Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Düsseldorf - Straßenbahnschienen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019021109454026716 / 65658-2019
Veröffentlicht :
11.02.2019
Angebotsabgabe bis :
19.03.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
34941300 - Straßenbahnschienen
DE-Düsseldorf: Straßenbahnschienen

2019/S 29/2019 65658

Auftragsbekanntmachung Sektoren

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Rheinbahn AG
Lierenfelder Str. 42
Düsseldorf
40231
Deutschland
Telefon: +49 211 / 582-1445
E-Mail: [1]elke.vangenuchten@rheinbahn.de
Fax: +49 211 / 582-1761
NUTS-Code: DEA1

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.rheinbahn.de
I.1)Name und Adressen
Kölner VerkehrsBetriebe AG
Scheidtweilerstraße 38
Köln
50933
Deutschland
E-Mail: [3]info@kvb.koeln
NUTS-Code: DEA2

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [4]www.kvb.koeln
I.1)Name und Adressen
Stadtwerke Bonn DienstleistungsAG
Theaterstraße 24
Bonn
53111
Deutschland
E-Mail: [5]juergen.mohr@stadtwerke-bonn.de
NUTS-Code: DEA22

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [6]www.stadtwerke-bonn.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag betrifft eine gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[7]https://www.subreport.de/E35754681
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
Einkaufsgemeinschaft Spurwerk NRW
Lierenfelder Straße 42
Düsseldorf
40231
Deutschland
E-Mail: [8]elke.vangenuchten@rheinbahn.de
NUTS-Code: DEA1

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [9]www.rheinbahn.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[10]https://www.subreport.de/E35754681
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.6)Haupttätigkeit(en)
Städtische Eisenbahn-, Straßenbahn-, Oberleitungsbus- oder Busdienste

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schienenbeschaffung 2019 im Spurwerk NRW
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34941300
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Ausschreibungsgemeinschaft besteht aus der Kooperation von 3
Verkehrsunternehmen:

1. Rheinbahn AG in Düsseldorf: 5 025 m Vignolschienen 49E1 R260 in 15
Meter Längen + 6 480 m Rillenschiene 59R2 R200 in 18 Meter Längen + 3
525 m Rillenschiene 59R2 R200 in 15 Meter Längen + 990 m Rillenschiene
59R2 R260 in 18 Meter Längen + 675 m Rillenschiene 105C1 in 15 Meter
Längen 2. KVB in Köln: 11 628 m Vignolschiene 49E1 R260 in 18 Meter
Längen + 5 004 m Vignolschiene 49E1 Bainitgefüge in 18 Meter Längen + 1
980 m Rillenschiene 59R2 R200 in 18 Meter Längen 3. Stadtwerke Bonn:
600 m Vignolschiene 49E1 Bainitgefüge in 30 Meter Längen + 900 m
Vignolschiene 49E1 R260 in 30 Meter Längen
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter
Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Es werden nur Angebote akzeptiert, die alle 3 Lose beinhalten.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schienenbeschaffung Rheinbahn
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34941300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEA
NUTS-Code: DEA1
Hauptort der Ausführung:

Bediengebiet der Rheinbahn AG im Großraum Düsseldorf
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

5 025 m Vignolschienen 49E1 R260 in 15 Meter Längen + 6 480 m
Rillenschiene 59R2 R200 in 18 Meter Längen + 3 525 m Rillenschiene 59R2
R200 in 15 Meter Längen + 990 m Rillenschiene 59R2 R260 in 18 Meter
Längen + 675 m Rillenschiene 105C1 in 15 Meter Längen
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 21
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schienenbeschaffung Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34941300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEA
NUTS-Code: DEA2
Hauptort der Ausführung:

Bediengebiet der Kölner Verkehrs-Betriebe AG im Großraum Köln
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

11 628 m Vignolschiene 49E1 R260 in 18 Meter Längen + 5 004 m
Vignolschiene 49E1 Bainitgefüge in 18 Meter Längen + 1 980 m
Rillenschiene 59R2 R200 in 18 Meter Längen
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 9
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Schienenbeschaffung Stadtwerke Bonn Dienstleistungs-GmbH
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34941300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE
NUTS-Code: DEA
NUTS-Code: DEA2
NUTS-Code: DEA22
Hauptort der Ausführung:

Bediengebiet der Stadtwerke Bonn Dienstleistungs-GmbH im Großraum Bonn
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

600 m Vignolschiene 49E1 Bainitgefüge in 30 Meter Längen + 900 m
Vignolschiene 49E1 R260 in 30 Meter Längen
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 9
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

(1) Nachweis (in Kopie) einer aktuell gültigen, marktüblichen
Haftpflichtversicherung mit einer Haftpflichtdeckungssumme von
mindestens 1,5 (einskommafünf) Millionen EUR für Personenschäden und
0,5 (nullkommafünf) Millionen EUR für Sach- und Vermögensschäden bzw.
von zusammen 2 (zwei) Millionen EUR für Personen-, Sach- und
Vermögensschäden je Versicherungsjahr. Die Vorlage in unbeglaubigter
Kopie ist zulässig. Falls eine Versicherung in diesen Deckungshöhen
derzeit nicht besteht, reicht eine unterschriebene schriftliche,
unwiderrufliche und unbedingte Eigenerklärung des Bieters, dass er im
Auftragsfall bereit ist, eine entsprechende Versicherung auf erstes
Anfordern des Auftraggebers abzuschließen, verbunden mit der Erklärung
eines Versicherers, dass dieser zum Abschluss einer entsprechenden
Versicherung mit dem Versicherungsnehmer/Bieter bereit ist. Die Vorlage
der Bereitschaftserklärung des Versicherers in unbeglaubigter Kopie ist
zulässig.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Der Bieter hat mit seinem Angebot einen Nachweis (in Kopie ausreichend)
vorzulegen, dass er als Q.1 Lieferant der Deutschen Bahn AG zugelassen
ist.
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:

Siehe Vergabeunterlagen
III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder
Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:

Vorauszahlungen werden nicht geleistet.

Zahlungsziel: 30 Tage netto nach Lieferung und Rechnungsstellung
III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt
wird, haben muss:

Gesamtschuldnerisch haftend mit alleinvertretungsberechtigtem
Ansprechpartner Mit dem Angebot wird die Vorlage einer
Bietergemeinschaftserklärung verlangt.
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe Vergabeunterlagen
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit mehreren Wirtschaftsteilnehmern
Geplante Höchstanzahl an Beteiligten an der Rahmenvereinbarung: 3
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/03/2019
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/04/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 19/03/2019
Ortszeit: 11:00
Ort:

Die Abgabe eines Angebotes hat ausschließlich elektronisch über das
Vergabeportal subreport ELVIS zu erfolgen.

Auf postalischem Wege oder direkt (durch persönliche Abgabe) in
Papierform oder per Fax übermittelte Angebote sind nicht zugelassen und
werden von der Wertung ausgeschlossen.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter sind zur Angebotsöffnung nicht zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Sämtliche Vergabeunterlagen sind unter
[11]https://www.subreport.de/E35754681 unter Verwendung der ID
E35754681 unentgeltlich, uneingeschränkt, vollständig und direkt
abrufbar. Die Beantwortung von Fragen zum Vergabeverfahren sowie
sämtliche Kommunikation zwischen den Beteiligten und der Vergabestelle
erfolgt ausschließlich über das o.g. Vergabeportal. Zur Teilnahme an
der Kommunikation ist eine Registrierung erforderlich.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
Telefon: +49 211475-0
E-Mail: [12]poststelle@brd.nrw.de
Fax: +49 211475-3989

Internet-Adresse: [13]www.brd.nrw.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer Rheinland Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
Telefon: +49 211475-0
E-Mail: [14]poststelle@brd.nrw.de
Fax: +49 211475-3989

Internet-Adresse: [15]www.brd.nrw.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/02/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:elke.vangenuchten@rheinbahn.de?subject=TED
2. http://www.rheinbahn.de/
3. mailto:info@kvb.koeln?subject=TED
4. http://www.kvb.koeln/
5. mailto:juergen.mohr@stadtwerke-bonn.de?subject=TED
6. http://www.stadtwerke-bonn.de/
7. https://www.subreport.de/E35754681
8. mailto:elke.vangenuchten@rheinbahn.de?subject=TED
9. http://www.rheinbahn.de/
10. https://www.subreport.de/E35754681
11. https://www.subreport.de/E35754681
12. mailto:poststelle@brd.nrw.de?subject=TED
13. http://www.brd.nrw.de/
14. mailto:poststelle@brd.nrw.de?subject=TED
15. http://www.brd.nrw.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau