen oder in der Firma
der Gesellschaft zu führen).
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der
Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.5)Angaben zur Verhandlung
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, den Auftrag auf
der Grundlage der ursprünglichen Angebote zu vergeben, ohne
Verhandlungen durchzuführen
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 16/10/2019
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 3 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der
Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXQ6YDCYZPP
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Niedersächsischen Ministerium für
Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
E-Mail: [7]vergabekammer@mw.niedersachsen.de
Fax: +49 4131/15-2943

Internet-Adresse:
[8]http://www.mw.niedersachsen.de/startseite/themen/aufsicht_und_recht/
vergabekammer/vergabekammer-niedersachsen-93032.html
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/09/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:info@ilmenauverband.de?subject=TED
2. https://www.ilmenauverband.de/
3. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YDCYZPP/documents
4. mailto:poststelle@nlwkn-lg.niedersachsen.de?subject=TED
5. http://www.nlwkn.niedersachsen.de/
6. https://vergabe.niedersachsen.de/Satellite/notice/CXQ6YDCYZPP
7. mailto:vergabekammer@mw.niedersachsen.de?subject=TED
8. http://www.mw.niedersachsen.de/startseite/themen/aufsicht_und_recht/vergabekammer/vergabekammer-niedersachsen-93032.html

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau