Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Osnabrück - Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018091409093866158 / 400762-2018
Veröffentlicht :
14.09.2018
Angebotsabgabe bis :
01.10.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
33110000 - Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen
33111000 - Röntgengeräte
DE-Osnabrück: Bildgebungsausrüstung für medizinische, zahnärztliche und tiermedizinische Anwendungen

2018/S 177/2018 400762

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
Klinikum Osnabrück GmbH
Am Finkenhügel 1
Osnabrück
49076
Deutschland
Kontaktstelle(n): Einkauf & Logistik
Telefon: +49 5414054-903
E-Mail: [1]annegret.battermann@klinikum-os.de
Fax: +49 5414054-998
NUTS-Code: DE944

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]https://www.klinikum-os.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
Der Auftrag wird von einer zentralen Beschaffungsstelle vergeben
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.dtvp.de/Center/notice/CXP4Y6DYJ27
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[4]https://www.dtvp.de/Center/notice/CXP4Y6DYJ27
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten
Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Röntgenanlage Endoskopie
Referenznummer der Bekanntmachung: 2018_09_11
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33110000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Beschaffung eines
leistungsfähigen multifunktionalen C-Bogen-Systems für Durchleuchtung
sowie diagnostische und interventionelle Angiographie inklusive
Abschluss eines Service- und Wartungsvertrages für eine Laufzeit von 10
Jahren.

Die Anlage soll sowohl an E & L (jpeg) als auch Sectra angebunden
werden. Weiterhin ist die Integration von Olympus-Peripherie
erforderlich (entsprechender Platz auf Monitorampel ist einzuplanen)
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 430 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33111000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE944
Hauptort der Ausführung:

2018_09_11 Röntgenanlage Endoskopie Am Finkenhügel 1 49076 Osnabrück
Die Abgabe des Angebotes erfolgt für den Auftraggeber kostenlos und
unverbindlich.

Schadensersatzansprüche sind in jedem Fall a
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

S. Kurzangabe und Ausschreibungsunterlagen (s. Leistungsverzeichnis).

Eine Vor-Ort-Besichtigung ist zwingend erforderlich. Der Nachweis muss
mit den Ausschreibungsunterlagen eingereicht werden
(Ausschlusskriterium) letzte Fragen zum Angebot werden bis zum
28.9.2018, 12.00 Uhr beantwortet.

Die Angebote sind abzugeben/zuzustellen bis 1.10.2018, 12.00 Uhr.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind
nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/01/2019
Ende: 31/12/2029
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

S. Vergabeunterlagen

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

S. Vergabeunterlagen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

S. Vergabeunterlagen
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

S. Vergabeunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

S. ausführliche Vergabeunterlagen
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

S. ausführliche Vergabeunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Vor-Termin mit Bescheinigung ist dem Angebot beizulegen.

s. Ausschlusskriterien in den ausführlichen Vergabeunterlagen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
Beschleunigtes Verfahren
Begründung:

Die vorhandene Anlage ist 25 Jahre alt und wurde aus wirtschaftlichen
Gründen nach bestem Gewissen in Stand gehalten. Nun sind Ersatzteile
nicht mehr erhältlich. Es ist bereits zu Ausfällen gekommen, die den
Krankenhausbetrieb erheblich stören. Unverantwortlich wäre ein Ausfall
während einer Untersuchung. Es besteht Gefährdungsgefahr für Patienten.
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 01/10/2018
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 12/10/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 02/10/2018
Ortszeit: 10:00
Ort:

Besprechungsraum Einkauf.

Nicht öffentlich.
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Nicht öffentlich.

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y6DYJ27
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151-334
E-Mail: [5]Manuela.Heise-Kardinahl@rv-lg.niedersachsen.de
Fax: +49 4131152-943

Internet-Adresse: [6]https://www.mw.niedersachsen.de
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151-334
E-Mail: [7]Manuela.Heise-Kardinahl@rv-lg.niedersachsen.de
Fax: +49 4131152-943

Internet-Adresse: [8]https://www.mw.niedersachsen.de
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
Vergabekammer Niedersachsen beim Nds. Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr
Auf der Hude 2
Lüneburg
21339
Deutschland
Telefon: +49 4131151-334
E-Mail: [9]Manuela.Heise-Kardinahl@rv-lg.niedersachsen.de
Fax: +49 4131152-943

Internet-Adresse: [10]https://www.mw.niedersachsen.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/09/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:annegret.battermann@klinikum-os.de?subject=TED
2. https://www.klinikum-os.de/
3. https://www.dtvp.de/Center/notice/CXP4Y6DYJ27
4. https://www.dtvp.de/Center/notice/CXP4Y6DYJ27
5. mailto:Manuela.Heise-Kardinahl@rv-lg.niedersachsen.de?subject=TED
6. https://www.mw.niedersachsen.de/
7. mailto:Manuela.Heise-Kardinahl@rv-lg.niedersachsen.de?subject=TED
8. https://www.mw.niedersachsen.de/
9. mailto:Manuela.Heise-Kardinahl@rv-lg.niedersachsen.de?subject=TED
10. https://www.mw.niedersachsen.de/

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau