Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Lauenburg - Baumaschinen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018091409101366178 / 400813-2018
Veröffentlicht :
14.09.2018
Angebotsabgabe bis :
23.10.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Niedrigster Preis
Produkt-Codes :
43310000 - Baumaschinen
DE-Lauenburg: Baumaschinen

2018/S 177/2018 400813

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lauenburg
Dornhorster Weg 52
Lauenburg
21481
Deutschland
Telefon: +49 4153-5580
E-Mail: [1]wsa-lauenburg@wsv.bund.de
Fax: +49 4153-558448
NUTS-Code: DEF06

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]http://www.wsa-lauenburg.wsv.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=216217
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=216217
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde
einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Verkehr

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hydraulikschlauchwechsel an Hydraulikbaggern
Referenznummer der Bekanntmachung: 2018/713/265
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
43310000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand dieser Ausschreibung ist das Auswechseln sämtlicher
Hydraulik-Schlauchleitungen und deren Komponenten, wie Verschraubungen,
Pressnippel, Presshülsen, Übergangsstücke und Rohrstutzen, inklusive
aller dazu gehörigen Nebenarbeiten an den Hydraulikbaggern und den
jeweilig zugehörigen Anbaugeräten gemäß der anerkannten Regeln der
Technik bei 5 Hydraulikbaggern des WSA Lauenburg.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hydraulikbagger des ABz Herrenhof
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
43310000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE934
Hauptort der Ausführung:

29456 Hitzacker (Elbe)
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Austausch sämtlicher Hydraulik- Schlauchleitungen und deren Komponenten
(Verschraubungen, Anschlüsse, Pressnippel, Presshülsen und
Rohrleitungen) am Liebherr Bagger R 914 B Li 960 mit der Serien-Nr.
14466 und an 4 zugehörigen Anbaugeräten gemäß den anerkannten Regeln
der Technik, sowie alle dazu gehörigen Nebenarbeiten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/02/2019
Ende: 28/02/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Als Nebenangebot ist die Ausführung der Leistung in einer dafür
geeigneten Werkstatt des AN zugelassen.

Für folgende Teilleistungen sind Nebenangebote ausgeschlossen:

a) Hydraulik-Schlauchleitungen und erforderliche Ersatzteile liefern;

b) Hydraulik-Schlauchleitungen demontieren und montieren;

c) Systemeinstellung, Überprüfung und Probelauf ausführen.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hydraulikbagger SG Stove
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
43310000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF06
Hauptort der Ausführung:

21502 Geesthacht
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Austausch sämtlicher Hydraulik- Schlauchleitungen und deren Komponenten
(Verschraubungen, Anschlüsse, Pressnippel, Presshülsen und
Rohrleitungen) am Liebherr Bagger R 944 CHDS mit der Serien-Nr.
026795-791 und an 2 zugehörigen Anbaugeräten gemäß den anerkannten
Regeln der Technik, sowie alle dazu gehörigen Nebenarbeiten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/12/2018
Ende: 28/12/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Als Nebenangebot ist die Ausführung der Leistung in einer dafür
geeigneten Werkstatt des AN zugelassen.

Für folgende Teilleistungen sind Nebenangebote ausgeschlossen:

a) Hydraulik-Schlauchleitungen und erforderliche Ersatzteile liefern;

b) Hydraulik-Schlauchleitungen demontieren und montieren;

c) Systemeinstellung, Überprüfung und Probelauf ausführen.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hydraulikbagger SG Hude
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
43310000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF06
Hauptort der Ausführung:

23879 Mölln
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Austausch sämtlicher Hydraulik-Schlauchleitungen und deren Komponenten
(Verschraubungen, Anschlüsse, Pressnippel, Presshülsen und
Rohrleitungen) am Liebherr Bagger R 944 CHDS mit der Serien-Nr.
026986-791 und an 3 zugehörigen Anbaugeräten gemäß den anerkannten
Regeln der Technik, sowie alle dazu gehörigen Nebenarbeiten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/01/2019
Ende: 31/01/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Als Nebenangebot ist die Ausführung der Leistung in einer dafür
geeigneten Werkstatt des AN zugelassen.

Für folgende Teilleistungen sind Nebenangebote ausgeschlossen:

a) Hydraulik-Schlauchleitungen und erforderliche Ersatzteile liefern;

b) Hydraulik-Schlauchleitungen demontieren und montieren;

c) Systemeinstellung, Überprüfung und Probelauf ausführen.
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hydraulikbagger SG Damnatz
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
43310000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE935
Hauptort der Ausführung:

21354 Bleckede
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Austausch sämtlicher Hydraulik- Schlauchleitungen und deren Komponenten
(Verschraubungen, Anschlüsse, Pressnippel, Presshülsen und
Rohrleitungen) am Hitachi Bagger ZX470LCH-3 mit der Serien-Nr.
HCM1J200P00023231 und an 3 zugehörigen Anbaugeräten gemäß den
anerkannten Regeln der Technik, sowie alle dazu gehörigen
Nebenarbeiten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/01/2019
Ende: 31/01/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Hydraulikbagger LB Ägir
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
43310000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF06
Hauptort der Ausführung:

21502 Geesthacht
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Austausch sämtlicher Hydraulik- Schlauchleitungen und deren Komponenten
(Verschraubungen, Anschlüsse, Pressnippel, Presshülsen und
Rohrleitungen) am KOMATSU Bagger PC 600LC-7 mit der Serien-Nr. K40070
und an dem zugehörigen Anbaugerät gemäß den anerkannten Regeln der
Technik, sowie alle dazu gehörigen Nebenarbeiten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/12/2018
Ende: 28/12/2018
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe Vergabeunterlagen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Der Nachweis der Eignung kann durch Eigenerklärung gemäß der
Eigenerklärung Eignung oder der EEE erbracht werden. Das Formblatt
steht im Internet unter WSV.de (Aktuelles/Ausschreibungen/Dienst- und
Lieferleistungen) zur Verfügung.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Der Nachweis der Eignung kann durch Eigenerklärung gemäß der
Eigenerklärung Eignung oder der EEE erbracht werden. Das Formblatt
steht im Internet unter WSV.de (Aktuelles/Ausschreibungen/Dienst- und
Lieferleistungen) zur Verfügung.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Ggf. für den Austausch der Hydraulik-Schlauchleitungen notwendige
Demontage- und Montagearbeiten am Bagger sowie die abschließenden
Arbeiten zur Systemeinstellung, Entlüftung, Prüfung der elektronischen
Bauteile, Hydraulikdrücke und Parameter sowie Eichung der Drehzahlen
nach Herstellervorgaben müssen von Werks- bzw. Händler-Monteuren des
jeweiligen Baggerherstellers ausgeführt werden.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Ggf. für den Austausch der Hydraulik-Schlauchleitungen notwendige
Demontage- und Montagearbeiten am Bagger sowie die abschließenden
Arbeiten zur Systemeinstellung, Entlüftung, Prüfung der elektronischen
Bauteile, Hydraulikdrücke und Parameter sowie Eichung der Drehzahlen
nach Herstellervorgaben müssen von Werks- bzw. Händler-Monteuren des
jeweiligen Baggerherstellers ausgeführt werden.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: [5]2018/S 175-396607
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 23/10/2018
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 30/11/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 23/10/2018
Ortszeit: 11:01
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter und ihre Bevollmächtigten sind zum Öffnungstermin nicht
zugelassen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Abgabe eines Angebotes in Papierform ist bei dieser Vergabe
zugelassen. Hierfür sind die auf der eVergabe-Plattform zum Download
bereitgestellten Formblätter zu verwenden, vom Bieter auszudrucken, wo
vorgesehen zu unterschreiben und in einem verschlossenen Umschlag mit
außen deutlich erkennbarer Kennzeichnung Angebot
Hydraulikschlauchwechsel Bagger an das Wasserstraßen- und
Schifffahrtsamt Lauenburg, Dornhorster Weg 52, 21481 Lauenburg zu
versenden. Eine persönliche Abgabe des verschlossenen Umschlages ist
möglich.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundeskartellamt Vergabekammer des Bundes
Villemombler Straße 76
Bonn
53123
Deutschland
Telefon: +49 228-94990
E-Mail: [6]vk@bundeskartellamt.bund.de
Fax: +49 228-9499163
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Vergabenachprüfungsantrag wegen einer Mitteilung des Auftraggebers
einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, ist nach § 160 (3) Nr. 4 GWB nur
innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung beim
Bieter/Bewerber zulässig.
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Lauenburg
Dornhorster Weg 52
Lauenburg
21481
Deutschland
Telefon: +49 4153-5580
E-Mail: [7]wsa-lauenburg@wsv.bund.de
Fax: +49 4153-558448
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
13/09/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:wsa-lauenburg@wsv.bund.de?subject=TED
2. http://www.wsa-lauenburg.wsv.de/
3. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=216217
4. https://www.evergabe-online.de/tenderdetails.html?id=216217
5. https://ted.europa.eu/udl?uri=TED:NOTICE:396607-2018:TEXT:DE:HTML
6. mailto:vk@bundeskartellamt.bund.de?subject=TED
7. mailto:wsa-lauenburg@wsv.bund.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau