Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Aachen - Lieferung von drei Mannschaftstransportfahrzeugen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019041312580745754 / 869763-2019
Veröffentlicht :
14.04.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
03.05.2019
Angebotsabgabe bis :
03.05.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34144210 - Feuerwehrfahrzeuge
Lieferung von drei Mannschaftstransportfahrzeugen für die Feuerwehr Aachen

VHB NRW Formular 412
05/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 10.04.2019 14:44 Uhr - VMP
Auftragsbekanntmachung
Vergabe-Nr.: B03/30-2019/182-KA
Bezeichnung des Verfahrens: Lieferung von drei
Mannschaftstransportfahrzeugen für die
Feuerwehr Aachen
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung nach 9 UVgO
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Stadt Aachen - Zentrale Vergabestelle
Postanschrift
Lagerhausstraße 20, 52064 Aachen
Kontaktstelle Herr Kall
Telefon-Nummer 0241/432-6042
Telefax-Nummer 0241 413541-6094
E-Mail-Adresse vergabestelle@mail.aachen.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
FB 37 - Feuerwehr der Stadt Aachen
Postanschrift
Stolberger Str. 155, 52068 Aachen
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Stadt Aachen - Zentrale Vergabestelle
Postanschrift
Lagerhausstraße 20, 52064 Aachen
Zu Händen von Zimmer 244
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Elektronische Angebote werden über den Vergabemarktplatz des Landes NRW eingereicht.
VHB NRW Formular 412
05/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 10.04.2019 14:44 Uhr - VMP
5. Form der Angebote
Zugelassen ist die Abgabe
elektronischer Angebote ausschließlich unter www.evergabe.nrw.de
- Elektronisch in Textform
- Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
der Angebote in Schriftform
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Lieferung von drei Mannschaftstransportfahrzeugen für die Feuerwehr Aachen
Erfüllungsort
Feuerwehr der Stadt Aachen, Stolberger Str. 155, 52068 Aachen
Ergänzende/Abweichende Angaben zum Erfüllungsort
Die Überführung des Fahrzeugs erfolgt durch den Auftraggeber im
Anschluss der Endabnahme. Sofern das Fahrzeug zur Beseitigung festgestellter Mängel beim Auftragnehmer
verbleibt, sorgt dieser für die Überführung frei Auftraggeber.
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Der Auftrag wird nicht in Lose aufgeteilt.
8. ggf. Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote sind zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
31.03.2020
Die Überführung des Fahrzeugs erfolgt durch den Auftraggeber im
Anschluss der Endabnahme. Sofern das Fahrzeug zur Beseitigung festgestellter Mängel beim Auftragnehmer
verbleibt, sorgt dieser für die Überführung frei Auftraggeber.
10. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die
Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen
werden können
Adresse zum elektronischen Abruf:
https://www.vergaben-wirtschaftsregion-aachen.de/VMPSatellite/notice/CXQ1YY6YCJT/documents
Hinweise zu Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit sind den Nutzungsbedingungen des
Vergabemartkplatzes NRW zu entnehmen
Anschrift der Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Etwaige zusätzliche Angaben über die Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und der
Zugriffsmöglichkeit auf die Vergabeunterlagen:
11. Ablauf der Angebotsfrist
03.05.2019 23:59 Uhr
12. Ablauf der Bindefrist
17.06.2019
13. Höhe geforderter Sicherheitsleistungen
Sicherheitsleistungen werden nicht gefordert
VHB NRW Formular 412
05/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 10.04.2019 14:44 Uhr - VMP
14. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
Gemäß VOL/B und den Zusätzlichen Vertragsbedingungen (ZVB)
15. Angabe der Eignungskriterien und der mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen zur Beurteilung der
Eignung
Eignungskriterien zur
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit.
Mit der Angebotsabgabe sind folgende Nachweise und Erklärungen vorzulegen:
- Eigenerklärung des Unternehmens gemäß 123, 124 GWB
- Referenzliste über Auslieferungen von Mannschaftstransportfahrzeugen in den letzten drei Jahren an
Feuerwehren, THW, Polizei etc.
(Angabe des Umfangs der Leistung/Auftragswert, Ausführungsort, Ausführungszeit, Auftraggeber mit
Adressdaten sowie eine weitere Konkretisierung des Auftrages durch Auftrags-, Rechnungs- oder
Kundennummer. [Auf Anforderung sind Ansprechpartner, Telefonnummer und E-Mail-Adresse zu benennen])
- Aussagefähige technische Unterlagen (Datenblätter, Konstruktionszeichnungen, Fotografien, Prospektmaterial
u. dgl.) sind in ausreichendem Maße dem Angebot beizufügen
- Sofern im Leistungsverzeichnis Bezeichnungen für bestimmte Erzeugnisse (z. B. Markennamen) mit dem
Zusatz "oder gleichwertig" (siehe 23 Abs. 2 UVgO) verwendet wurden, können alternative Erzeugnisse
angeboten werden. In diesen Fällen ist vom Auftragnehmer die Gleichwertigkeit zum geforderten Erzeugnis mit
Abgabe des
Angebots nachzuweisen. Werden keine Alternativen benannt,gilt das im Leistungsverzeichnis aufgeführte
Fabrikat als angeboten.
- Eine aussagekräftige Mustergewichtsbilanz zu Seite 3 Position 8 und Seite 13 Position 96 ist dem Angebot
beizufügen.
- Nachweis zur Einhaltung der Qualitätssicherung bspw. nach DIN EN ISO 9001 oder vergleichbare
Qualitätsüberwachung einer anerkannten Organisation. Eigene Maßnahmen zur Qualitätssicherung werden nicht
akzeptiert.
- Angaben zu Servicestationen: Wo befindet sich die nächstgelegene Servicestelle für Fahrzeug und Ausbau?
- Folgende Angaben zur Garantie / Gewährleistung sind erforderlich:
- Wie lange beträgt die Garantiezeit für Fahrzeug, Ausbau und gelieferte Beladung?
- Wie lange beträgt die Gewährleistungszeit, gerechnet ab dem Tage der ersten amtlichen Zulassung?
- Wie lange beträgt die Gewährleistungszeit gegen Korrosion am Fahrzeug gerechnet ab dem Tage der ersten
amtlichen Zulassung?
- Wie lange beträgt die Lieferzeit in Monaten nach Auftragserteilung und Auftragsklarheit (siehe Angabefeld im
Leistungsverzeichnis)?
technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit.
Sonstige
16. Angabe der Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
17. Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Inklusionsbetriebe
Sofern das Angebot einer anerkannten Werkstätte für behinderte Menschen oder einer anerkannten
Blindenwerkstätte oder diesen Einrichtungen vergleichbare Einrichtungen (nachfolgend bevorzugte Bieter)
ebenso wirtschaftlich wie das ansonsten wirtschaftlichste Angebot eines insofern nicht bevorzugten Bieters ist,
so wird dem bevorzugten Bieter der Zuschlag erteilt. Bei der Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Angebote
wird der von den bevorzugten Bietern angebotene Preis mit einem Abschlag von 15 von Hundert berücksichtigt.
Voraussetzung für die Berücksichtigung des Abschlags ist, dass die Herstellung der angebotenen Lieferungen
zu einem wesentlichen Teil durch die bevorzugten Bieter erfolgt. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die
Wertschöpfung durch ihre Beschäftigten mehr als 10 % des Nettowerts der zugekauften Waren beträgt.
18. Sonstiges
1. Die Unterlagen stehen ausschließlich als kostenloser Download unter http://www.vergabenwirtschaftsregionaachen.
de/VMPSatellite/company/welcome.do zur Verfügung. Die Weitergabe der Ausschreibungsunterlagen an
Dritte sowie die gewerbliche Nutzung der Ausschreibungsunterlagen sind nicht gestattet.
2. Nebenangebote sind nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen. Soweit an die Nebenangebote
Mindestanforderungen gestellt sind, müssen diese erfüllt werden; im Übrigen müssen sie im Vergleich zur
VHB NRW Formular 412
05/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
4 10.04.2019 14:44 Uhr - VMP
Leistungsbeschreibung sowohl qualitativ als auch quantitativ gleichwertig sein. Die Erfüllung der Mindestanforderungen
bzw. die Gleichwertigkeit ist mit Angebotsabgabe nachzuweisen.
Nebenangebote sind in Form gleichwertiger Vorführfahrzeuge, die nicht älter als maximal 6 Monate nach
Werksauslieferung sind, zugelassen.
3. Auskünfte über die Vergabeunterlagen sind schriftlich, per Fax oder E-mail spätestens 6 Kalendertage vor
Ablauf der Angebotsfrist zu beantragen!
Bekanntmachungs-ID: CXQ1YY6YCJT

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-aachen/2019/04/15312.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau