Öffentliche Ausschreibungen icc hofmann - Ingenieurbüro für technische Informatik
Am Stockborn 16, 60439 Frankfurt/M, FRG
Tel.: +49 6082-910101 Fax.: +49 6082-910200
E-Mail: info@icc-hofmann.net
Öffentliche Ausschreibungen

Titel : DE-Moers - Saugkehrmaschinen
Dokument-Nr. ( ID / ND ) : 2018091409054065942 / 400557-2018
Veröffentlicht :
14.09.2018
Angebotsabgabe bis :
18.10.2018
Dokumententyp : Ausschreibung
Vertragstyp : Lieferauftrag
Verfahrensart : Offenes Verfahren
Unterteilung des Auftrags : Gesamtangebot
Zuschlagkriterien : Wirtschaftlichstes Angebot
Produkt-Codes :
34144431 - Saugkehrmaschinen
DE-Moers: Saugkehrmaschinen

2018/S 177/2018 400557

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag
Legal Basis:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1)Name und Adressen
ENNI Stadt & Service Niederrhein AöR
Am Jostenhof 7-9
Moers
47441
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Tiedemann
E-Mail: [1]stiedemann@enni.de
NUTS-Code: DEA1F

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [2]www.enni.de
I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und
vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter:
[3]https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPTYD4YJA9
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt folgende Kontaktstelle:
ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH
Uerdinger Str. 31
Moers
47441
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Tiedemann
Telefon: +49 2841104-186
E-Mail: [4]stiedemann@enni.de
Fax: +49 2841104-269
NUTS-Code: DEA1F

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [5]www.enni.de
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via:
[6]https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPTYD4YJA9
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an folgende Anschrift:
ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH
Uerdinger Str. 31
Moers
47441
Deutschland
Kontaktstelle(n): Herr Tiedemann
Telefon: +49 2841104-186
E-Mail: [7]stiedemann@enni.de
Fax: +49 2841104-269
NUTS-Code: DEA1F

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: [8]www.enni.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand
II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von 2 Kehrmaschinen
Referenznummer der Bekanntmachung: SuS 13-2018
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34144431
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung zweier Kehrmaschinen gemäß Leistungsbeschreibung bzw.
Leistungsverzeichnis
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34144431
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEA1F
Hauptort der Ausführung:

47441 Moers
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung zweier Kehrmaschinen gemäß Leistungsbeschreibung bzw.
Leistungsverzeichnis
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Fahrzeugdaten / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Fahrgestell / Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Kehrmaschinenaufbau / Gewichtung: 5
Qualitätskriterium - Name: Fahrerhaus / Gewichtung: 0
Qualitätskriterium - Name: Sonstiges / Gewichtung: 10
Qualitätskriterium - Name: Fahrzeugbewertung durch Werkstatt und
Bediener / Gewichtung: 35
Kostenkriterium - Name: Angebotspreis / Gewichtung: 35
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des
dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 6
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm,
das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Bei verspäteter Lieferung welche von dem Liefertermin im Angebot
abweicht, ist auf verlangen ein Mietfahrzeug kostenlos zu stellen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische
Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen
hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den
Eintrag in die Präqualifizierungsdatenbank.

Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit
dem Angebot das ausgefüllte Formblatt Eigenerklärung zur Eignung
vorzulegen.
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den
Eintrag in die Präqualifizierungsdatenbank.

Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit
dem Angebot das ausgefüllte Formblatt Eigenerklärung zur Eignung
vorzulegen.
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den
Eintrag in die Präqualifizierungsdatenbank.

Nicht präqualifizierte Unternehmen haben zum Nachweis der Eignung mit
dem Angebot das ausgefüllte Formblatt Eigenerklärung zur Eignung
vorzulegen.
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Für die Präsentation / Vorführung ist der 6.11.2018 sowie der 7.11.2018
vorgesehen. Je nach Bieteraufkommen sind beide Tage einzuplanen. Der
genaue Tag wird nach der Submission mit dem Bieter festgelegt.

Die Teilnahme an dem festgelegten Termin ist verpflichtend. Eine nicht
Teilnahme führt zum Ausschluss.

Die Vertragsstrafe wird auf insgesamt 5 v. H. der Auftragssumme

Begrenzt, mit 0,1 v.H. je Werktag.

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

Die Zahlung der prüfbaren Rechnung erfolgt nach förmlicher Abnahme und
Übernahme an der Anlieferungsstelle binnen 30 Tagen.
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen
Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder
Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 18/10/2018
Ortszeit: 11:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur
Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge
eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 21/12/2018
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 18/10/2018
Ortszeit: 11:00
Ort:

Uerdinger Straße 31

Raum 105

47441 Moers

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Mit der Abgabe eines Angebotes werden folgende Nachweise verlangt:

1) Nachweis über die vollständige Entrichtung der Beiträge zur
gesetzlichen Sozialversicherung und der gemeinsamen Einrichtung der
Tarifvertragsparteien im Sinne des Paragraphen 5 Nummer 3 des
Arbeitnehmer-Entsendegesetzes;

2) Unbedenklichkeitsbescheinigung der gesetzlichen
Berufsgenossenschaft;

3) Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes;

4) Nachweis über die Eintragung im Handelsregister, in der
Handwerksrolle oder bei der Industrie- und Handelskammer;

5) Nachweis über eine Haftpflichtversicherung in Höhe von min. 1,5 Mio.
EUR für Personenschäden, 3 Mio. EUR für Sachschäden und 25 000,00 EUR
für Vermögensschäden.

Soweit dies nicht durch gültige Bescheinigung des Vereins für die
Präqualifizierung erfolgt, kann der Nachweis durch Unterlagen erbracht
werden, die nicht älter als ein Jahr sind und die durch die
ausstellende Stelle festgelegte Gültigkeit nicht überschreiten!

1) Die Kommunikation zwischen Vergabestelle und Bieter/Bewerber/innen
z. B. bei Bewerberfragen und deren Beantwortung wird ausschließlich
über den Vergabemarktplatz Rheinland geführt.

2) Die Angebote sind in einem verschlossenen Umschlag bis bei ENNI
Energie & Umwelt Niederrhein GmbH, Uerdinger Str. 31, 47441 Moers
einzureichen oder abzugeben. Der verschlossene Umschlag ist mit dem
Angebotskennzettel (zu finden in den Vergabeunterlagen unter
Sonstiges) zu versehen. Verspätet eingegangene Angebote werden nicht
berücksichtigt.

Bekanntmachungs-ID: CXPTYD4YJA9
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer Rheinland Spruchkörper Düsseldorf
Am Bonneshof 35
Düsseldorf
40474
Deutschland
Telefon: +49 221147-3055
E-Mail: [9]vkrhld-d@bezreg-koeln.nrw.de
Fax: +49 221147-2891
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen
erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/09/2018

[BUTTON] ×

Direktlinks

HTML ____________________
PDF ____________________
PDFS ____________________
XML ____________________
[BUTTON] Schließen

References

1. mailto:stiedemann@enni.de?subject=TED
2. http://www.enni.de/
3. https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPTYD4YJA9
4. mailto:stiedemann@enni.de?subject=TED
5. http://www.enni.de/
6. https://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXPTYD4YJA9
7. mailto:stiedemann@enni.de?subject=TED
8. http://www.enni.de/
9. mailto:vkrhld-d@bezreg-koeln.nrw.de?subject=TED

 
 
Ausschreibung ausschreibung Ausschreibungen Ingenieure Öffentliche Ausschreibungen Datenbank Öffentliche Ausschreibungen Architekten Öffentliche Ausschreibungen Bau