Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Potsdam - Steuerung Interkommunaler Kooperationsvorhaben zur Gestaltung von Wachstum
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019041312574745604 / 869601-2019
Veröffentlicht :
14.04.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
29.04.2019
Angebotsabgabe bis :
29.04.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
79400000 - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
Steuerung Interkommunaler Kooperationsvorhaben zur Gestaltung von Wachstum in Berlin und Berliner Umland

VOL 04 VeröfftextTeiln - Seite 1
VHB-VOL Bbg Stand 06/10
Text der Bekanntmachung eines Teilnahmewettbewerbs
Geschäftszeichen / Vergabenummer
GL5-1-2019
a) Auftraggeberseite
1. Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle
Bezeichnung:
Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, Gemeinsame
Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg
Anschrift: Henning-von-Tresckow-Straße 2-8
14467 Potsdam
Kontaktstelle GL 5
zu Händen von Frau Sperling
Telefon: 0331/866-8754
Telefax: 0331/866-8703
E-Mail: sabine.sperling@gl.berlin-brandenburg.de
2. Anschrift der Stelle, die den Zuschlag erteilt:
Bezeichnung:
Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, Gemeinsame
Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg
Anschrift: Henning-von-Tresckow-Straße 2-8
14467 Potsdam
Kontaktstelle GL 5
zu Händen von Frau Sperling
Telefon: 0331/866-8754
Telefax: 0331/866-8703
E-Mail: sabine.sperling@gl.berlin-brandenburg.de
3. Anschrift der Stelle, bei der die Teilnahmeanträge einzureichen sind:
Bezeichnung:
Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, Gemeinsame
Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg
Anschrift: Henning-von-Tresckow-Straße 2-8
14467 Potsdam
Kontakstelle GL 5
zu Händen von Frau Sperling
Telefon: 0331/866-8754
Telefax: 0331/866-8703
E-Mail: sabine.sperling@gl.berlin-brandenburg.de
Auftraggeber wird die Stelle unter Nr. 1
Umsatzsteueridentifikationsnummer des Auftraggebers:
b) Art der Vergabe
Beschränkte Ausschreibung
Freihändige Vergabe
c) Form, in der die Teilnahmeanträge einzureichen sind
Die Teilnahmeanträge sind schriftlich oder in Textform bei der unter Buchstabe a ) Nr. 3. genannten Stelle
einzureichen. Telefonische Anträge sind schriftlich innerhalb der Teilnahmefrist zu bestätigen.
VOL 04 VeröfftextTeiln - Seite 2
VHB-VOL Bbg Stand 06/10
Die Teilnahmeanträge können elektronisch unter der Internetadresse https://
vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/ zu den dort genannten Nutzungsbedingungen eingereicht
werden.
d) Art und Umfang der Leistung
Fachliche und operative Umsetzung der Steuerung Interkommunaler Kooperationsvorhaben zur Gestaltung von
Wachstum in Berlin und Berliner Umland ("Projektassistenz")
1. Aufbereitung von bis zu 3 ausgewählten Projekte (Juli - Sep 2019)
2. Laufende Beratung und fachliche Begleitung der Einzelprojekte als Projektsteuerer
3. Öffentlichkeitsarbeit
4. Regelmäßige/monatliche Abstimmungen zur Vorgehensweise mit AG in Potsdam
5. Fachliche und organisatorische Vor-/Nachbereitung sowie Durchführung und Moderation von drei
Gesamtveranstaltungen
6. Kurze Sachstandsaufbereitungen
7. Erarbeitung von zwei Berichten zur Dokumentation
Leistungsbeschreibung: siehe Anlage
sowie Ort der Leistung
(z.B. Empfangs- oder Montagestelle)
Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung, Gemeinsame
Landesplanungsabteilung Berlin-Brandenburg
Henning-von-Tresckow-Straße 2-8
14467 Potsdam
Ergänzende / Abweichende Angaben zum Leistungsort:
e)Teilung in Lose, Umfang und mögliche Vergabe der Lose an verschiedene Bieter
Nein Ja, Teilnahmeanträge können abgegeben werden für
ein Los mehrere Lose alle Lose
Weitere Losangaben:
f) Nebenangebote
Nebenangebote mit energieeffizienteren, umweltfreundlicheren, in den Lebenszykluskosten günstige-ren
oder barrierefreien oder innovativen Lösungen sind immer zugelassen. Andere Nebenangebote sind auch
zugelassen; nicht zugelassen.
g) Ausführungsfrist
Bestimmungen über die Ausführungsfrist:
Juli 2019 bis September 2021
Frist in Monaten: oder Frist in Kalendertagen: oder
Beginn der Ausführungsfrist: Ende der Ausführungsfrist:
h) Vergabeunterlagen
1. Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt, Anforderung spätestens bis: 29.04.2019 12:00 Uhr
bei siehe Buchstabe a): Nr.
oder ggf. von a) abweichende Anschrift
im Internet unter https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPCenter/ online, kostenfreie Registrierung und
Freischaltung erforderlich, zu den dort veröffentlichten Nutzungsbedingungen.
i) Teilnahme-, Angebots- und Bindefrist
Die Frist bis zu deren Ablauf Teilnahmeanträge gestellt werden können endet am:
Datum: 29.04.2019 Uhrzeit: 12:00 Uhr
VOL 04 VeröfftextTeiln - Seite 3
VHB-VOL Bbg Stand 06/10
j) Eine Sicherheitsleistung wird gefordert (nicht für die Teilnahme!)
k) Zahlungsbedingungen
l) Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die vom Auftraggeber u. a. für die Beurteilung der
Eignung des Bewerbers verlangt werden.
Sonstiger Nachweis:
siehe Anlage:
1. Zusammenstellung der vom Unternehmen im Teilnahmewettbewerb einzureichenden Unterlagen, Erklärungen
und Nachweise (Formulare 2.4)
2. Eigenerklärung Ausschlussgründe (Formular 4.1)
m) Kostenersatz für die Vergabeunterlagen
Nein. Ja: Höhe der Kosten:
Zahlungsweise:
Empfänger: Kontonummer:
BLZ, Geldinstitut: Verwendungszweck:
IBAN: BIC-Code:
Die Vergabeunterlagen können nach Registrierung im Vergabemarktplatz und nach Freischaltung im
Projektraum eingesehen und heruntergeladen werden.
n) Zuschlagskriterien, sofern diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt werden
Wertungsmethode: Wirtschaftlichstes Angebot - siehe nachfolgende Kriterien -
Angaben zur ausgewählten Wertungsmethode: 1 Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung 2 Wirtschaftliche
und finanzielle Leistungsfähigkeit 3. Technische und berufliche Leistungsfähigkeit - Erfahrungsumfang -
Präsentation - Vorhandensein und Einsatz von qualifizierten Mitarbeitenden 4 Ausschlussgründe liegen nicht vor
Die zur Wertung einzureichenden Unterlagen entnehmen Sie bitte den Anlagen: 1. Zusammenstellung der vom
Unternehmen im Teilnahmewettbewerb einzureichenden Unterlagen, Erklärungen und Nachweise (Formulare
2.4) 2. Eigenerklärung Ausschlussgründe (Formular 4.1) - Angaben zur ausgewählten Wertungsmethode
Wertungsmethode: Max. zu vergebene Leistungspunkte / Skala 1-10, wobei 10 die beste Wertung darstellt
Kriterien:
Kriterium Gewichtung
1.
o) Sonstige Angaben
Die Frauenförderverordnung des Landes Brandenburg findet Anwendung:
Ja.
Nein.
Im Anschluss an den Teilnahmewettbewerb wird eine freihändige Vergabe durchgeführt. Es wird beabsichtigt
mind. 3 Bewerberinnen/ Bewerber auszuwählen, die zur Angebotsabgabe aufgefordert werden. Der Auftraggeber
behält sich vor, auf Verhandlungen zu verzichten und auf Grundlage der Erstangebote zu entscheiden.
Bekanntmachungs-ID: CXP9YNNDLT0

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-bb/2019/04/87465.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau