Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Bonn - Feuerlöschkraftfahrzeuge
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019041312575445661 / 869662-2019
Veröffentlicht :
14.04.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
03.05.2019
Angebotsabgabe bis :
03.05.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
50630000 - Reparatur und Wartung von Militärfahrzeugen
Feuerlöschkraftfahrzeuge

Erkundung_004: Feuerlöschkraftfahrzeuge 08.04.2019
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 1/3
08.04.2019 12:25 Uhr - VMS 8.4.0.10 2009 - 2019 cosinex GmbH
Bekanntmachung Sonstige: Feuerlöschkraftfahrzeuge
Vergabenummer Erkundung_004
Bezeichnung Feuerlöschkraftfahrzeuge
Art der Vergabe Öffentliche Ausschreibung
Vergabe- und
Vertragsordnung
Sonstige
Art des Auftrags Dienstleistung
Auftraggeber
Adresse der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung HIL Heeresinstandsetzungslogistik GmbH
Postanschrift Josef-Wirmer-Straße 2-8
Ort 53123 Bonn
Telefon +49 228-4463-2313
Fax +49 228-4463-326
E-Mail vitali.fast@hilgmbh.de
Adresse der den Zuschlag erteilenden Stelle
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen werden können
Siehe "zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle"
Allgemeine Fach- und Rechtsaufsicht
Keine Adressinformation vorhanden.
Auftragsgegenstand
Leistungsbeschreibung
Art und Umfang der Leistung BEI DIESEM VERFAHREN HANDELT ES SICH NICHT UM EIN
VERGABEVERFAHREN VON LEISTUNGEN, SONDERN LEDIGLICH UM EINE
MARKTERKUNDUNG, OHNE KONKRETE BEDARFE. DAS VERFAHREN DIENT
SOMIT NICHT DAZU EINEN LEISTUNGSERBRINGER FÜR EINEN KONKRETEN
AUFTRAG ZU ERMITTELN (alle Angaben die darauf hindeuten könnten, wie
bspw. "Plangemäßer frühester Leistungsbeginn" oder "Wertungsmethode" sind
Pflichtangaben, die im System vorzunehmen sind)
Im ersten Schritt soll dazu eine Markterkundung erfolgen, um die Anzahl an bereits
qualifizierten Instandsetzern ermitteln zu können. Mithilfe dieser soll einerseits - vor
einer ersten Ausschreibung von Instandsetzungsleistungen - in Erfahrung gebracht
werden, ob es bereits genügend Instandsetzer am Markt gibt, um den Bedarf der
HIL in Zukunft decken zu können oder ob weitere Instandsetzer qualifiziert werden
müssen.
Darüber hinaus möchte die HIL mithilfe dieser Markterkundung in Erfahrung
bringen, ob die Anzahl und die Verteilung der Betriebsstätten von potentiellen
Leistungserbringern Regionale Leistungsabrufe ermöglichen. Darunter ist zu
verstehen, dass die Leistungserbringung in lokalen (max. 50 km entfernten)
Betriebsstätten zum jeweiligen Standort der Systeme erfolgt.
Die Erkenntnisse dieser Markterkundung sind somit Grundlage für eine erfolgreiche
darauf folgende Ausschreibung von Instandhaltungsleistungen.
Zur Unterstützung diesen Vorhabens, bitten wir alle Unternehmen, die Interesse an
zukünftigen Beteiligungen an Ausschreibungen für Instandsetzungsleistungen am
System haben, an dieser Markterkundung teilzunehmen.
Erkundung_004: Feuerlöschkraftfahrzeuge 08.04.2019
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 2/3
08.04.2019 12:25 Uhr - VMS 8.4.0.10 2009 - 2019 cosinex GmbH
Die Teilnahme an der Markterkundung ersetzt nicht die Teilnahmeanträge der
künftig folgenden Ausschreibungen von Instandsetzungsleistungen für die
Feuerlöschkraftfahrzeuge.
Sollten einzelne Mindestanforderungen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht erfüllt
werden, entstehen dem Teilnehmer hierdurch keine Nachteile für kommende
Ausschreibungen. Ebenfalls entstehen Ihnen keine Nachteile für kommende
Ausschreibungen, wenn Sie an dieser Markterkundung nicht teilnehmen.
Interessenten werden gebeten, bis spätestens zum 03.05.2019, 12:00 Uhr, den
ausgefüllten Fragebogen zur Markterkundung über den Kommunikationsbereich
des Projektraums, oder per E-Mail an vitali.fast@hilgmbh.de zu senden.
Leistungsorte
Hauptleistungsort
Ort 53123 Bonn
Ausführungsfristen
Dauer (ab Auftragsvergabe) 1 Monat(e)
Fristen
Bezeichnung Datum, ggf. Uhrzeit
Frist zur Einreichung von Aufklärungsfragen (u.a.) 02.05.2019
Ende der Angebotsfrist 03.05.2019 12:00 Uhr
Zuschlags-/Bindefrist 07.05.2019
Wertung
Wertungsmethode der Vergabe
Wertungsmethode Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß der im Anschreiben oder den
Vergabeunterlagen angegebenen Kriterien.
Lose
Etwaige Vorbehalte wegen Teilung in Lose, Umfang der Lose und mögliche Vergabe der
Lose an verschiedene Bieter
Die Vergabe ist nicht in Lose aufgeteilt.
Nachweise / Bedingungen
Auflagen zur persönlichen Lage
Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
Die Erbringung der
Dienstleistung ist einem
besonderen Berufsstand
vorbehalten
Nein
Juristische Personen
müssen die Namen und
die berufliche Qualifikation
der Personen angeben,
die für die Ausführung der
betreffenden Dienstleistung
verantwortlich sein sollen
Nein
Erkundung_004: Feuerlöschkraftfahrzeuge 08.04.2019
Sonstige Öffentliche Ausschreibung
CSX 21 - Bekanntmachung Seite 3/3
08.04.2019 12:25 Uhr - VMS 8.4.0.10 2009 - 2019 cosinex GmbH
Vom Unternehmen einzureichende Unterlagen
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Sonstige Unterlagen
Fragebogen zur Markterkundung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Vergabeunterlagen
Bereitstellung der Vergabeunterlagen
Postalischer Versand Nein
Elektronisch Ja, mittels Vergabemarktplatz "HIL Vergabemarktplatz"
URL zu den
Auftragsunterlagen
https://vergabe.hilgmbh.de/VMPSatellite/notice/CXT6YYDYYPP/documents
Angaben zu Preis und Zahlungsbedingungen
Die Unterlagen sind
kostenpflichtig
Nein
Angebote
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Beginn der Angebotsöffnung 06.05.2019 12:00 Uhr
Angebotsabgabe
Art der akzeptierten
Angebote
Elektronisch in Textform
URL zur Abgabe
elektronischer Angebote
https://vergabe.hilgmbh.de/VMPSatellite/notice/CXT6YYDYYPP
Zugriff auf Preisdokumente
bis zur manuellen
Freigabe während der
Angebotsprüfung/-wertung
sperren (Zwei-Umschlags-
Verfahren)
Nein
Eingabemöglichkeiten
zu Angebotspreisen für
Unternehmen innerhalb des
Bietertools sperren
Ja
Besondere Anforderungen zu Unterauftragnehmern
Die Namen der
Nachunternehmer
sind bereits bei der
Angebotsabgabe
anzugeben.
Nein
Nebenangebote
Nebenangebote werden nicht zugelassen.
Verfahren/Sonstiges
Angaben zum Verfahren
Sonstige Informationen für
Bieter/Bewerber
keine weiteren Informationen
Bekanntmachungs-ID CXT6YYDYYPP

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-hil/2019/04/3113.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau