Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Köln - Server
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019031409335482262 / 119659-2019
Veröffentlicht :
14.03.2019
Angebotsabgabe bis :
11.04.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
48820000 - Server
DE-Köln: Server

2019/S 52/2019 119659

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG Etem)
Gustav-Heinemann-Ufer 130
Köln
50968
Deutschland
Telefon: +49 2213778-5919
E-Mail: [1]vergabestelle@bgetem.de
NUTS-Code: DEA2

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.bgetem.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.subreport.de/E25239199
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.subreport.de/E25239199
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Berufsgenossenschaft (Körperschaft des öffentlichen Rechts)
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Austausch vorhandener Systeme Typ i5, Rahmenvertrag
Referenznummer der Bekanntmachung: AS 07-2019
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
48820000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Derzeit werden im Serverraum der BG ETEM in Alzey 2 Power Server der
Serie i5 eingesetzt. Das System 1 (SN 849C9EV) wird als
Produktionsmaschine eingesetzt. Das System 2 (SN 849C9DV) dient als
Backup-System und zur Qualitätssicherung. Die Beschreibung der exakten
Spezifikationen dieser Systeme kann von einem zertifizierten Partner
der IBM, nur solche können an dieser Ausschreibung teilnehmen, aus der
Kunden-Datenbank geladen werden. Dies ist auch notwendig, um mittels
des System-Konfigurators das Zielsystem zu bestimmen und die Kosten zu
kalkulieren.

Die BG ETEM verfolgt die Zielsetzung, zukünftig ein einziges neu zu
beschaffendes System zu betreiben. Produktion und Entwicklungshardware
werden zusammengeführt, daher wird das neue System mit mehr Leistung
ausgestattet, bedingen aber eine DB2-kompatible Hardware mit
entsprechendem Betriebssystem.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEA
NUTS-Code: DEA2
NUTS-Code: DEA23
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Neben der Lieferung und Installation der ausgeschriebenen Komponenten
sind die nachfolgend beschriebenen Dienstleistungen durch die AN zu
erbringen. Bei der Kalkulation der Dienstleistungspreise ist zu
beachten, dass die Inbetriebnahme der Systeme auch an Wochenenden
stattfinden wird. Des Weiteren ist bei der Aufwandskalkulation zu
beachten, dass sämtliche Arbeiten im laufenden Betrieb stattfinden,
entsprechende Maßnahmen zur Sicherstellung des regulären Betriebes sind
zu berücksichtigen.

Folgende Dienstleistungen sind durch die AN zu erbringen:

Teilnahme an einem Kick Off Meeting mit hochqualifizierten
Spezialisten sowie der Projektleitung zur Klärung aller offenen Punkte,
insbesondere der exakten Vorgehensweise und Erstellung eines
detaillierten Ablaufplans,

Lieferung der ausgeschriebenen Hard- und Software an den Standort
Alzey,

Inbetriebnahme der Systeme und Funktionstest,

Bereitstellung des erweiterten Supports 7 Tage/24 Stunden mit einer
Reaktionszeit von 30 Minuten für einen qualifizierten Rückruf zur
Fehlerdiagnose, einer Technikereinsatzzeit von max. 4 Stunden vor Ort
und Lieferung von Austausch-Hardware im Fehlerfall next business day
für die gelieferten Komponenten nach Installation für eine Laufzeit von
36 Monaten,

die AN verpflichtet sich zur kostenneutralen Rücknahme der
Verpackungsmaterialien sowie zu deren fachgerechten Entsorgung bzw.
Zuführung zur Wiederverwendung,

die AN erstellt eine Stückliste mit Angabe aller gelieferten
Komponenten inkl. Seriennummer, Produktcode, Bestellnummer sowie
Einbauort und stellt diese in digitaler Form (MS Excel oder kompatibel)
der AG zur Verfügung Die Installation und Konfiguration der eigenen
Applikationen sowie die Übernahme der Datenbestände erfolgt durch die
AG.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Verlängerungsoption von einmalig 12 Monaten.
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

a) Nachweis über eine Gewerbeanmeldung, den Eintrag in einem Berufs-
oder Handelsregister (nicht älter als 12 Monate);

b) Unternehmensdarstellung (Haupttätigkeit, zuständige Niederlassung,
Mitarbeiterzahl);

c) Haftpflichtversicherung;

d) Ausschluss von öffentlichen Aufträgen nach § 5 des Gesetztes zur
Bekämpfung der Schwarzarbeit und § 6 des Arbeitnehmerentsendegesetzes
(Formblatt 4);

e) Eigenerklärung, dass Ausschlusstatbestände nach den §§ 123/124 GWB
nicht vorliegen (Formblatt 2).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Erklärung über den Gesamtumsatz der letzten 3 Kalenderjahre gesamt und
bezogen auf vergleichbare Projekte (Formblatt 3)
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

a) Nachprüfbare Referenzen vergleichbarer Projekte Darstellung von
mindestens 3 vergleichbaren Projekten hinsichtlich des
Gesamtlieferumfangs in der Menge an Systemen und Dienstleistungen aus
den letzten 3 Jahren unter detaillierter Angabe der erbrachten
Leistungen sowie Benennung eines/r Ansprechpartners/in mit
Telefonkontakt (Formblatt 6)

b)IBM Zertifizierung für i5-Systeme gem. Ziffer 4.3;

Bei Bietergemeinschaften und Subunternehmen jeweils Lieferunternehmen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/04/2019
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 15/05/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 11/04/2019
Ortszeit: 11:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Bundes
Villemomblerstraße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 2289499-0
E-Mail: [5]info@bundeskartellamt.de
Fax: +49 2289499-400

Internet-Adresse: [6]http://bundeskartellamt.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
BG Etem
Gustav-Heinemann-Ufer 130
Köln
50968
Deutschland
Telefon: +49 221-3778-5919
E-Mail: [7]vergabestelle@bgetem.de
Fax: +49 221-3778-25919

Internet-Adresse: [8]http://bgetem.de
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/03/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergabestelle@bgetem.de?subject=TED
2. http://www.bgetem.de/
3. https://www.subreport.de/E25239199
4. https://www.subreport.de/E25239199
5. mailto:info@bundeskartellamt.de?subject=TED
6. http://bundeskartellamt.de/
7. mailto:vergabestelle@bgetem.de?subject=TED
8. http://bgetem.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau