Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Detmold - Verschiedene Unterrichts- und Ausbildungsdienste
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018120609310912645 / 538208-2018
Veröffentlicht :
06.12.2018
Angebotsabgabe bis :
07.01.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Produkt-Codes :
80410000 - Verschiedene Unterrichts- und Ausbildungsdienste
DE-Detmold: Verschiedene Unterrichts- und Ausbildungsdienste

2018/S 235/2018 538208

Soziale und andere besondere Dienstleistungen öffentliche Aufträge

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Jobcenter Lippe Anstalt öffentlichen Rechts
Wittekindstraße 2
Detmold
32758
Deutschland
Kontaktstelle(n): Jobcenter Lippe Anstalt öffentlichen Rechts
Telefon: +49 52314599-117
E-Mail: [1]vergabe@jobcenter-lippe.de
Fax: +49 52314599-270
NUTS-Code: DEA45

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.jobcenter-lippe.de/
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]http://www.owl-vergabeportal.de/home/index_owl
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]http://www.owl-vergabeportal.de/home/index_owl
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Sozialwesen

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

MOSAIK
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
80410000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das Jobcenter Lippe hat eine Maßnahme Mosaik nach § 16 SGB II i. V. m.
§ 45 SGB III zu vergeben. Es handelt sich um die zweite Fortführung der
in 2016 implementierten Aktivierungs- und Eingliederungsstruktur
speziell für in Lippe lebende Geflüchtete im SGB II-Bezug. Mosaik
stellt vor dem Hintergrund der ab dem Jahr 2015 vermehrt erfolgten
Zuwanderung ein Angebot zur Unterstützung aller Phasen des
Integrationsprozesses dar. Die Struktur der ausgeschriebenen Leistung
resultiert aus der Verschiedenheit der für die Maßnahme vorgesehenen
Teilnehmenden sowie dem Bedarf an einer individuellen
Orientierungshilfe in Deutschland. Das Jobcenter Lippe arbeitet mit
seinen Kunden nach dem Fallsteuerungskonzept fa:z, welches die
Fähigkeiten eines Kunden in den Mittelpunkt des Beratungsprozesses
rückt, nicht seine Hemmnisse. Wenn eine direkte Integration in Arbeit
nicht möglich ist, wird gemeinsam mit dem Kunden ein Entwicklungsziel
festgelegt und Handlungsschritte wie z. B. eine Maßnahme vereinbart.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bad Salzuflen
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80410000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA45
Hauptort der Ausführung:

Bad Salzuflen
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Jobcenter Lippe hat eine Maßnahme Mosaik nach § 16 SGB II i. V. m.
§ 45 SGB III zu vergeben. Es handelt sich um die zweite Fortführung der
in 2016 implementierten Aktivierungs- und Eingliederungsstruktur
speziell für in Lippe lebende Geflüchtete im SGB II-Bezug. Mosaik
stellt vor dem Hintergrund der ab dem Jahr 2015 vermehrt erfolgten
Zuwanderung ein Angebot zur Unterstützung aller Phasen des
Integrationsprozesses dar. Die Struktur der ausgeschriebenen Leistung
resultiert aus der Verschiedenheit der für die Maßnahme vorgesehenen
Teilnehmenden sowie dem Bedarf an einer individuellen
Orientierungshilfe in Deutschland. Das Jobcenter Lippe arbeitet mit
seinen Kunden nach dem Fallsteuerungskonzept fa:z, welches die
Fähigkeiten eines Kunden in den Mittelpunkt des Beratungsprozesses
rückt, nicht seine Hemmnisse. Wenn eine direkte Integration in Arbeit
nicht möglich ist, wird gemeinsam mit dem Kunden ein Entwicklungsziel
festgelegt und Handlungsschritte wie z. B. eine Maßnahme vereinbart.
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung
Beginn: 01/03/2019
Ende: 29/02/2020
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Detmold
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80410000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA45
Hauptort der Ausführung:

Detmold
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Jobcenter Lippe hat eine Maßnahme Mosaik nach § 16 SGB II i. V. m.
§ 45 SGB III zu vergeben. Es handelt sich um die zweite Fortführung der
in 2016 implementierten Aktivierungs- und Eingliederungsstruktur
speziell für in Lippe lebende Geflüchtete im SGB II-Bezug. Mosaik
stellt vor dem Hintergrund der ab dem Jahr 2015 vermehrt erfolgten
Zuwanderung ein Angebot zur Unterstützung aller Phasen des
Integrationsprozesses dar. Die Struktur der ausgeschriebenen Leistung
resultiert aus der Verschiedenheit der für die Maßnahme vorgesehenen
Teilnehmenden sowie dem Bedarf an einer individuellen
Orientierungshilfe in Deutschland. Das Jobcenter Lippe arbeitet mit
seinen Kunden nach dem Fallsteuerungskonzept fa:z, welches die
Fähigkeiten eines Kunden in den Mittelpunkt des Beratungsprozesses
rückt, nicht seine Hemmnisse. Wenn eine direkte Integration in Arbeit
nicht möglich ist, wird gemeinsam mit dem Kunden ein Entwicklungsziel
festgelegt und Handlungsschritte wie z. B. eine Maßnahme vereinbart.
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung
Beginn: 01/03/2019
Ende: 29/02/2020
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lemgo
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
80410000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA45
Hauptort der Ausführung:

Lemgo
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Jobcenter Lippe hat eine Maßnahme Mosaik nach § 16 SGB II i. V. m.
§ 45 SGB III zu vergeben. Es handelt sich um die zweite Fortführung der
in 2016 implementierten Aktivierungs- und Eingliederungsstruktur
speziell für in Lippe lebende Geflüchtete im SGB II-Bezug. Mosaik
stellt vor dem Hintergrund der ab dem Jahr 2015 vermehrt erfolgten
Zuwanderung ein Angebot zur Unterstützung aller Phasen des
Integrationsprozesses dar. Die Struktur der ausgeschriebenen Leistung
resultiert aus der Verschiedenheit der für die Maßnahme vorgesehenen
Teilnehmenden sowie dem Bedarf an einer individuellen
Orientierungshilfe in Deutschland. Das Jobcenter Lippe arbeitet mit
seinen Kunden nach dem Fallsteuerungskonzept fa:z, welches die
Fähigkeiten eines Kunden in den Mittelpunkt des Beratungsprozesses
rückt, nicht seine Hemmnisse. Wenn eine direkte Integration in Arbeit
nicht möglich ist, wird gemeinsam mit dem Kunden ein Entwicklungsziel
festgelegt und Handlungsschritte wie z. B. eine Maßnahme vereinbart.
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags oder der Rahmenvereinbarung
Beginn: 01/03/2019
Ende: 29/02/2020
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

Der Bieter muss über eine Trägerzulassung nach der Akkreditierungs- und
Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) verfügen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
IV.1.10)Identifizierung der geltenden nationalen Vorschriften für das
Verfahren:
IV.1.11)Hauptmerkmale des Vergabeverfahrens:
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
/ Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen
Tag: 07/01/2019
Ortszeit: 09:00
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Geschäftsstelle der Vergabekammer bei der Bezirksregierung Münster
Albrecht-Thaer-Straße 9
Münster
48147
Deutschland
Telefon: +49 2514111691
E-Mail: [5]vergabekammer@brms.nrw.de
Fax: +49 2514112165

Internet-Adresse:
[6]www.bezreg-muenster.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalaufsicht/verga
bekammer_westfalen/index.html
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Geschäftsstelle der Vergabekammer bei der Bezirksregierung Münster
Albrecht-Thaer-Straße 9
Münster
48147
Deutschland
Telefon: +49 2514111691
E-Mail: [7]vergabekammer@brms.nrw.de
Fax: +49 2514112165

Internet-Adresse:
[8]www.bezreg-muenster.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalaufsicht/verga
bekammer_westfalen/index.html
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/12/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:vergabe@jobcenter-lippe.de?subject=TED
2. http://www.jobcenter-lippe.de/
3. http://www.owl-vergabeportal.de/home/index_owl
4. http://www.owl-vergabeportal.de/home/index_owl
5. mailto:vergabekammer@brms.nrw.de?subject=TED
6. http://www.bezreg-muenster.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalaufsicht/vergabekammer_westfalen/index.html
7. mailto:vergabekammer@brms.nrw.de?subject=TED
8. http://www.bezreg-muenster.de/de/wirtschaft_finanzen_kommunalaufsicht/vergabekammer_westfalen/index.html

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau