Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Langen - Fäkalgrubenentleerung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019090821125121485 / 874081-2019
Veröffentlicht :
08.09.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
27.09.2019
Angebotsabgabe bis :
27.09.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
90460000 - Leerung von Klärgruben oder Faulbecken
Fäkalgrubenentleerung 2020/21

Vergabenummer/Aktenzeichen: 36/5-2019
a) Auftraggeber (Vergabestelle) / Einreichung der Angebote / Zuschlagserteilung:
Offizielle Bezeichnung:Stadt Langen - FD 36 Rechtsamt - Vergabestelle
Straße:Südliche Ringstraße 80
Stadt/Ort:63225 Langen
Land:Deutschland (DE)
Zu Hdn. von :Herr Holzapfel
Telefon:+49 6103203-605
Fax:+49 6103203-746
E-Mail:vergabe@langen.de
digitale Adresse(URL):www.langen.de
b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung gemäß VOL/A
c) Form, in der Angebote einzureichen sind:
(x) über den Postweg
( ) mittels Telekopie
( ) direkt
( ) elektronisch
d) Bezeichnung des Auftrags: Fäkalgrubenentleerung 2020/21
Art des Auftrags: Dienstleistung
Art und Umfang der Leistung: Fäkalschlammabfuhr für die Jahre 2020/21 im Gemarkungsgebiet der Stadt Langen
gemäß Leistungsverzeichnis.
Im Einzelnen:
1. Stadtgebiet Langen
2. Bäder- und Hallenmanagement GmbH (Strandbad Langen)
3. Firma Sehring AG (Außerhalb NW 60)
4. Angelsportverein Langen (Außerhalb NW 60)
Produktschlüssel (CPV):
90460000 Leerung von Klärgruben oder Faulbecken
Ort der Leistung: Stadtgebiet Langen, 63225 Langen
NUTS-Code : DE71C Offenbach, Landkreis
e) Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für mehrere Lose
Größe und Art der einzelnen Lose:

Los 1: Stadtgebiet Langen
kurze Beschreibung : Im Gemarkungsgebiet der Stadt Langen sind ca. 24 Kleinkläranlagen, Dreikammergruben bzw. wasserdichte
Sammelgruben abzusaugen und die Fäkalien zu einer Einleitstelle im Kanalnetz zu bringen.
Ausführungsfrist : Jeweils Frühjar und Herbst 2020/21
Produktschlüssel (CPV):
90460000 Leerung von Klärgruben oder Faulbecken

Los 2: Bäder- und Hallenmanagement GmbH
kurze Beschreibung : Leerung der Fäkalsammmelgruben im Strandbad Langen der Bäderund Hallenmanagement (BaHaMa) GmbH.
Ausführungsfrist : siehe Leistungsverzeichnis
Produktschlüssel (CPV):
90460000 Leerung von Klärgruben oder Faulbecken

Los 3: Sehring AG (Außerhalb NW 60)
kurze Beschreibung : Leerung der Fäkalsammmelgruben auf dem Gelände der Sehring AG Außerhalb NW 60 für 2020 bis 2021.
Ausführungsfrist : siehe Leistungsverzeichnis
Produktschlüssel (CPV):
90460000 Leerung von Klärgruben oder Faulbecken

Los 4: Angelsportverein Langen (Außerhalb NW 60)
kurze Beschreibung : Leerung der Fäkalsammmelgrube des ASV ( Angelsportverein ) neben dem Gelände der Sehring AG, Außerhalb
NW 60 für 2020 und 2021.
Ausführungsfrist : siehe Leistungsverzeichnis
Produktschlüssel (CPV):
90460000 Leerung von Klärgruben oder Faulbecken
f) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen
g) Ausführungsfrist:
siehe Leitsungsverzeichnis
h) Anfordern der Unterlagen bei:
siehe unter a)
Ort der Einsichtnahme in Vergabeunterlagen:
siehe unter a)
i) Ablauf der Angebotsfrist: 27.09.2019 10:00 Uhr
Bindefrist: 28.10.2019
j) Sicherheitsleistungen: Siehe Ausschreibungsunterlagen
k) Zahlungsbedingungen: Siehe Ausschreibungsunterlagen
l)
m)
n) Zuschlagskriterien
Preis
o) Nichtberücksichtigte Angebote: 19 Mit der Abgabe des Angebotes unterliegt der Bieter den Bestimmungen über
nicht berücksichtigte Angebote gem 19 VOL/A.
p) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und
Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Ja
Angaben zur Höhe der Vertragsstrafe: siehe Vergabeunterlagen
q) Sonstige Informationen:
Auskünfte zur Ausschreibung werden grundsätzlich nur auf solche Fragen erteilt, die bis spätestens 20.09.2019, 11:00 Uhr bei
der oben angegebenen Auskunft erteilenden Stelle eingegangen sind. Später eingehende Auskunftersuchen werden nicht mehr
bearbeitet. Mündliche/telefonische Anfragen werden nicht beantwortet. Auskunftsersuchen sind ausschließlich per
elektronischer Post (E-Mail an vergabe@langen.de) zu stellen und werden ausschließlich per E-Mail beantwortet.
Nur durch diese Verfahrenbedingungen verbleibt dem Auftraggeber ausreichnend Gelegenheit, angemessen auf Anzeigen/Anfragen zu
reagieren, dies allen Bietern mitzuteilen und die Möglichkeit zu geben, diese Aspekte bei der Bearbeitung der Angebote
rechtzeitig zu berücksichtigen.

nachr. V-Nr/AKZ : 36/5-2019

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2019/09/002631000237.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau