Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Zwickau - Medizinische Geräte
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019081309144579293 / 381903-2019
Veröffentlicht :
13.08.2019
Angebotsabgabe bis :
17.09.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
33100000 - Medizinische Geräte
DE-Zwickau: Medizinische Geräte

2019/S 155/2019 381903

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH, Standort Zwickau
Karl-Keil-Str. 35
Zwickau
08060
Deutschland
Kontaktstelle(n): Technischer Dienst
Telefon: +49 49375-512193
E-Mail: [1]td@hbk-zwickau.de
Fax: +49 49375-511501
NUTS-Code: DED45

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.heinrich-braun-klinikum.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.evergabe.de/unterlagen/2124915/zustellweg-auswaehlen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Planungsbüro promed
Niedermülsener Hauptstraße 75
Niedermülsen
08132
Deutschland
Telefon: +49 376067008-0
E-Mail: [4]post@pb-pm.de
Fax: +49 376047008-29
NUTS-Code: DED45

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]www.pb-pm.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[6]https://www.evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: gemeinnützige GmbH
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Haus 8 VE5.03 Medizin technische Ausstattung
Referenznummer der Bekanntmachung: TD/B/8/16/VE5.03
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33100000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Medizin technische Ausstattung, Therapie- und Stationsausrüstung.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED45
Hauptort der Ausführung:

Zwickau

DE
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ausstattung des Objektes Heinrich Braun Klinikum gGmbH, Standort
Zwickau, Haus 8 gemäß der Leistungsbeschreibung des LV-Textes mit
Medizin- und Therapietechnik, sowie Stationsbedarf (keine Betten) für
32-Bettenzimmer und 21 Dienst- und Therapieräume:

6 Untersuchungsleuchten,

3 Visiten wagen,

10 Untersuchungsliegen,

13 Untersuchungsleuchten,

9 Verband- und Behandlungswagen,

41 Geräteschienen,

7 Abfall- und Wäschesammler,

8 Wärmestrahler,

6 Säuglingswagen,

1 Lungenfunktionsmessgerät mit Zubehör,

div. Ausstattung für die Physiotherapie (Sprossenwände, Turnbänke,
Matten, ...),

Gerätetechnische Ausstattung für eine Milchküche (Herstellung
Muttermilch),

Komplettausstattung von 3 Time-Out-Räumen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 06/01/2020
Ende: 31/01/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich
der Eintragung in einem Berufs- und Handelsregister Angaben und
Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu
überprüfen:

1) Eigenerklärung des Unternehmens über das Nichtvorhandensein von
Ausschlussgründen im Sinne des § 48 VgV (u. a. Insolvenzverfahren,
Liquidation, schwere Verfehlungen sowie Nichtzahlung von Steuern,
Abgaben und Sozialverischerungsbeiträge);

2) Eigenerklärung des Bieters, dass nachweislich keine schweren
Verfehlungen vorliegen, die die Zuverlässigkeit der Bewerber in Frage
stellt;

3) Gültige Bescheinigung vom Finanzamt zur Zahlung von Steuern und
Abgaben;

4) Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Krankenkasse über die Zahlung
von Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung;

5) Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft;

6) Aktueller Nachweis, dass das Unternehmen im Berufs- und
Handelsregister nach Maßgabe der Rechtsvorschriften des Landes, der
Gemeinschaft oder des Vertragstextes des EWR-Abkommens eingetragen ist,
in dem es ansässig ist (nicht älter als 3 Monate);

7) Bescheinigung zur Haftpflichtversicherung (Betriebshaftpflicht
und/oder Berufshaftpflicht).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit Angaben und
Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu
überprüfen: Unternehmensdarstellung und Firmenprofil einschließlich
Darstellung der personellen Situation. Angaben zum Gesamtumsatz und zur
Anzahl der Beschäftigten in den letzten 3 abgeschlossenen
Geschäftsjahren.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Technische Leistungsfähigkeit Angaben und Formalitäten, die
erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:

Referenzliste (mindestens 3 Referenzen) über vergleichbare
Leistungen,

zur Verfügung stehendes Personal/Ausrüstung (mit dem Angebot mittels
Eigenerklärung vorzulegen).
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

1) Geforderte Kautionen und Sicherheiten: VOL/B § 18
Sicherheitsleistungen;

2) Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis
auf die maßgeblichen Vorschriften: VOL/B § 17 Zahlung.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 17/09/2019
Ortszeit: 11:30
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 15/11/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 17/09/2019
Ortszeit: 11:30

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion
Sachsen, DS Leipzig
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
E-Mail: [7]vergabekammer@lds.sachsen.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
09/08/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:td@hbk-zwickau.de?subject=TED
2. http://www.heinrich-braun-klinikum.de/
3. https://www.evergabe.de/unterlagen/2124915/zustellweg-auswaehlen
4. mailto:post@pb-pm.de?subject=TED
5. http://www.pb-pm.de/
6. https://www.evergabe.de/
7. mailto:vergabekammer@lds.sachsen.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau