Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Kirchheim unter Teck - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019081209332878058 / 380722-2019
Veröffentlicht :
12.08.2019
Dokumententyp : Wettbewerbsergebnisse
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Nicht offenes Verfahren
Produkt-Codes :
71221000 - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
DE-Kirchheim unter Teck: Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden

2019/S 154/2019 380722

Bekanntmachung der Wettbewerbsergebnisse
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Stadt Kirchheim unter Teck
Marktstr. 14
Kirchheim unter Teck
73230
Deutschland
Kontaktstelle(n): Stabsstelle Bauverwaltung
Telefon: +49 7021502463/406
E-Mail: [1]bauverwaltung@kirchheim-teck.de
Fax: +49 7021502242
NUTS-Code: DE113

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.kirchheim-teck.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Städtebaulicher Wettbewerb Linde-Areal
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71221000
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Die Stadt Kirchheim unter Teck ist ein bedeutendes Mittelzentrum in der
Metropolregion Stuttgart. Das Linde-Areal östlich des Alleenrings,
welcher die Altstadt umrundet. Das Areal besteht aus Amtsgericht,
Kindergarten, soziokulturellen Zentrum Linde, städtischen und
privaten Wohnungen und weiteren kleinen sozialen Einrichtungen.
Aufgrund der baulichen Substanz einiger Gebäude, sowie der unglückligen
Anordnung von Gebäuden bedarf es ein Gesamtkonzept für den
angesprochenen Bereich, um diesen für die Zukunft weiter zu entwickeln.
Über den Wettbewerb sollte ein städtebaulich/freiräumliches Gesamt- und
ein Parkierungskonzept für das Linde-Areal gefunden werden. auf dieser
Grundlage wurden hochbauliche Bausteine für ein soziokulturelles
Zentrum mit einer Nutzfläche von 2 000 m^2 ca. 6-10 städtische
wohnungen im Realisierungsteil und eine Kindertagesstätte sowie
ergänzungsnutzungen im Ideenteil entwickelt. Um für diese anspruchvolle
Planungsaufgabe eine nachhaltige Lösung zu erhalten wurde dieser
Wettbewerb durchgeführt.
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.2)Art des Wettbewerbs
Nichtoffen
IV.1.9)Kriterien für die Bewertung der Projekte:

Städtebau,

Freianlagengestaltung,

Architektur,

Nutzungskonzept,

Funktionalität,

Wirtschaftlichkeit.
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [3]2019/S 013-026527

Abschnitt V: Wettbewerbsergebnisse
Der Wettbewerb endete ohne Vergabe: nein
V.3)Zuschlag und Preise
V.3.1)Datum der Entscheidung des Preisgerichts:
16/07/2019
V.3.2)Angaben zu den Teilnehmern
Anzahl der in Erwägung gezogenen Teilnehmer: 14
Anzahl der beteiligten KMU: 14
Anzahl der ausländischen Teilnehmer: 1
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
1. Preis: Lober Paul Architekten GmbH mit club94 Landschaftsarchitekten
GmbH
Gottesweg 139
Köln
50939
Deutschland
NUTS-Code: DEA23
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
1. Preis: Bodamer Faber Architekten BDA PartGmbH mit Jedamzik + Partner
Landschaftsarchitekten
Schlosserstraße 2
Stuttgart
70180
Deutschland
NUTS-Code: DE111
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
3. Preis: Herrmann und Bosch Architekten mit Luz Landschaftsarchitekten
Teckstraße 56
Stuttgart
70190
Deutschland
NUTS-Code: DE111
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
3. Preis: mehr*Architekten mit dreigrün gross + partner
landschaftsarchitekten mbb
Schuhstraße 5
Kirchheim unter Teck
73230
Deutschland
NUTS-Code: DE113
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Anerkennung: Glück + Partner GmbH Freie Architekten BDA und Glück
Landschaftsarchitektur GmbH
Stuttgart
70197
Deutschland
NUTS-Code: DE111
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.3)Namen und Adressen der Gewinner des Wettbewerbs
Anerkennung: lpundh architekten mit Köber Landschaftsarchitekten
Herdfeldstraße 43
Kirchheim unter Teck
73230
Deutschland
NUTS-Code: DE113
Der Gewinner ist ein KMU: ja
V.3.4)Höhe der Preise
Höhe der vergebenen Preise ohne MwSt.: 80 000.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Deutschland
Telefon: +49 721926-8370
Fax: +49 721926-3985
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Karlsruhe
Durlacher Allee 100
Karlsruhe
76137
Deutschland
Telefon: +49 721926-8730
Fax: +49 721926-3985
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
08/08/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:bauverwaltung@kirchheim-teck.de?subject=TED
2. http://www.kirchheim-teck.de/
3. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:026527-2019:TEXT:DE:HTML

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau