Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Karben - "Umgestaltung Bahnhofsvorplatz" - Verkehrsanlagen- und Freiflächenplanung
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018120311503505894 / 866504-2018
Veröffentlicht :
03.12.2018
Anforderung der Unterlagen bis :
23.01.2019
Angebotsabgabe bis :
23.01.2019
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Dienstleistungsauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
71222000 - Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen
71322500 - Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
"Umgestaltung Bahnhofsvorplatz" - Verkehrsanlagen- und Freiflächenplanung

Aktenzeichen: 5851/18-1
1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Heiko Heinzel
Straße:Rathausstraße 1
Stadt/Ort:61184 Karben
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Fachbereich 5, Stadtplanung, Bauen, Verkehr und Wirtschaftsförderung
Zu Hdn. von :Heiko Heinzel
Telefon:+49 (0)6039 481500
Fax:+49 (0)6039 48177500
E-Mail:heiko.heinzel@karben.de
digitale Adresse(URL):www.karben.de
2. Art der Leistung : Dienstleistung
3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: "Umgestaltung Bahnhofsvorplatz" - Verkehrsanlagen- und
Freiflächenplanung
4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren vor beschränkter Ausschreibung
5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:
Bewerbungsfrist: 23.01.2019 12:00 Uhr
6. Leistungsbeschreibung
Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :
Im Rahmen der Beauftragung sind folgende Leistungen zu erbringen:

1. Erarbeitung einer Bedarfsermittlung für die oben beschriebenen Bereiche und unter Beachtung der Linienführungen und
Linientaktverkehre
2. Bearbeitung der Lph. 1 bis Lph. 4 aus dem Leistungsbild der Verkehrsanlagen in enger Abstimmung mit der Stadt Karben und den
Unternehmen des Nahverkehrs. Erarbeitung von Gestaltungsvorschlägen mit hohem Aufenthaltswert und von freiraumgestalterischer
Qualität
3. Antragsvorbereitung Fördermittel Planung und Bau

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
Hauptgegenstand:
71322500 Technische Planungsleistungen für Verkehrsanlagen
Ergänzende Gegenstände:
71222000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Freianlagen

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung :
Bahnhofstraße, 61184 Karben
NUTS-Code : DE71E Wetteraukreis

Zeitraum der Ausführung :
vom 01.03.2019 bis 30.09.2019

7. Bewerbungsbedingungen: - Geeignete fachliche Referenzen für vergleichbare Leistungen aus den vergangenen drei
Jahren (2015 bis 2017) inkl. Angabe des finanziellen Umfangs dieser Projekte
- Vorstellung der für eine mögliche Bearbeitung vorgesehenen fachlich qualifizierten
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und Nachweis der beruflichen Befähigung sowie mit
Hinweis auf die Ihrerseits bearbeiteten Referenzen. Ggf. bereits bekannte Kooperationspartner sind hierbei zu berücksichtigen
und die Aufgabenteilung kenntlich zu machen.
- Nachweis der Leistungsfähigkeit über die Angabe der Umsätze des Bewerbers/der Bewerber für
vergleichbare Leistungen aus den vergangenen drei Jahren (2015 bis 2017)
- Geforderte Eignungsnachweise (gem.  6 Abs. 3, 4 VOL/A,  13 Abs. 1, 2 HVTG), die in
Form anerkannter Präqualifikationsnachweise (u.a.HPQR) vorliegen, werden zugelassen
und anerkannt, wenn die Präqualifikationsnachweise in Form und Inhalt den geforderten
Eignungsnachweisen entsprechen.
8. Zuschlagskriterien
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet auf der Grundlage von Preis/Kosten und den nachstehenden Kriterien (Preis/Kosten
und Zuschlagskriterien sollten nach Ihrer Gewichtung oder in absteigender Reihenfolge ihrer Bedeutung angegeben werden, wenn
eine Gewichtung nachweislich nicht möglich ist)
Kriterium Gewichtung
1 Preis/Honorar 40
2 Fachliche Eignung (insb. Referenzen) 35
3 finanzielle und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit 10
4 Angebotspräsentation (insb. Herangehensweise) 10
5 Sonstige Kriterien (insb. Gesamteindruck) 5
9. Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme aufgefordert werden sollen:
mindestens (soweit geeignet) :3 / ,höchstens 5
Anzahl gesetzte Bieter 0
10. Auskünfte erteilt: Offizielle Bezeichnung:Ekkehart Böing
Straße:Rathausstraße 1
Stadt/Ort:61184 Karben
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Fachbereich 5, Stadtplanung, Bauen, Verkehr und Wirtschaftsförderung
Zu Hdn. von :Ekkehart Böing
Telefon:+49 (0)6039 481501
Fax:+49 (0)6039 48177501
E-Mail:ekkehart.boeing@karben.de
digitale Adresse(URL):www.karben.de
11. Bewerbungsunterlagen sind anzufordern bei: siehe unter 1.
12. Sonstige Angaben: Alle verfügbaren Informationen zur Interessenbekundung sind in dieser Bekanntmachung
enthalten. Durch die ausschreibende Stelle werden keine weiteren Unterlagen zur Verfügung gestellt.

Der Teilnahmeantrag ist einzureichen in schriftlicher/digitaler Form bis zum 23.01.2019
um 12.00Uhr an die Adresse des Auftraggebers bzw. die genannte Kontaktstelle. Für die
Fristwahrung ist der rechtzeitige Eingang der E-Mail entscheidend.

Der Auftraggeber bittet dennoch um eine zusätzliche Zustellung auf dem Postweg. Es ist zu berücksichtigen, dass E-Mails mit
einer Gesamtgröße 10Mb nicht empfangen werden können.

Source: 4 https://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/hessen/2018/11/005851000018.html
Data Acquisition via: p8000000

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau