Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Stuttgart - Industrielle Maschinen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019081209364278281 / 380942-2019
Veröffentlicht :
12.08.2019
Angebotsabgabe bis :
09.09.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Verhandlungsverfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
42000000 - Industrielle Maschinen
DE-Stuttgart: Industrielle Maschinen

2019/S 154/2019 380942

Auftragsbekanntmachung Sektoren

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
EnBW Energie Baden-Württemberg AG
Schelmenwasenstr. 15
Stuttgart
70567
Deutschland
E-Mail: [1]l.wolf@enbw.com
NUTS-Code: DE11

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.enbw.com
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.tender24.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function
=_Details&TenderOID=54321-Tender-16c702f0a4c-6bc549d7ebbdf77e
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]www.tender24.de
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

PSW Forbach Los 5.1 Stahlwasserbau 1
Referenznummer der Bekanntmachung: EnBW-2019-0067
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
42000000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die EnBW beabsichtigt den Neubau eines Kavernenkraftwerkes als Ersatz
für das bestehende RFW Forbach. Das Neubauprojekt beinhaltet im
wesentlichen eine Pumpturbine (Fallhöhe ca. 360 m, Durchfluss: ca. 16
m^3/sec, Nennleistung ca. 50 MW) und 3 Turbinen (Fallhöhe: ca. 137 m, 3
Stück: 1x ca. 10 m^3/sec, 13 MW; 1x ca. 4 m^3/sec, 5 MW; 1x ca.0,7
m^3/sec, 0,8 MW) einschl. Bau-, Elektro- und Leittechnik sowie
Stahlwasserbau. Bestandteil des Auftrags ist Planung, Herstellung,
Lieferung, Installation, Inbetriebnahme, Probebetrieb und Dokumentation
des Loses Stahlwasserbau 1 (Absperrorgane, notschlussfähig entlang der
Wasserweg: ca. 4 Drosselklappen ca. DN1900/min. PN10 incl.
Bypassleitung und hydraulischen Antrieb, 2 Rollschütze ca. 3 000 mm x 3
000 mm incl. Bypassleitung und hydraulischen Antrieb).
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE124
Hauptort der Ausführung:

Rudolf-Fettweis-Werk

Werkstr. 5

76596 Forbach
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Schlüsselfertige Planung, Herstellung, Konstruktion, Montage,
Lieferung, Installation, Inbetriebsetzung und Dokumentation der oben
beschriebenen Ausrüstung.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2021
Ende: 31/12/2025
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Gegebenfalls kann der Auftrag verlängert werden
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur
Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Optionen werden in den Ausschreibungsunterlagen bekannt gegeben.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen:

Angabe der Rechtsform und Einreichung eines Handelsregisterauszugs
oder eines vergleichbaren Dokuments,

Auszug aus dem Gewerbezentralregister oder vergleichbares Dokument,

Angaben zur Eigentümerstruktur und zum Mutterunternehmen (soweit
zutreffend),

Benennung des Unternehmenssitzes,

Bestätigung der Einhaltung des Landestariftreue- und
Mindestlohngesetzes Baden-Württemberg,

Eigenerklärung, dass eine Person, deren Verhalten dem Unternehmen
zuzurechnen ist, nicht rechtskräftig wegen Verstoßes gegen eine der in
§ 21 Abs. 1 Nr. 1-7 SektVO genannten Bestimmungen verurteilt worden
ist,

Nachweis, dass die Pflicht zur Zahlung von Steuern, Abgaben und
Beiträgen zur Sozialversicherung erfüllt ist (vgl. § 21, Abs. 4, Nr. 3
SektVO).

Fehlende Nachweise können zum Ausschluss vom weiteren Verfahren führen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der
Auflagen zu überprüfen:

Jahresumsatz der letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahre des
Unternehmens sowie des betroffene Geschäftsbereichs; der Jahresumsatz
des Unternehmens muss durchgängig über 15 Mio EUR liegen,

Angabe, welche Arten von Sicherheiten für Vorauszahlungen und zur
Sicherung von Gewährleistungsansprüchen gestellt werden,

Nachweis der Versicherung über Haftpflichtversicherung mit Angabe zu
Höhe der Deckungssumme (min. 5 Mio. EUR)

Eigenerklärung des Bewerbers dass über das Vermögen des Bewerbers
kein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares gesetzliches Verfahren
eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder dieser Antrag mangels Masse
abgelehnt worden ist und dass sich der Bewerber nicht in Liquidation
befindet (vgl. § 21 Abs. 4 Nr. 1, 2 SektVO),

Einreichung einer positiven Bonitätserklärung der Hausbank.

Fehlende Nachweise können zum Ausschluss vom weiteren Verfahren führen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Nachweis von ausgeführten Referenzobjekten im deutschsprachigen Raum,
einschl. Schweiz, aus den letzten 5 Jahren, die mit den zu vergebenden
Leistungen vergleichbar sind. mit folgenden Angaben (Eignungsleihe ist
für wesentliche Bauteile ausgeschlossen):

wesentliche technische Daten,

Auftragswert,

Ausführungszeitraum und Ausführungsort der erbrachten Leistung,

Benennung des Auftraggebers, sowie eines Ansprechpartners (mit
Telefonnummer).

Die Liste ist auf vergleichbare Projekte zu beschränken !

Nachweis eines QM-Systems gemäß DIN EN ISO 9001 (Handbuch,
Zertifikat),

Nachweis/Bestätigung, dass die einschlägigen europäischen technischen
Regelwerke und Standards eingehalten werden:

DIN/EN-Regelwerk/-Richtlinien,

IEC-Normen,

VDE -Richtlinien.

Nachweis einer Herstellerzulassung für Komponenten im Bereich der
Druckgeräterichtlinie bzw. im Bereich des Stahlbaus (EN 1090),

Erklärung, dass Schlüsselfunktionen, wie z. B. Projektleitung, min.
80 % der Montageplanung, Bauleitung, Qualitätssicherung, Schweiß- und
Prüfaufsicht nicht durch externe Partner gestellt werden,

Bestätigung, dass die gesamte Abwicklung und Dokumentation in
deutscher Sprache erfolgt sowie alle maßgeblich am Projekt beteiligten
Personen die deutsche Sprache in Wort und Schrift sehr gut beherrschen,

Vertragsverhandlungen werden nur auf deutsch durchgeführt,

Bestätigung, dass der Anbeiter bei der Vertragsdurchfürhung sowie
Serviceleistungen die deutsche Sprache sicher beherrscht und innerhalb
von 24 Stunden zur Verfügung steht,

Ingenieurbüros als Hauptauftragnehmer sind nicht zugelassen.

Fehlende Nachweise können zum Ausschluss vom weiteren Verfahren führen.
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:

Sicherheiten für Vertragserfüllung, Mängelansprüche und Vorauszahlung
in Form von unbefristeten Bankbürgschaften von einem Kreditinstitus mit
einem Mindestrating von Baa1 (Moodys) oder BBB+ (Standard & Poors,
Fitch).
III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:

Innerhalb von 14 Tagen mit 3 % Skonto oder innerhalb von 30 Tage netto
ab Rechnungseingang EnBW.
III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt
wird, haben muss:

Gesamtschuldnerisch haftend
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks
schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu
verhandelnden Angebote
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 09/09/2019
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 31/12/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Für das Gesamtprojekt PSW Forbach sind die Vergaben Bautechnik,
Stahlwasserbau 2, Elektrotechnik, Leittechnik, "HLSK vorgesehen.
Bewerbern steht es frei, sich ebenfalls für eines, mehrere oder alle
diese Vorhaben zu bewerben.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Baden-Württemberg
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Deutschland
Telefon: +49 721-926-8730
Fax: +49 721-926-3985
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer Baden-Württemberg
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Deutschland
Telefon: +49 721 / 926-8730
Fax: +49 721-926-3985
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Nachprüfungsverfahren ist nur dann zulässig, wenn der Antragsteller
unter anderem den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften
vor Einreichen des Nachprüfantrags erkannt und gegenüber dem
Auftraggeber innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat und
der Antrag auf Einleitung eines Nachprüfungsverfahrens innerhalb von 15
Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge
nicht abhelfen zu wollen, eingereicht wird (vgl. hierzu im einzelnen §
160 Absatz 3 GWB).
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer Baden-Württemberg
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Deutschland
Telefon: +49 721-926-8730
Fax: +49 721-926-3985
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/08/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:l.wolf@enbw.com?subject=TED
2. http://www.enbw.com/
3. https://www.tender24.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-16c702f0a4c-6bc549d7ebbdf
77e
4. http://www.tender24.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau