Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Leutersdorf - Feuerlöschfahrzeuge
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019020809140122844 / 61802-2019
Veröffentlicht :
08.02.2019
Angebotsabgabe bis :
14.03.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34144213 - Feuerlöschfahrzeuge
34113300 - Geländegängige Fahrzeuge
34144210 - Feuerwehrfahrzeuge
35110000 - Ausrüstung für Brandbekämpfung, Rettung und Sicherheit
DE-Leutersdorf: Feuerlöschfahrzeuge

2019/S 28/2019 61802

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Gemeinde Leutersdorf
14 6 26 280
Hauptstraße 9
Leutersdorf
02794
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Jürgen Reichel
Telefon: +49 3586-3307-0
E-Mail: [1]info@gv-leutersdorf.de
Fax: +49 3586-3307-19
NUTS-Code: DED2D

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]https://leutersdorf.de/
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.evergabe.de/unterlagen/2012173/zustellweg-auswaehlen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.evergabe.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF 10 für die Gemeinde
Leutersdorf
Referenznummer der Bekanntmachung: 130.07/2018/005
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34144213
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF 10 Allrad gemäß DIN
14530-5:2011-11 und Änderung A1 (2016-4) und Änderung A2 (2017-06) in
Verbindung mit DIN SPEC 14502-1 für die Gemeinde Leutersdorf
Ortsfeuerwehr Leutersdorf. Das Fahrzeug muß der StVZO, dem neuesten
Stand der Technik, den Unfallverhütungsvorschriften, den
feuerwehrtechnischen Richtlinien und den aktuell gültigen Normen für
Deutschland entsprechen. Das Fahrzeug muss vor der Übergabe an den
Auftraggeber durch eine zuständige Stelle des Freistaates Sachsen oder
eine von dieser beauftragte Stelle abgenommen und mängelfrei sein
(Landesabnahme).
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 252 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter
Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Los 1 und Los 2 werden als einzelne Lose betrachtet, aber nur gemeinsam
an 1 Anbieter vergeben.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fahrgestell
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34113300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2D
Hauptort der Ausführung:

Leutersdorf, DE
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fahrgestell mit Allradantrieb, geländegängig, passend für Aufbau LF
10 Allrad EN 1846-2,

Frontlenker Fahrgestell mit max. Fahrzeugbreite 2,50 m, Fahrzeughöhe
inklusive Dachaufbauten und Signaleinrichtung maximal 3,250 m,

Zulässiges Gesamtgewicht nach Norm 14 000 kg,

6-Zylinder Diesel mit mind. 290 PS,

Abgaswerte mind. 6 EUR,

Anti-Blockiersystem (ABS),

Scheibenbremsen an Vorder- und Hinterachse,

Reifen mit Winterzulassung (Alpine-Symbol) als
Singlebereifung(Allrad),

für die Bereifung zugelassener Schneekettensatz (4 Ketten),

Anhängekupplung automatisch, Anhängelast mindestens gebremst 2 000
kg, ungebremst 1 500 kg, Stützlast mindestes 150 kg,

Ladeeinspeisung Rettbox-Air 230 V mit integriertem Ladegerät und
Druckluftversorgung des Fahrzeugs.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 18
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Hat ein Bieter die Möglichkeit, das Fahrzeug auf Basis von
Fahrgestellen verschiedener Hersteller anzubieten, kann er je
Hersteller ein Hauptangebot abgeben.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
Angebote sind in Form von elektronischen Katalogen einzureichen oder
müssen einen elektronischen Katalog enthalten
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Aufbau
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144210
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2D
Hauptort der Ausführung:

Leutersdorf, DE
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Feuerwehrtechnischer Aufbau für ein Löschgruppenfahrzeugs LF 10 gemäß
DIN 14530-5:2011-11 und Änderung A1 (2016-4) und Änderung A2 (2017-06)
in Verbindung mit DIN SPEC 14502-1 für die Gemeinde Leutersdorf
Ortsfeuerwehr Leutersdorf,

4-türiger Fahrer/Mannschaftsraum für Besatzung 1 + 8, Prüfung nach
ECE 29/3,

Mannschaftsraumkabine zur Aufnahme von 7 Personen,

Grundausstattung LF 10 Allrad inkl. aller Lagerung für die
Normbeladung in den im Los 3 - Beladung beschriebenen Ausführungen, mit
den in den Ausschreibungsunterlagen genannten Abweichungen,

komplettes Aufbaugerippe aus nichtrostendem Material, alle
Aufteilungen in sämtlichen Geräteräumen geschraubt 3-Dimensional
verstellbar (auch nachträglich),

3-geteilter Aufbau mit insgesamt 7 Geräteräumen in tiefgezogener
Bauweise, zwischen den Achsen und hinter der Hinterachse tiefgezogen,

max. Fahrzeuggesamthöhe 3.250 mm!!!.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 18
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Hat ein Bieter die Möglichkeit, das Fahrzeug auf Basis von
Fahrgestellen verschiedener Hersteller anzubieten, kann er je
Hersteller ein Hauptangebot abgeben.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Beladung
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
35110000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2D
Hauptort der Ausführung:

Leutersdorf, DE
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Feuerwehrtechnische Beladung für ein für ein Löschgruppenfahrzeugs LF
10 gemäß DIN 14530-5:2011-11 und Änderung A1 (2016-4) und Änderung A2
(2017-06) in Verbindung mit DIN SPEC 14502-1 für die Gemeinde
Leutersdorf Ortsfeuerwehr Leutersdorf mit örtlicher Zusatzbeladung
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 18
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Nachweis der Vertretungsmacht des Unterzeichners des
Teilnahmeantrags, bei juristischen Personen (bspw. im Falle einer
Kapitalgesellschaft) durch Vorlage eines Handelsregisterauszugs oder
vergleichbaren Registers des Herkunftslandes, bei
Personengesellschaften (bspw. GbR, Partnergesellschaften,
Kommanditgesellschaften) durch Nachweis der Vertretungsmacht,

Angabe, ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet,

Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde,
die die Zuverlässigkeit als Bewerber oder Bieter in Frage stellt,

Angabe, dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und Abgaben
sowie der Beiträge zur gesetzlichen Sozialversicherung ordnungsgemäß
erfüllt wurde.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Vorlage der Bestätigung oder des Bestehens einer Berufs- oder
Haftpflichtversicherung für Personenschäden in Höhe von mindestens 2
000 000,00 EUR sowie für Sach- und Vermögensschäden in Höhe von
mindestens 2 000 000,00 EUR.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Ein vergleichbares Fahrzeug soll der Feuerwehr vor Ort bis zur
Angebotsabgabe gezeigt werden oder worden sein,

Anbieter müssen Ihre Leistungsfähigkeit und Ihre
Qualitätssicherungsmaßnahmen durch eine ausführliche
Referenzliste(deutscher Text) im deutschsprachigem Raum und den
Nachweis der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 erbringen, ansonsten
werden Sie vom Vergabeverfahren ausgeschlossen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Das Fahrzeug muß der StVZO, dem neuesten Stand der Technik, den
Unfallverhütungsvorschriften, den feuerwehrtechnischen Richtlinen und
den aktuell gültigen Normen für Deutschland entsprechen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 14/03/2019
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 24/04/2019
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 14/03/2019
Ortszeit: 16:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion
Leipzig
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
E-Mail: [5]post@lds.sachsen.de
Fax: +49 3419771049
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
05/02/2019

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:info@gv-leutersdorf.de?subject=TED
2. https://leutersdorf.de/
3. https://www.evergabe.de/unterlagen/2012173/zustellweg-auswaehlen
4. https://www.evergabe.de/
5. mailto:post@lds.sachsen.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau