Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Siegburg - Lieferung von Hardware für die Kreisleitstelle
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2019010707014660065 / 867274-2019
Veröffentlicht :
07.01.2019
Anforderung der Unterlagen bis :
22.01.2019
Angebotsabgabe bis :
22.01.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
30210000 - Datenverarbeitungsgeräte (Hardware)
Lieferung von Hardware für die Kreisleitstelle

VHB NRW Formular 412
05/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
1 28.12.2018 10:41 Uhr - VMP
Auftragsbekanntmachung
Vergabe-Nr.: 0016-38-19-UVgO
Bezeichnung des Verfahrens: Lieferung von Hardware für die
Kreisleitstelle
1. Art der Vergabe
Öffentliche Ausschreibung nach 9 UVgO
2. Bezeichnung der zur Angebotsabgabe auffordernden Stelle
Bezeichnung
Rhein-Sieg-Kreis
Postanschrift
Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer +49 2241/13-3165
E-Mail-Adresse zvs@rhein-sieg-kreis.de
URL https://www.rhein-sieg-kreis.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
3. Bezeichnung der den Zuschlag erteilenden Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
4. Bezeichnung der Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Elektronische Angebote werden über den Vergabemarktplatz des Landes NRW eingereicht.
VHB NRW Formular 412
05/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
2 28.12.2018 10:41 Uhr - VMP
5. Form der Angebote
Zugelassen ist die Abgabe
elektronischer Angebote ausschließlich unter www.evergabe.nrw.de
- Elektronisch in Textform
- Elektronisch mit fortgeschrittener elektronischer Signatur
- Elektronisch mit qualifizierter elektronischer Signatur
der Angebote in Schriftform
6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung
Lieferung von
- 12 Intel NUC-Kit (einschl. MS Windows 10 Professional, 64 Bit und MS Office Home and Business 2016) und
Zubehör
- 32 Monitore 38" Curved
- 1 Server
Erfüllungsort
Rhein-Sieg-Kreis, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg
7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose
Der Auftrag wird in Lose aufgeteilt. Angebote sind einzureichen für ein oder mehrere Lose.
Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: 3
Los Nr.: 1 Bezeichnung: NUC-Kits und Zubehör
Abweichender Erfüllungsort:
Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung: Lieferung von 12 Intel NUC-Kits (einschl. MS Windows 10 Professional, 64 Bit und
MS Office Home & Business 2016) sowie von jeweils 15 Tastaturen und Mäusen
Zuschlagskriterien:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien (Auftragsgegenstand)
Bestimmungen über Ausführungsfrist:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen (Auftragsgegenstand)
Los Nr.: 2 Bezeichnung: Monitore
Abweichender Erfüllungsort:
Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung: 32 Stück Monitore 38" Curved
Zuschlagskriterien:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien (Auftragsgegenstand)
Bestimmungen über Ausführungsfrist:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen (Auftragsgegenstand)
Los Nr.: 3 Bezeichnung: Server
Abweichender Erfüllungsort:
Es gibt keine Abweichung vom allgemeinen Haupterfüllungsort (Auftragsgegenstand)
Art und Umfang der Leistung: Lieferung eines Server gemäß Vorgaben der Leistungsbeschreibung, Einbau in
einen vorhandenen 19" Schrank in der Kreisleitstelle und dessen Inbetriebnahme; optional: 5 Jahre Support mit
4 Stunden Reaktionszeit.
Die Option wird bei Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots berücksichtigt.
Zuschlagskriterien:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien (Auftragsgegenstand)
Bestimmungen über Ausführungsfrist:
Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Ausführungsfristen (Auftragsgegenstand)
VHB NRW Formular 412
05/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
3 28.12.2018 10:41 Uhr - VMP
8. ggf. Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote sind nicht zugelassen.
9. etwaige Bestimmungen über die Ausführungsfrist
schnellstmöglich nach Auftragserteilung
10. Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können oder die
Bezeichnung und die Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen abgibt oder bei der sie eingesehen
werden können
Adresse zum elektronischen Abruf:
https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXPTYYBYX8S/documents
Hinweise zu Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit sind den Nutzungsbedingungen des
Vergabemartkplatzes NRW zu entnehmen
Anschrift der Stelle
wie Ziffer 2
Bezeichnung
Postanschrift
Telefon-Nummer
Telefax-Nummer
E-Mail-Adresse
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
Etwaige zusätzliche Angaben über die Maßnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und der
Zugriffsmöglichkeit auf die Vergabeunterlagen:
11. Ablauf der Angebotsfrist
22.01.2019 11:00 Uhr
12. Ablauf der Bindefrist
28.02.2019
13. Höhe geforderter Sicherheitsleistungen
14. Wesentliche Zahlungsbedingungen oder Angabe der Unterlagen, in denen sie enthalten sind
17 VOL/B
15. Angabe der Eignungskriterien und der mit dem Angebot vorzulegenden Unterlagen zur Beurteilung der
Eignung
Eignungskriterien zur
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
Abgabe der Eigenerklärung des Nichtvorliegens von Ausschlussgründen i. S. d. 123, 124 Gesetz gegen
Wettbewerbsbeschränkungen (GWB)
wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit.
technischen und beruflichen Leistungsfähigkeit.
Sonstige
16. Angabe der Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
17. Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Inklusionsbetriebe
Sofern das Angebot einer anerkannten Werkstätte für behinderte Menschen oder einer anerkannten
Blindenwerkstätte oder diesen Einrichtungen vergleichbare Einrichtungen (nachfolgend bevorzugte Bieter)
ebenso wirtschaftlich wie das ansonsten wirtschaftlichste Angebot eines insofern nicht bevorzugten Bieters ist,
so wird dem bevorzugten Bieter der Zuschlag erteilt. Bei der Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Angebote
VHB NRW Formular 412
05/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
4 28.12.2018 10:41 Uhr - VMP
wird der von den bevorzugten Bietern angebotene Preis mit einem Abschlag von 15 von Hundert berücksichtigt.
Voraussetzung für die Berücksichtigung des Abschlags ist, dass die Herstellung der angebotenen Lieferungen
zu einem wesentlichen Teil durch die bevorzugten Bieter erfolgt. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die
Wertschöpfung durch ihre Beschäftigten mehr als 10 % des Nettowerts der zugekauften Waren beträgt.
18. Sonstiges
Die Vergabeunterlagen können unter http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter kostenlos angefordert und
heruntergeladen werden. Nachrichten der Vergabestelle können dort eingesehen werden.
Es gelten die Bewerbungs- und die den Vergabeunterlagen beigefügten Vertragsbedingungen für die Vergabe
von Leistungen durch den Rhein-Sieg-Kreis, verfügbar unter www.rhein-sieg-kreis.de.
Zur Abgabe des Angebotes ist zwingend ein unter Beachtung der Maßgaben dieser Bekanntmachung
vollständig unterzeichnetes Angebotsformular einschließlich der zusätzlich geforderten Nachweise und
Erklärungen einzureichen.
1. Erklärungen / Nachweise, die zwingend mit dem Angebot abzugeben sind und die von der Vergabestelle nicht
nachgefordert werden:
- ausgefülltes und unterschriebenes/signiertes Angebotsformular
- ausgefüllte Leistungsbeschreibung/Los
2. Erklärungen / Nachweise, die mit dem Angebot abzugeben sind und die ggf. unter Fristsetzung nachgefordert
werden können:
- Eigenerklärung "Ausschlussgründe"
- Produktdatenblätter
3. Erklärungen / Nachweise, die auf Verlangen der Vergabestelle vorzulegen sind:
- unterzeichnete Ausfertigung des Integritätsvertrags
Eine Veränderung der vorgegebenen Texte ist nicht zulässig. Die Nichtbeachtung dieser Vorgaben führt
zwingend zum Ausschluss des Angebotes.
Die Angebote sind postalisch - im verschlossenen Umschlag - oder über das Vergabeportal unter Zuhilfenahme
des Bietertools elektronisch abzugeben. Angebote, die mittels Telefax, E-Mail oder über das Tool
"Kommunikation" des Vergabeportals eingereicht werden, müssen von der Wertung ausgeschlossen werden.
Werden im Rahmen der Angebotsprüfung Erklärungen / Nachweise durch die Vergabestelle nachgefordert,
müssen diese innerhalb der angegebenen Frist eingereicht werden.
Verspätet oder unvollständig abgegebene Erklärungen / Nachweise gelten als nicht vorgelegt. Das Angebot
muss in diesem Fall ebenfalls von der weiteren Angebotswertung ausgeschlossen werden.
Präqualifizierte Unternehmen müssen die im Präqualifikationsverzeichnis hinterlegten gültigen Nachweise nicht
erneut einreichen und können stattdessen im Angebotsschreiben die Nummer angeben, unter der sie in der
Liste der Präqualifikationsdatenbank für Liefer- und Dienstleistungen (AVPQ) eingetragen sind. In diesem Fall
sind nur die Erklärungen abzugeben bzw. die Nachweise zu erbringen, die im Präqualifikationsverzeichnis nicht
hinterlegt bzw. ablesbar sind. Gleiches gilt für Unternehmen, die in der Bieterdatei des Rhein-Sieg-Kreises
registriert sind.
Der Zuschlag wird auf das preisgünstigste Angebot je Los erteilt.
Vertragsbestandteile werden:
- das Auftragsschreiben
- die Leistungsbeschreibung/en
- die "Zusätzlichen Vertragsbedingungen des Rhein-Sieg-Kreises für die Ausführung von Leistungen"
- der Integritätsvertrag
- die VOL/B
Die Vergabeunterlagen werden registrierungsfrei zur Verfügung gestellt. Interessenten wird dennoch dringend
die Registrierung auf dem Vergabeportal empfohlen. Sofern sich im Verlauf der Angebotsfrist die Notwendigkeit
der Anpassung von Vergabeunterlagen ergibt, ist die jeweils aktuellste Version zu verwenden. Über evtl.
notwendige Änderungen werden registrierte Bewerber mittels Bewerberkommunikation unterrichtet.
Bei Nichtbeachtung dieser Vorgaben sowie der nicht fristgerechten oder unvollständigen Vorlage von
Erklärungen und Nachweisen wird das Angebot ausgeschlossen.
VHB NRW Formular 412
05/2018 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung
5 28.12.2018 10:41 Uhr - VMP
Rückfragen sind bevorzugt über das Vergabeportal an die Vergabestelle zu richten.
Bekanntmachungs-ID: CXPTYYBYX8S

Source: 4 https://www.service.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/vmp-mebit/2018/12/26881.html?nn=4641482&type=0&searchResult=true
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau